DAB(+) in Hessen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
PrismaPlayer
Beiträge: 835
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von PrismaPlayer »

Aber Schwachsinn ist das ganze schon.Warum hat man nicht den neuen 5kw Sender sofort zum Dünsberg gekarrt,wo ja auch eher 5kw als 3,2kw gebraucht würden?
Den Sender am Hummelskopf hätte man auch irgendwann gegen einen 5kw Sender austauschen können.
Dana Diezemann
Beiträge: 470
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Dana Diezemann »

cybertorte hat geschrieben: Fr 18. Nov 2022, 09:20 Es ist ein Blog und keine Pressemeldung! :kopf: :dx:
Man installiert nicht einfach mal so einen Sender von A nach B um bei A wiederum einen neuen zu installieren. Zumal bei A der Sender vor paar Jahren komplett neu eingerichtet wurde. Für die Leistungserhöhung würde auch eine weitere Endstufe genügen.
:danke:
Yepp. Oder ein weiterer Kathrein Dipol. Oder einen besseren Maskenfilter / Combinder / anders Kabel. Letzlich immer dran denken: Für doppelte Reichweite brauche ich vierfache Leistung. Da ist also ein Anheben von 3,2 auf 5,0 ja wirklich nicht was besonders für besseren Indoor Empfang.
maroon6
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von maroon6 »

Im Kanal 12C sind Antenne Mainz, Radio Frankfurt, lulu.fm, Joke FM, ERF Jess, Radio Teddy und Mega Radio nicht mehr zu hören. Ich rechne hier mit einer Störung, die werden ja nicht alle gekündigt oder nicht bezahlt haben :-)

PS: Im Nordfmux (6A) sind aktuell RundfunkMeinßner und ebenfalls Joke FM und Radio Teddy weg.
Wolfgang Mainz
Beiträge: 30
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 13:00
Wohnort: Mainz

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Wolfgang Mainz »

Ja, um 10:30 und kurz vor 12:00 war da immer noch Stille.

Bei Radio Frankfurt lief als Titelanzeige "Foreigner - Urgent" während der Stille.

Jetzt laufen die beiden wieder (die ich testete: Antenne Mainz u. Radio Frankfurt). Bei Radio Frankfurt hängt die Titelanzeige allerdings immer noch bei "Foreigner - Urgent".
Eckhard.
Beiträge: 620
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von Eckhard. »

Die beiden NKLs aus Darmstadt und Rüsselsheim liefen übrigens die ganz Zeit auf 12C unverändert weiter.
patf6991
Beiträge: 94
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: DAB(+) in Hessen

Beitrag von patf6991 »

maroon6 hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 08:19 Im Kanal 12C sind Antenne Mainz, Radio Frankfurt, lulu.fm, Joke FM, ERF Jess, Radio Teddy und Mega Radio nicht mehr zu hören. Ich rechne hier mit einer Störung, die werden ja nicht alle gekündigt oder nicht bezahlt haben :-)

PS: Im Nordfmux (6A) sind aktuell RundfunkMeinßner und ebenfalls Joke FM und Radio Teddy weg.
Schauenburg-Elgershausen meldet zum Abend hin keine Störung, alle 3 Sender sind uneingeschränkt nutzbar. :) ;) :xcool: :joke: :rp:
Eckhard.
Beiträge: 620
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

DAB(+) in Hessen

Beitrag von Eckhard. »

Nur zur Info ...und auch dies nur am Rande:
Die NKLs (NichtKommerziellen Lokalradios) in Hessen (Frankfurt / Main, Darmstadt, Rüsselsheim und Wiesbaden) haben in den letzten Tagen die Urkunden über ihre Lizenzverlängerungen bis 31.12.2027 erhalten. Dies betrifft zwar erst einmal UKW, aber letztlich auch die Programmausstrahlung über DAB+ Kanal 6A und 12C.
An der "dämlichen / nervigen" und vor allem bis Anfang 2022 bei gutem Willen möglich gewesenen Aufhebung des Splitting auf DAB+ Hessen-Sued Kanal 12C wird sich allen Infos nach erst einmal NICHTS ändern :sneg:
Antworten