Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Spacelab

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Spacelab » Mi 1. Apr 2015, 13:10

Dem ist leider in der Tat so. Die meisten wollen Markenqualität so günstig wie möglich und ohne viel Schnick Schnack drumherum. Halt einfach ein solides und zuverlässiges Radio. Und dann gibt es gleich danach die, die den Gegenwert eines Kleinwagens und noch mehr in ihre Car-HiFi Anlage stecken.

HansEberhardt

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von HansEberhardt » Mi 1. Apr 2015, 13:23

Jedes Billig-DAB-Kofferradio hat eine Anzeige mit 2x16 Zeichen. Warum macht man nicht in den günstigen 1-DIN-Autoradios wenigsten eine Anzeige mit diesem Umfang. Mehr braucht man am Autoradio im Normalfall ja auch nicht.

drahtlos

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von drahtlos » Mi 1. Apr 2015, 14:19

Mir wäre auch ein 1-DIN Gerät mit DAB+ und einem ausfahrbarem Bildschirm angenehm, aber leider habe ich so etwas bisher nicht gefunden. Ist diese Geräteart am Aussterben?

Nebenbei habe ich inzwischen gesehen, dass viele Auto-Herstellen in den 1-DIN Auschnitt auch die Möglichkeit für den Einbau von 2-DIN Geräten erlauben, wenn eine entsprechende Blende dazugekauft wird. Leider habe ich bis jetzt noch nie eine solche Aufstellung gesehen, bei welchen Modellen dies möglich ist. Bei KIA habe ich mal so etwas gesehen.

Schaempu

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Schaempu » Mi 1. Apr 2015, 14:30

@drahtlos

Leider ist es heute bei den "normalen" Fahrzeugen leider nicht möglich mit Blende ein anderes Autoradio einzubauen, denn über den Bildschirm läuft auch Bordcomputer, etc.

Bei neuen Dacia Modellen, geht das. Ich habe das Autoradio meiner Freundin durch ein 2-Din mit DAB+ - (JVC KW-V215DBT) ersetzt, mit aktiven Spilitter.

drahtlos hat geschrieben: Mir wäre auch ein 1-DIN Gerät mit DAB+ und einem ausfahrbarem Bildschirm angenehm, aber leider habe ich so etwas bisher nicht gefunden. Ist diese Geräteart am Aussterben?

Nebenbei habe ich inzwischen gesehen, dass viele Auto-Herstellen in den 1-DIN Auschnitt auch die Möglichkeit für den Einbau von 2-DIN Geräten erlauben, wenn eine entsprechende Blende dazugekauft wird. Leider habe ich bis jetzt noch nie eine solche Aufstellung gesehen, bei welchen Modellen dies möglich ist. Bei KIA habe ich mal so etwas gesehen.

pomnitz26

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von pomnitz26 » Mi 1. Apr 2015, 19:35

Was mich wirklich kaum ablenkt ist der gesamte Text auf einen Blick auf dem RNS 315. Hier ist auch das sich an die Umgebung selbst bei direkter Sonneneinstrahlung hervorragende Display einfach mit nichts zu vergleichen. Mal ein Bild wie es sein könnte.

Laufschrift in einem anderen Auto ist beim JVC zwar an, wegen mangelnder Übersichtlichkeit und schlecheren Display wird das eigentlich nie beachtet.
[attachment 4863 20072014660.jpg]

Schaempu

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Schaempu » Mo 9. Nov 2015, 11:10

Soeben habe ich 2 neue DAB+-Autoradio gefunden.

Alpine UTE-93DAB ohne CD-Laufwerk



Bild

Bild

https://www.ars24.com/autoradio/alpine/ ... -ute-93dab

Alpine CDE-196DAB

Bild

Bild

https://www.ars24.com/autoradio/alpine/ ... cde-196dab

zerobase now

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von zerobase now » Mo 9. Nov 2015, 11:19

Da darf man dann aber ganz schön tief für in die Tasche greifen. Über 200 EUR und noch nicht mal CD dabei.... respekt. :spos:

Habakukk

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Habakukk » Mo 9. Nov 2015, 11:28

Dafuer bekommt man dann aber auch ein schickes 8-Zeichen-Display.

Spacelab

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Spacelab » Mo 9. Nov 2015, 11:34

Autoradios ohne CD Laufwerk gibt es mittlerweile immer mehr. Das ist ja nichts sonderlich bemerkenswertes. Aber das gruselige Display ist mal wieder der Hammer. :rolleyes:

Schaempu

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Schaempu » Mo 9. Nov 2015, 14:54

Hier habe ich grössere Fotos von den 2 DAB+-Autoradios:

Alpine UTE-93DAB das obere und das untere ist das Alpine CDE-196DAB

Bild

Bild

Ich muss ehrlich sagen, ich hatte das Vorgängermodell von Alpineim Ford Mondeo 2.5 i GHIA, mit Werkspoiler und der Klang war fanstisch - Sound.

Spacelab

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von Spacelab » Mo 9. Nov 2015, 14:58

Alpine halt. Dafür sind die Radios eben etwas teurer.

FelixNRW

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von FelixNRW » Mo 9. Nov 2015, 15:38

Folgendes: Ich habe die Möglichkeit ein Pure Highway zu erwerben. Hier habe ich die Wahl zwischen einem alten Highway und einem neueren Modell. Welches würdet ihr denn nehmen? Was ist empfangstechnisch (Tuner) denn besser? Oder ist in beiden der gleiche?

Wäre das Albrecht DR56 oder das Dual UDR 1000 besser?

Es geht rein um den Empfang. Nicht um Zusatzdienste die man sonst noch bei den Modellen hat.

zerobase now

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von zerobase now » Mo 9. Nov 2015, 16:22

Spacelab hat geschrieben: Autoradios ohne CD Laufwerk gibt es mittlerweile immer mehr. Das ist ja nichts sonderlich bemerkenswertes.
Das stimmt, dafür ist der Preis eben besonders. Ich denke für den Preis kann man sowas sogar mit CD anbieten ohne sich finanziell zu ruinieren. MIt CD kostet das ganze dann ja schon stolze 260 EUR bei Vorkasse. Das ist preislich echt Oberklassenniveau und das Radio sieht tatsächlich nicht besonders toll aus. Könnte genauso ein Gerät für 99 EUR von Aldi oder Lidl auf dem Wühltisch sein.

pomnitz26

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von pomnitz26 » Mo 9. Nov 2015, 16:22

Das alte Pure Highway hat nicht den besten Ruf, ist aber bei mir ganz gut gewesen. Das neue wäre z.B. mit DAB Automatischer Kanalumschaltung und aus bedientechnischen Gründen auf jeden Fall vorzuziehen. Ich kenne nur das alte Highway persönlich. Beim neuen Pure Highway hört man oft das die Antenne abgesoffen ist. Beim alten drückt das Wasser / der Rost auch manchmal den Magnetfuss auseinander.

Zum Albrecht/Dual.
Das Dual hat eine böse Macke. Verschwindet Dein Programm geht es vielleicht nie wieder an. Das letzte Programm muss immer zum Einschalten empfangen werden. Je mehr Programme es kennt je schlimmer. Das Albrecht speichert maximal 99 Programme, danach ist Schluss. Dafür hat es keine Software Macken. DAB AF kann das Albrecht nicht. Es speichert jedes Paket einzeln. Das Dual kann bedingt DAB AF, mitunter wird nur sehr zögerlich der Kanal gewechselt.

Wenn Du eine ordentliche Antenne hast würde ich das neue Highway empfehlen. Danach das Albrecht. Der Rest ist nicht umsonst vom offiziellen Markt weg.

DAB-Swiss

Re: Sammelthread 2: Neue DAB+ Autoradios

Beitrag von DAB-Swiss » Mi 19. Jul 2017, 14:41

Mal meine etwas blöde Frage in die Runde, bitte entschuldigt. :gruebel:

Habe mir nun für das Auto den Kenwood DDX4017DAB 2DIN Radio mit Tuchscreen gekauft und das Gerät gefällt mir eigentlich sehr. Es weist gute Empfangseigenschaften auf und ist leicht zu bedienen. Doch leider suche ich vergebens die Slideshowanzeige bei DAB+. :-( Meiner Meinung nach ein riesiger Minsupunkt. Die Slideshows sollten heute ein Muss sein. Der Aufwand für die Hersteller wäre ja auch nicht gross, um diese Funktion anzubieten.

Kennt Ihr ein 2DIN Autoradio, welcher wirklich auch die Slideshows und DAB-Begleitinformationen anziegen kann und guten Empfang aufweist? Oder ist mein Wunsch wirklich so fürchterlich speziell? :confused:

Antworten