DAB+ Berlin/Brandenburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
dabfrank
Beiträge: 145
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » So 28. Apr 2019, 20:36

Hallo und Danke für die Infos und Bilder vom Mast. Bin ja nicht mehr auf dem Bau in Berlin zur Zeit sonst wäre ich Morgen auch hingefahren um zu sehen warum der 10B zur Zeit schwächer ist als sonst. Da hat man ja den 10B von der alten Fersehantenne bis her abgestrahlt oder??
Bei Dehnmedia steht auch was zu den Arbeiten am Scholzi. :gruebel:

Sven2501
Beiträge: 55
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 16:57
Wohnort: Heidenau-Großsedlitz/Sachsen

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Sven2501 » So 28. Apr 2019, 23:02

den 10B aus Calau können sie meinetwegen auch drosseln oder abschalten, da hätte ich wenigstens was vom 10B vom Ochsenkopp :D :cheers:

Gruß Sven
UKW: 9-Elemente drehbar, SONY- ST S390
DAB: aktuell Dual DAB4 und Hama DIT2100MSBT mit 14-Elemente drehbar
Sat: KU-Band: 1,8m Kathrein drehbar von 70°O bis 31,5°W
C-Band geplant 2,65 Mesh 83°O bis 55,5°W
QTH: Heidenau-Großsedlitz/Sachsen 190m ÜNN

Holdudieladio
Beiträge: 61
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Holdudieladio » Mo 29. Apr 2019, 06:03

Sven2501 hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 23:02
den 10B aus Calau können sie meinetwegen auch drosseln oder abschalten, da hätte ich wenigstens was vom 10B vom Ochsenkopp :D :cheers:

Gruß Sven
Deinetwegen werden sie es aber Gott sei Dank niemals tun. Was soll das Getrolle ?

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Mo 29. Apr 2019, 19:28

Getrolle ist sicherlich was anderes. Man sollte auch die Smilies beachten.


So, heute ist auch Kanal 7D wesentlich schwächer zu empfangen, Indoor am Stummel ist der Alex stärker. 7D kommt jetzt auch von der Reserveantenne. Nur der Bundesmux ist wohl noch mit voller Leistung vom Scholzplatz unterwegs.
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz, Ahrenshoop, Güstrow, Dingelstädt, Kulpenberg, NEU : Artern
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Sven2501
Beiträge: 55
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 16:57
Wohnort: Heidenau-Großsedlitz/Sachsen

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Sven2501 » Mo 29. Apr 2019, 21:14

War ja auch nur als Spaß gemeint.

Gruß Sven
UKW: 9-Elemente drehbar, SONY- ST S390
DAB: aktuell Dual DAB4 und Hama DIT2100MSBT mit 14-Elemente drehbar
Sat: KU-Band: 1,8m Kathrein drehbar von 70°O bis 31,5°W
C-Band geplant 2,65 Mesh 83°O bis 55,5°W
QTH: Heidenau-Großsedlitz/Sachsen 190m ÜNN

dabfrank
Beiträge: 145
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Mo 29. Apr 2019, 21:33

Hier draußen in Bernau kann ich keine Veränderung am 7D erkennen. Hier Empfang vom Alex und somit keine Veränderung an der Balkenanzeige. :)

Holdudieladio
Beiträge: 61
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Holdudieladio » Mo 29. Apr 2019, 22:58

Dehnmedia berichtet:

Am RBB-Sendemast Scholzplatz finden zur Zeit umfangreiche Arbeiten statt. Laut einem Bericht des RBB-Inforadio wird die Antennenverkabelung des Mastes komplett erneuert. Dies kann nur abschnittsweise geschehen. Außerdem werden die DAB+-Sendeantennen ausgetauscht.
Die bis in den Juli hinein andauernden Arbeiten betreffen UKW (rbbkultur, Inforadio, 88.8, WDR Cosmo, JazzRadio und Radio Paradiso), DAB+ (RBB-Muxe und Bundesmux) und DVB-T2 HD-Programme (außer ZDF-Mux). Sie sind so geplant, dass es nur zu kurzzeitigen Störungen des Sendebetriebes kommen soll.

Siehe http://www.dehnmedia.de/?page=update

DH0GHU
Beiträge: 521
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von DH0GHU » Di 30. Apr 2019, 09:04

Ist bekannt, ob damit auch eine Umstellung auf vertikale Polarisation der DAB-Antennen und ggf. eine Erhöhung der ERP des 5C auf 10 kW einhergehen wird?
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

dvb_jens
Beiträge: 21
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:35
Wohnort: Niederschlesischer Oberlausitzkreis

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dvb_jens » Di 30. Apr 2019, 15:51

Ist der 12D in Calau auf Sendung?
Ich habe den ganzen Nachmittag 0dB, während der 10B bei 9,8 ziemlich stabil ist!

Staxe
Beiträge: 43
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:59

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Staxe » Di 30. Apr 2019, 17:23

Sven2501 hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 23:02
den 10B aus Calau können sie meinetwegen auch drosseln oder abschalten, da hätte ich wenigstens was vom 10B vom Ochsenkopp :D :cheers:

Gruß Sven
100% Danke! Einfach auf nen anderen Kanal - fertig.

10B Oberfranken lief bis zur Inbetriebnahme vom rbb hier in Weinböhla jeden Tag ohne Probleme - unabhängig von der Wetterlage.
12D Oberpfalz genau so - mit der Aufschaltung vom Ochsenkopf lief er paar Monate - seit der rbb auch diesen Kanal blockt ist es vorbei.

Erinnert mich ganz stark an die DDR Zeit - als 1987 DDR 2 von Calau auf K23 on air ging und das ZDF vom Hohen Waldstein bis hinter Chemnitz nachhaltig platt gemacht hat. Das war pure Absicht - das heute auch ??? :kopf:

Beste Grüße aus Weinböhla.

Hallenser
Beiträge: 130
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Hallenser » Di 30. Apr 2019, 18:15

Der RBB hat mit dem 12D rein gar nichts zu tun,dies ist ein reiner Privatmux. ;)

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Di 30. Apr 2019, 19:01

Staxe hat geschrieben:
Di 30. Apr 2019, 17:23
....
Erinnert mich ganz stark an die DDR Zeit - als 1987 DDR 2 von Calau auf K23 on air ging und das ZDF vom Hohen Waldstein bis hinter Chemnitz nachhaltig platt gemacht hat. Das war pure Absicht - das heute auch ??? :kopf:

Beste Grüße aus Weinböhla.
Nur mit dem gravierenden Unterschied, das es damals nicht die Möglichkeiten und Alternativen gab, diese Sender auf anderem Weg zu empfangen.
Heute gibts Sat, Internet...

OnTopic: Aktuell noch keine Änderungen bei den Berliner Ensembles.
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz, Ahrenshoop, Güstrow, Dingelstädt, Kulpenberg, NEU : Artern
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Ferndx
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Apr 2019, 17:18

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Ferndx » Di 30. Apr 2019, 21:33

Hallo DVB_Jens!
Der 12D von Calau läuft bei mir zur Zeit auch sehr viel schlechter, der Kanal 10B dagegen ist fast um das doppelte stärker!
Ich kann mir das im Moment auch nicht erklären, die Sendeleistung ist ja bei beiden 10kW.

francesco210175
Beiträge: 54
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:18

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von francesco210175 » Di 30. Apr 2019, 21:43

Es wird definitiv mit viel weniger Senderleistung gesendet vom Scholzplatz. Hier im Wedding (Ortsteil Gesundbrunnen) ist der rbb Multiplex auf 10B aktuell indoor so gut wie gar nicht mehr zu empfangen, nur wenn ich die kleine Teleskopantenne des Sangean DPR 34+ rausziehe und in westlicher Richtung ausrichte, zeigt die Signalstärke die Balken auf 1-2 (von 16 möglichen) und ein "zerhacktes" Audio kommt an (alle anderen Frequenzen haben volle Signalstärke, da der Fernsehturm in Sichtweite ist). Normalerweise kann der rbb Multiplex indoor hier mit der besagten Antenne um bis zu 10-11 Balken gehört werden. Ich hoffe, das irgendwann mal das Signal vom Fernsehturm aufgeschaltet wird, dann sollten solche schwachen Signale bei Wartungsarbeiten nicht mehr vorhanden sein.

dabfrank
Beiträge: 145
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Mi 1. Mai 2019, 11:00

Bis jetzt ist das Neue Programm noch nicht aufgeschaltet.
Glaub auch nicht das heute was passiert.
Ist doch Feiertag :cheers:
Obwohl zum Tag der Arbeit könnte man was tun :rp:

Antworten