DAB+ Berlin/Brandenburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
cappu62
Beiträge: 55
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von cappu62 » Mi 7. Nov 2018, 09:18

dabfrank hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 17:35
Top 100 Station ist auf Kanal 7B aufgeschaltet ohne Titelanzeige. :rp:
Aufschaltungszeitpunkt:
In Instagram hat der Sender ein Foto eines Autoradio gepostet. Kfz-Bordzeit 10.54 Uhr Dienstag.

PAM
Beiträge: 1244
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Aw: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von PAM » Mi 7. Nov 2018, 09:30

...in der Summe kommt man in und um Berlin auf nun 69 Programme. :danke:
Zuletzt geändert von PAM am Mi 7. Nov 2018, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.

Felix II
Beiträge: 69
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Felix II » Mi 7. Nov 2018, 09:58

nein, 69 Programme *klugscheiß*

Auf mindestens zweien steht seit geraumer Zeit: "Die Titelanzeige ist zur Zeit nicht verfügbar..." (Paloma, Hit 104)
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

PAM
Beiträge: 1244
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von PAM » Mi 7. Nov 2018, 13:07

Danke für die Korrektur. :p

Studio Leipzig
Beiträge: 7
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:58
Wohnort: 04275 Leipzig

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Studio Leipzig » Mi 7. Nov 2018, 15:06

Felix II hat geschrieben:
Fr 19. Okt 2018, 12:30
Bei Staxe in Weinböhla müsste das ja auch mit Pegel ohne Ende ankommen, aber ich glaube er schreibt hier nicht mehr...
...und das find ich sehr schade...

MfG

Studio Leipzig
QTH: 51°19'N 12°22'E

dabfrank
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Mi 7. Nov 2018, 20:22

Da ja letzte Nacht der Alex auf Kanal 12 D abgeschaltet wurde wegen Arbeiten an der Sendeanlage habe ich hier im Nordosten vom Alex den Eindruck das der Empfang etwas besser geworden ist. Hatte mit eingezogener Antenne oft auf dem Grundstück Aussetzer und die sind jetzt fast weg. Auf alle Fälle hat es was gebracht. Teste Morgen noch Mal auf dem Bau Nähe Adlergestell in Berlin Karolienhof . :rp:

planetradio
Beiträge: 68
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von planetradio » Mi 7. Nov 2018, 20:28

Waren es vorher 10kW? Und jetzt sind es 25 kW ?

Holdudieladio
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Holdudieladio » Mi 7. Nov 2018, 21:03

planetradio hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 20:28
Waren es vorher 10kW? Und jetzt sind es 25 kW ?
Vorher waren es eher weniger als 10 kW. Wenn es jetzt 25 sind, wäre es toll. Muss ich mal testen, ob sich deutlich was verbessert hat.

Kasuppke
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Kasuppke » Mi 7. Nov 2018, 22:47

Seit heute ist https://top100station.de/ im 7B on air.
Kurz reingehört und wieder weggezappt. Bekommt bei mir keinen Platz in der Favoritenliste.

francesco210175
Beiträge: 12
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:18

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von francesco210175 » Mi 7. Nov 2018, 23:20

Geht mir genauso, gestern kurz reingehört und weitergeschaltet. Es sind fast 10 Programme, die sehr ähnliches Zeug abspielen, egal ob sich dabei um Hit 104, Maxx FM, KISS FM, JAM FM, Peli One oder eben Top 100 Station handelt, überall dieses "Urban-Gejaule". Einen echt guten Electronic-Dance-Sender mit Musik ab den späten 1970er Jahren bis sagen wir mal Anfang der 2000er (gut und gerne auch mit 12inches oder Megamixes im Deep-Dance-Style) wird es wohl nie geben über DAB+. Ich denke da an eine "Mischung" aus PulsRadio France, Radio Stad Den Haag und einigen anderen klasse Programmen, die es im Netz seit gut oder sogar über 15 Jahren gibt. :(

Robert S.
Moderator
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35
Wohnort: Steinheid,Thüringer Wald

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Robert S. » Do 8. Nov 2018, 00:25

Holdudieladio hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 23:47
Robert S. hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 18:17
Auf der A4 kann man nun von Görlitz bis Dresden den Brandenburger Muxx ohne nennenswerte Aussetzer hören,es ist eine Wohltat Rock Antenne da zu genießen.
Nur in Görlitz und Dresden selbst geht es nicht, oder ?

In Dresden im Zentrum an der Elbe sicher nicht,aber auf den Anhöhen sollte schon Empfang möglich sein,wenn man freie Sicht nach Norden hat. In Dorf Wehlen,konnte ich die beiden Brandenburg Muxxe auch empfangen,auf dem Parkplatz am Ortseingang.
In Görlitz selbst wird es stellenweise auch gehen,sicher nicht direkt in der Altstadt aber drumherum bestimmt. Ich fahre in der Weihnachtszeit wieder die Strecke nach Polen,da werde ich Mal testen wie weit der Muxx da ins Land geht.
QTH:Steinheid-Thüringer Wald (Lkr Sonneberg) 4 km neben Bleßberg
EMPFÄNGER: Bremen 74,SONY XDR-S3HD , PHILIPS FW 630 (110 Khz Filter), DEGEN 1103 (53 Khz Filter),ROADSTAR,MICROSPOT RA-318Cубotниk УДЛ-09

Radiofritze
Beiträge: 17
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Do 8. Nov 2018, 08:50

bigFM ist ab sofort mit dem 24-Stunden Programm (Berlin-Version) über DAB+ on air. Dynamic Label incl. Slideshow müssen noch angepasst werden, da Berlin´s biggeste Beats inzwischen da sind.

Grüße vom Radiofritze

Felix II
Beiträge: 69
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Felix II » Do 8. Nov 2018, 21:22

....wird es wohl nie geben über DAB+.
"90s 90s" ist ja schon mal ein Anfang aber die haben klanglich noch viel Luft nach oben.
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

dabfrank
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Sa 10. Nov 2018, 08:32

Moin.Zur Zeit schweigen StAR FM und Radio Potsdam auf DAB+. Kennung ist aber vorhandenen ;)

dabfrank
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » So 11. Nov 2018, 11:00

Die beiden Sender ein seid Gestern Abend wieder zu hören. AUCH WENN'S LANGE GEDAUERT HAT :danke:

Antworten