DAB+ Berlin/Brandenburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
francesco210175
Beiträge: 103
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:18

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von francesco210175 »

Der Kanal 10B sendet (noch) nicht vom Alex, während der 12D von dort sendet und deshalb der Empfang bei dir besser ist.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 1497
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum »

dabfrank hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 22:03
Also hier im Nordosten ist der 10B weiterhin sehr schwach. Wird sich bestimmt erst ändern wenn in den nächsten Wochen die neue Antenne vertikal in Betrieb geht.Ja wann??? :confused:
Heute nüscht neuet vom Scholzi...dauert also noch etwas bis was neues hängt.
rbbmast.jpg
QTH : Berlin - https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands .

tosamar
Beiträge: 21
Registriert: Do 6. Sep 2018, 13:41
Wohnort: JO61HI

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von tosamar »

Laut aktuellen Eintrag Bundesnetzagentur sind ja alle Kanäle vom Scholzplatz immer noch mit "horizontal" koordiniert?

Bild

jug
Beiträge: 96
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:36

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von jug »

tosamar hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 12:44
Laut aktuellen Eintrag Bundesnetzagentur sind ja alle Kanäle vom Scholzplatz immer noch mit "horizontal" koordiniert?

Bild
Richtig, deshalb bin ich ja nun sehr gespannt, in welcher Polarisationsrichtung nun die neue DAB Antenne am Scholzplatz angeschraubt wird.
QTH : Rostock, Empfänger: HAMA DIT2000 mit TGN DAB -VV an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente + 2x Sperrfilter 5C und 11B; BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne an TGN DAB Vorverstärker; LG Sylus 2 Smartphone mit DAB+; Silvercrest SIRD 14 C2

dabfrank
Beiträge: 154
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank »

Seid heute Abend schweigt ERF POP. Titelanzeige funktioniert aber weiterhin. :)
Weiterhin schwaches Signal vom Scholzi auf Kanal 10B. :gruebel:

Hallenser
Beiträge: 265
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Hallenser »

Via Satellit ist auch nichts zu hören bei Erf Pop.

dabfrank
Beiträge: 154
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank »

:spos:
Danke für die schnelle Antwort.
:cheers:

dabfrank
Beiträge: 154
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank »

Seid heute morgen läuft alles wieder . :sozusagen: :rp:

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 1497
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum »

jug hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 15:16
tosamar hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 12:44
Laut aktuellen Eintrag Bundesnetzagentur sind ja alle Kanäle vom Scholzplatz immer noch mit "horizontal" koordiniert?
Richtig, deshalb bin ich ja nun sehr gespannt, in welcher Polarisationsrichtung nun die neue DAB Antenne am Scholzplatz angeschraubt wird.
Wir werden es bald erfahren.
Die alten Antennen sind jedenfalls fast alle demontiert.
QTH : Berlin - https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands .

Marc!?
Beiträge: 1411
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Marc!? »

War die bisherige DAB Antenne iegentlich die alte VHF-III DVB-T Antenne?

dabfrank
Beiträge: 154
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:57

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von dabfrank »

Ja und nun ist die Antenne ab wie man es auf den Fotos sieht bei Senderfotos -bb.de . Nun wird die neue Antenne demnächst angebaut ,vertikal so viel ich weiß und darüber werden Kanal 5C und 7D und der 10B abgestrahlt. Bin ja selber gespannt wie dann der 10B hier draußen nördlich von 16321 zu empfangen ist. War nicht besonders gewesen im Haus. :sozusagen:

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 1497
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Chief Wiggum »

dabfrank hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 18:21
Ja und nun ist die Antenne ab wie man es auf den Fotos sieht bei Senderfotos -bb.de . Nun wird die neue Antenne demnächst angebaut ,vertikal so viel ich weiß und darüber werden Kanal 5C und 7D und der 10B abgestrahlt. Bin ja selber gespannt wie dann der 10B hier draußen nördlich von 16321 zu empfangen ist. War nicht besonders gewesen im Haus. :sozusagen:
Es wird fleissig gebastelt, trotz der Temperaturen. Mehr als die Hälfte der neuen Antennen hängt. Vertikal. :spos:
QTH : Berlin - https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands .

Harrybo
Beiträge: 15
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 20:59
Wohnort: Boxdorf,Sachsen

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Harrybo »

Hallo,

hier im Dresdner Norden ist etwa sied einer Woche der Empfang vom 7B aus Berlin um einiges besser als der 7D. Normalerweise ist das eigentlich immer andersrum. Der 7B sollte doch nur vom Alex kommen. Wie ist das zu erklären ?
Dateianhänge
IMG_20190619_214503894.JPG
IMG_20190619_214232650.JPG
IMG_20190619_092305329.JPG
IMG_20190619_091844892.JPG

tosamar
Beiträge: 21
Registriert: Do 6. Sep 2018, 13:41
Wohnort: JO61HI

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von tosamar »

@Harrybo
Ca. seit Beginn der Bauarbeiten (Anfang Mai) sind meine Empfangswerte vom 7D auch stark eingebrochen und liegen leicht über dem Niveau vom 7B.

Harrybo
Beiträge: 15
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 20:59
Wohnort: Boxdorf,Sachsen

Re: DAB+ Berlin/Brandenburg

Beitrag von Harrybo »

Hier sieht es so aus als ob der 7B ne Leistungserhöhung bekommen hätte. Denn der 10B und 12D sind dem 7D bis auf mehr Signalfehler fast gleich. Die Signalfehler schiebe ich darauf, das die auch noch von Calau usw. senden.

Antworten