DAB+ Berlin/Brandenburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Marc!?
Beiträge: 78
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Marc!? » Mi 19. Sep 2018, 12:04

Ja was denn nun, du widersprichst dich.

Ich werde den Sender immer rias 2 nennen und jeder versteht was gemeint ist. Ich würde es sehr begrüßen, wenn du auf die Frage eingehst, anstatt dich daran aufzuhalten, das ist nämlich wesentlich interessanter.

PAM
Beiträge: 671
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Aw: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von PAM » Mi 19. Sep 2018, 12:41

...du widersprichst dir.

Und was ist mit dem Reichssender Berlin?

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 205
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 19. Sep 2018, 12:44

Marc!? hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 12:04
Ja was denn nun, du widersprichst dich.

Ich werde den Sender immer rias 2 nennen und jeder versteht was gemeint ist. Ich würde es sehr begrüßen, wenn du auf die Frage eingehst, anstatt dich daran aufzuhalten, das ist nämlich wesentlich interessanter.
Wo widerspreche ich mich?
Wenn es um aktuelle Ereignisse geht, ist einzig und allein der aktuelle Name relevant. Wie die persönlich damit umgehst, ist und bleibt deine Sache.

P.S. : Du wandelst grad auf sehr dünnem Eis.
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57

pomnitz26
Beiträge: 205
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von pomnitz26 » Mi 19. Sep 2018, 13:45

Chief Wiggum hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 12:44
P.S. : Du wandelst grad auf sehr dünnem Eis.
Liegt wohl an der Jahreszeit und am Wetter.
Bitte nicht ganz ernst nehmen. Sonniges Gemüt. :bruell:

Marc!?
Beiträge: 78
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Marc!? » Mi 19. Sep 2018, 13:46

Es ändert nichts an der eigentlichen Frage stellung, aber du kannst auch r.s.2 schreiben. Trotzdem würde ich gerne auf die eigentliche Fragestellung zurückkommen, anstatt sich hier an Kleinigkeiten aufzuhalten.

Radiofritze
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Do 20. Sep 2018, 17:30

ROCK ANTENNE auf 12D in Berlin/Brandenburg schweigt zur Zeit (kein Audio und keine Slideshow).

Grüße vom Radiofritze

dabfrank
Beiträge: 21
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Do 20. Sep 2018, 18:46

Habe da angerufen und man arbeitet am Problem :spos: :cheers:

dabfrank
Beiträge: 21
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Do 20. Sep 2018, 21:49

Und weiterhin ist nichts zu hören :(
Da müssen wohl Techniker Nachschicht machen :D

Radiofritze
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Fr 21. Sep 2018, 06:52

Die Rockantenne ist immer noch verstummt.

Nach 15 Tagen wieder da: Dynamic Label bei Radio Potsdam.

Grüße vom Radiofritze

zerobase now
Beiträge: 71
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von zerobase now » Fr 21. Sep 2018, 11:26

Das scheint es wohl ernstere Probleme zu geben. Hoffentlich wird das noch was vor dem Wochenende.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 205
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Fr 21. Sep 2018, 11:38

Rock Antenne ist ja wieder zu hören. :spos:
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57

Powerplay
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Powerplay » Fr 21. Sep 2018, 12:15

Die beiden älteren muxe hab ich regelmäßig auf Fehmarn direkt an der Küste empfangen , schön fernab der heimat Bayern 2 zu hören ! Vom neuen mux dagegen keine spur

dabfrank
Beiträge: 21
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank » Fr 21. Sep 2018, 20:34

Nu Mal zur Erinnerung wegen dem Empfang vom 10B. Scholzplatz sendet den 10B mit 10Kw vertikal. Info vom RBB Digitalradio Techniker .25 Kw ist somit nicht richtig. Diese Informationen deckt sich mit meinen Empfang hier und im Osten von Berlin.Somit ist das auch geklärt mit dem Empfang. :rp:

francesco210175
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:18

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von francesco210175 » Fr 21. Sep 2018, 21:50

Das deckt sich auch mit meiner Erfahrung, denn als der erste rbb Mux im Herbst 2011 startete, sendete dieser erst einmal nur vom Scholzplatz (der Alex kam einige Zeit später dazu) und das Signal war exakt gleich stark wie nun der zweite rbb Mux auf 10B (hier im Wedding), so das ich von vornherein an die angeblichen 25 KW Leistung gezweifelt habe. Sobald auch hier der Alex aktiv wird, wird sich die Versorgung in Berlin stark verbessern.

Hallenser
Beiträge: 29
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Hallenser » Mi 26. Sep 2018, 13:57

ERF Pop ist laut dem Digitalfernsehen Forum nun im 12D zu gange und nicht mehr im 7B.

Antworten