DAB+ Berlin/Brandenburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Do 28. Nov 2019, 18:30

Kennung ist aktuell "MAXX FM"

im DL steht :
....
18:30:03 Chet Baker - I Fall In Love Too Easily
18:30:01 lounge plus chillout radio
18:29:56 Chet Baker - I Fall In Love Too Easily
18:29:50 lounge plus chillout radio
....
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands.
Stationär : UKW : Dipol @ BP Woody54 / DAB : Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

hausdrache
Beiträge: 8
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 10:13

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von hausdrache » Mo 2. Dez 2019, 18:21

Frage in die Runde: Sender Calau 10B seit heute 17Uhr keine Leistung mehr.weis jemand was genaueres.

Danke Gruß Hausdrache

hausdrache
Beiträge: 8
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 10:13

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von hausdrache » Mo 2. Dez 2019, 18:55

Hat sich erledigt seit 18.55 Uhr alles wieder in Ordnung.

Gruß Hausdrache

dabfrank2
Beiträge: 95
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank2 » Di 3. Dez 2019, 21:53

Sind denn in Belzig schon die DAB Antennen drann? Der RBB wollte doch noch von diesem Standort auf 10B aufschalten :gruebel: ?
Templin auch noch nicht in Betrieb. Und Herzberg fehlt auch noch :confused:
Morgen ist MABB Medienratssitzung. Na mal sehen ob MAXX FM ersetzt wir durch Lounge chillout plus Radio was ja schon von 18 Uhr bis 6 Uhr sendet. :sozusagen:

dabfrank2
Beiträge: 95
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank2 » Mi 4. Dez 2019, 23:13

Peli One Radio abgeschaltet???
Nichts mehr zu empfangen :confused:
Radio Germany On hat jetzt auch eine Titelanzeige :sozusagen:

Jelvert
Beiträge: 69
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Jelvert » Do 5. Dez 2019, 03:01

dabfrank2 hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 21:53
Morgen ist MABB Medienratssitzung. Na mal sehen ob MAXX FM ersetzt wir durch Lounge chillout plus Radio was ja schon von 18 Uhr bis 6 Uhr sendet. :sozusagen:
Die Medienratsitzung war am Dienstag. Beschlossen wurde die Ausschreibung der Berliner UKW-Frequenz 87,9 MHz (Star FM). Über DAB+ -Themen ist nichts bekannt geworden.

Radiofritze
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Do 5. Dez 2019, 03:54

Auch bei "Radio Potsdam" wurde der Radiotext zwischenzeitlich angepasst, funktioniert zeitweise jedoch leider noch nicht perfekt.

Holdudieladio
Beiträge: 94
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Holdudieladio » Do 5. Dez 2019, 14:29

dabfrank2 hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 21:53
Sind denn in Belzig schon die DAB Antennen drann? Der RBB wollte doch noch von diesem Standort auf 10B aufschalten :gruebel: ?
Templin auch noch nicht in Betrieb. Und Herzberg fehlt auch noch :confused:
Das plant man bestimmt zeitgleich mit der Aufschaltung des 10B in Rudow. Und Rudow soll ja erst zur Eröffnung des BER aufgeschaltet werden.
In diesem Jahr passiert also ziemlich sicher gar nichts mehr.

Radiofritze
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Do 5. Dez 2019, 15:59

Hallo zusammen vom Radiofritze,

bei einigen Geräten mit einzeiligem Display ist beim Dynamic-Label folgender Stationen Chaos:

STAR*SAT Radio
radio GOLD
MAXX FM
radio B2 SCHLAGER
POWER RADIO

Aufgrund des schnellen Wechsels des Inhalts erscheint der Text nicht vollständig. Hoffe, dass das wieder geändert wird. Ist erst seit wenigen Tagen der Fall.

Grüße vom Radiofritze
Zuletzt geändert von Radiofritze am Do 5. Dez 2019, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.

iro
Beiträge: 684
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von iro » Do 5. Dez 2019, 16:40

Warum sollte das jemand ändern, nur weil minderwertige Radios im Markt sind?
Deren Besitzer haben sich ja bewusst für ein solches Gerät entschieden.

Radiofritze
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Do 5. Dez 2019, 18:55

@iro

Es betrifft definitiv keine minderwertigen Produkte, sondern Geräte über 1.000 EUR.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum » Do 5. Dez 2019, 19:06

Schreib doch mal die Anbieter an, die haben es ja zu verantworten.
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands.
Stationär : UKW : Dipol @ BP Woody54 / DAB : Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Radiofritze
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Do 5. Dez 2019, 19:58

Hallo Chief Wiggum,

könnte ich ja mal machen. Seltsam ist, dass dieses Problem vor wenigen Tagen bei den o.g. Anbietern zeitgleich entstanden ist.

Grüße vom Radiofritze

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1516
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Spacelab » Fr 6. Dez 2019, 10:29

Radiofritze hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 18:55
@iro

Es betrifft definitiv keine minderwertigen Produkte, sondern Geräte über 1.000 EUR.
Naja, Geräte die über 1000 Euro kosten und dann nur ein dödeliges einzeiliges Display haben sind genauso ihren Kaufpreis wert wie ein 500 Euro Mono Radio. :rolleyes:

Mit steigendem Kaufpreis steigt leider auch das Risiko übers Ohr gehauen zu werden. Ich erinnere mich noch gut an ein Gerät aus der 4 stelligen Euro Klasse das wir hier im Forum mal besprochen hatten. Nach dem öffnen des Gehäuses zeigte sich ein stink normales FS Venice 7 Modul ohne (den Klang deutlich verbessernden) externen D/A Wandler oder sonstigen Spielereien. Sprich: man bekam exakt die gleiche Technik wie in einem 40 Euro DAB+ Radio nur in einem schöneren Gehäuse. :danke:

Radiofritze
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Radiofritze » Fr 6. Dez 2019, 15:25

@Spacelab

Betroffen sind u.a. die YAMAHA A/V-Receiver RX-A 2070, RX-A 2080 usw.

Grüße vom Radiofritze

Antworten