DAB+ Berlin/Brandenburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Holdudieladio
Beiträge: 93
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Holdudieladio » Di 29. Okt 2019, 04:58

francesco210175 hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 22:49
auf dem Balkon einen "Grasnarbenempfang" der 99,0 MHz aus Erkner (ausgerichtet in grober Richtung zum Fernsehturm am Alex, dessen Antennenspitze ich von hier aus sehen kann) empfangen mit stark rauschenden Signal und Sprach- sowie Musikfetzen im Hintergrund. Das reicht nie und nimmer für ein vernünftiges Hören aus! :sneg:
Kein Wunder, wenn es auf 99.0 nur schnarrt und rauscht, der Sender sendet ja schließlich auch auf der 99.1 und nicht auf 99.0

Also, ich würde Power Radio als Brandenburg's und Berlin's bestes Hit-Radio bezeichnen, weil die nicht nur von Vielfalt reden,
sondern sich auch trauen, weniger bekannte und woanders selten oder nie gespielte Hits aus allen Bereichen
(ob Rock, Pop, Dance, Electropop, Indie, Britpop, Ostrock, Hardrock, Funk, Soul, Alternative oder Schlager) zu spielen.

Nur Schwarzwaldradio ist da vergleichbar.
Zuletzt geändert von Holdudieladio am Di 29. Okt 2019, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 907
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Di 29. Okt 2019, 11:37

Tja, auf UKW ist Power Radio in Berlin nicht wirklich gut zu hören. Wurde die 91,8 in Eberswalde eigentlich aufgeschaltet?

Slideshow wurde jetzt aktiviert, zeigt aber nur das Senderlogo.
power11.JPG
power11.JPG (15.07 KiB) 1079 mal betrachtet
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands.
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

PAM
Beiträge: 4989
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von PAM » Di 29. Okt 2019, 12:05

Nein, auf die 91,80 MHz hatte der Sender seinerzeit verzichtet. Bei mir am nördlichen Berliner Stadtrand kann sich gelegentlich die Neuruppiner 88,30 MHz gegen Radio Zet aus Zielona Gora durchsetzen.
[JO62rr]

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 907
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Di 29. Okt 2019, 12:49

Hätte ja sein können, das sie es sich mittlerweile überlegt haben. In der Empfangsübersicht auf der Webseite ist sie ja weiter aufgeführt.
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands.
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von pomnitz26 » Di 29. Okt 2019, 13:08

Chief Wiggum hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 12:49
Hätte ja sein können, das sie es sich mittlerweile überlegt haben. In der Empfangsübersicht auf der Webseite ist sie ja weiter aufgeführt.
Bei mir ist die Webseite heute ziemlich leer, außer Logo und den Playern nichts weiter zu sehen. Liegt sicher wieder am schlechtesten Netz.

PAM
Beiträge: 4989
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von PAM » Di 29. Okt 2019, 13:19

Chief Wiggum hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 12:49
Hätte ja sein können, das sie es sich mittlerweile überlegt haben. In der Empfangsübersicht auf der Webseite ist sie ja weiter aufgeführt.
Wurde nie entfernt. :sagnix:
[JO62rr]

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 907
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Di 29. Okt 2019, 13:41

Weiss ich doch.
Da hab ich mich gefragt, ob sie im Zuge der DAB Aufschaltung noch ein paar Kröten zusammensammeln konnten für die 91,8 ... die Hörer dort im Barnim werden sie wohl für immer verloren haben :gruebel:
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands.
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Radio Fan
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radio Fan » Di 29. Okt 2019, 18:00

pomnitz26 hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 13:08
Bei mir ist die Webseite heute ziemlich leer, außer Logo und den Playern nichts weiter zu sehen. Liegt sicher wieder am schlechtesten Netz.
Brauchst dir keine Gedanken machen. Ist bei mir auch nicht anders.🤷🏼‍♂️
Hab es auf dem ipad mit Safari und Chrome sowie am Laptop mit Firefox versucht.
(16 MB DSl Anschluss vorhanden)

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Dual DAB 5.1, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

francesco210175
Beiträge: 82
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:18

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von francesco210175 » Di 29. Okt 2019, 22:16

Holdudieladio hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 04:58

Kein Wunder, wenn es auf 99.0 nur schnarrt und rauscht, der Sender sendet ja schließlich auch auf der 99.1 und nicht auf 99.0
Meine Güte, ich habe mich an der Frequenz knapp vertan...irren ist doch menschlich, oder? :rolleyes:

Das ändert nichts an der Tatsache, das hier im Wedding (fast gar) nichts mehr ankommt, jedenfalls nicht mit "Otto-Normal-Equipment"!

pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von pomnitz26 » Mi 30. Okt 2019, 08:21

Radio Fan hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 18:00
pomnitz26 hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 13:08
Bei mir ist die Webseite heute ziemlich leer, außer Logo und den Playern nichts weiter zu sehen. Liegt sicher wieder am schlechtesten Netz.
Brauchst dir keine Gedanken machen. Ist bei mir auch nicht anders.🤷🏼‍♂️
Hab es auf dem ipad mit Safari und Chrome sowie am Laptop mit Firefox versucht.
(16 MB DSl Anschluss vorhanden)
Danke dir. Tja, nun ist die Seite wieder abrufbar aber außer das UKW auf 99,1 neu ist steht da nichts weiter. Keine DAB Infos.

abc
Beiträge: 22
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:12

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von abc » Mi 30. Okt 2019, 11:24

stimmt nicht
unter Sendegebiet steht jetzt

Sie empfangen POWER RADIO auf folgenden UKW-Frequenzen:
Über DAB+ Kanal 12 D in Berlin und Brandenburg
Berlin, PYR Telecolumbus Kabelanschluss, DVB-T2, DAB+

pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von pomnitz26 » Mi 30. Okt 2019, 14:02

abc hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 11:24
stimmt nicht
unter Sendegebiet steht jetzt

Sie empfangen POWER RADIO auf folgenden UKW-Frequenzen:
Über DAB+ Kanal 12 D in Berlin und Brandenburg
Wahrscheinlich versuchen sie es zu aktualisieren. Nun ist es erst einmal ganz Offline oder sind die Nutzeranfragen gerade zu viel?

Radiofritze
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Fr 8. Nov 2019, 07:15

Guten Morgen vom Radiofritze,

bei RADIO POTSDAM werden im Dynamic Label ab sofort (auch) der gespielte Titel nebst Interpret angezeigt.

Ein schönes Wochenende wünscht der

Radiofritze

Radio Fan
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radio Fan » Fr 8. Nov 2019, 09:36

Das machen andere Sender auch so. (z.B. der NDR) Ich finde das weniger gut.
Auch wenn es Geräte gibt, die das nicht anzeigen können, sind diese Informationen besser im Radiotext aufgehoben.

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Dual DAB 5.1, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von pomnitz26 » Fr 8. Nov 2019, 15:09

Radio Fan hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 09:36
Das machen andere Sender auch so. (z.B. der NDR) Ich finde das weniger gut.
Auch wenn es Geräte gibt, die das nicht anzeigen können, sind diese Informationen besser im Radiotext aufgehoben.
DL ist eigentlich der Radiotext in der zweiten Zeile und wenn DL+ gesendet wird kann man sich sogar nur bestimmte Informationen anzeigen lassen und den Rest der teilweise langen Texte ausblenden. Das wäre sowas wie nur Titel und Interpret und die Werbung wird ignoriert. Bei DAB gibt es Kurznamen mit 8 und Langnamen mit 16 Symbolen aber keine sich ändernden Namen wie beim NDR oder HR auf UKW. Das ist wirklich Müll und hat auch in Foren keine Freunde gefunden.

Um zu verdeutlichen was ich meine schaue dir mal Andis DAB Player und die verschiedenen Textarten an. Unten auf der Seite gibt es entsprechende Bilder: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html

Antworten