DAB+ Sachsen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
eri6
Beiträge: 12
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 15:40
Wohnort: Leipzig

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von eri6 »

Ich bin gestern von Roßleben nach Leipzig mit dem Auto gefahren. Am Anfang lief alles wie gewohnt, bis 11.50 Uhr. Ab Ziegelroda (nahe Querfurt) bis Leipzig höre ich immer einen Sender vom 6C. Das ging in dieser Zeit überhaupt nicht. Nicht ein der 14 Sender. Auch der Bundesmuxx ging nicht, was eigentlich merkwürdig ist, weil von irgendwo Empfang möglich sein müsste... Habe dann den DLF gewählt, der kam dann mit Umschaltung zu UKW, denke ich. Auch mdr Jump ging nur mit einer Umschaltung auf UKW, mit Geknister... Oder mein Autoradio hatte Hitzeprobleme??? Eine genaue Analyse war nicht möglich, da ich auf der A38 unterwegs war. In Leipzig war der Empfang wieder tiptop, ab 12.50 Uhr. Ansonsten waren keine Aussetzer am gestrigen Tag. Auch der Sender auf 6C (Apollo Radio) versah wieder seinen Dienst. Hatte auch noch nie irgendwelche Aussetzer wegen Hitze am Radio beobachtet.
Zuletzt geändert von eri6 am So 16. Aug 2020, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

Hallenser
Beiträge: 342
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Hallenser »

Vielleicht machte sich bei dir in Sachsen-Anhalt der 6c aus Bayern zeitweise breit,so das weder der 6c aus Leipzig,noch aus Bayern ging !?
Zuletzt geändert von Hallenser am So 16. Aug 2020, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

eri6
Beiträge: 12
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 15:40
Wohnort: Leipzig

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von eri6 »

Ich fahre die Strecke sehr regelmäßig. Die Bayernsender auf 6C werden eingelesen, auch einige Hessensender (private wie öffentlich - rechtliche), auch ein tschechische Bouket- laufen aber nicht. Auch gestern. Nur Sender, die auch eine UKW-Anbindung haben, liefen mit kleiner Umschaltungszeit. Auch 11C lief nicht wie gewohnt.

Hallenser
Beiträge: 342
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Hallenser »

Dann scheint es doch an deinem Equipment zu liegen. :gruebel:

eri6
Beiträge: 12
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 15:40
Wohnort: Leipzig

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von eri6 »

Wenn sonst niemand einen Ausfall in dem genannten Zeitraum beobachtet hat? Genau diese Stunde zwischen 11.50 Uhr und 12.50 Uhr am Sonnabend.

dabfrank2
Beiträge: 492
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von dabfrank2 »

Heute wird der Ungerberg Neustadt Sachsen und Chemnitz von 10-13 Uhr abgeschaltet. Werde mal zum Ungerberg hochfahren.Urlaub in der Nähe. ;)
Info auf MDR Jahreswartung der Anlagen :sozusagen:
Testen werde ich auch den Empfang ohne Ungerberg hier im Quartier in Schöna und in den Tälern wenn ich nach 10Uhr losmache. ;) DAB im Skoda Karoq nur leider keine Feldstärkenanzeige :(

dabfrank2
Beiträge: 492
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von dabfrank2 »

So war da gewesen.Hatte da oben Empfang im Autoradio gehabt 10 B und12 D von Calau.Auch 10 D von Freiberg ging. Auch nach dem der Senderstandort wieder an war war weiterhin da oben Empfang gewesen.12 C aus Technischen ging auch.Hatte gedacht auf der Fahrt dahin von Schöna aus Empfangsprobleme mit 5C und 9A nix gewesen. :spos:

dabfrank2
Beiträge: 492
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von dabfrank2 »

War heute auf dem Grossen Zschirnstein gewesen und auch da Oben DAB aus Calau und Freiberg.
Empfänger Solo Worker Perfekt Pro :spos:
5Cund 9A wieso .Der Tscheche kam auch rein auf 5A und6D. Den 12C Senderstandort siehste gut da oben.
Nun wieder zu den News aus Sachsen.
Empfangtests beendet :sozusagen: :drink:

Felix II
Beiträge: 508
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Felix II »

Ja Freiberg hat trotz geringer Leistung eine enorme Reichweite - spätestens wenn man auf irgendeinem Berg fährt ist der Empfang (wieder) da. Darum war ich auch ziemlich entsetzt als ich die kürzlich gepostete Reichweitenprognose aus Dresden gesehen habe. Vermutlich will man dort aus irgendeinem Kellerloch senden...

*träum: Die sollten stattdessen ihre Antenne auf den Wilsdruffer Funkturm schrauben und im SFN mit Wilsdruff senden.
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

the jazzman
Beiträge: 236
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von the jazzman »

Bei apollo radio))) weiß offenbar die eine Hand nicht, was die andere macht.

Dort wird noch angesagt, man würde in (Leipzig und) Freiberg über DAB+ senden...

Hallenser
Beiträge: 342
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Hallenser »

Apollo Radio ist dazu gegründet worden UKW Frequenzen im Land zu besetzen und Konkurrenz außen vor zu halten. Genauso wird das Programm auch nach außen gestaltet. In dem Programm hängen ja quasi alle UKW Anbieter in Sachsen mit drin,groß Geld verdienen tut man mit dem Programm sicher nicht. Aber es dient seinem Zweck. Da wo Platz ist geht man raus,da wo der Mux voll ist bleibt man drin so das ja kein anderer weiterer Konkurrent den Platz kriegt. Zumal die Smale Scale Kosten ja sehr überschaubar sind. Ich will nicht wissen,was das UKW Funzelnetz im Monat kostet.

Studio Leipzig
Beiträge: 80
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:58
Wohnort: 04275 Leipzig

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Studio Leipzig »

the jazzman hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 11:25
Bei apollo radio))) weiß offenbar die eine Hand nicht, was die andere macht.

Dort wird noch angesagt, man würde in (Leipzig und) Freiberg über DAB+ senden...
Mit der "Hand", dass ist so ein Ding..... Soviele "Hände" sind da nicht am Werk. Der Ablauf dort ist doch mehr automatisiert....Und da passiert sowas.

MfG

Studio Leipzig
QTH: 51°19'N 12°22'E

the jazzman
Beiträge: 236
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von the jazzman »

Ich weiß. Wollte zur Ausschreibung des Regelbetriebes wissen, ob sie in Freiberg bleiben. Fünf Monate später bekam ich erst eine Antwort.

Da wusste ich es längst...

Ich mag das Programm trotzdem. Praktisch keine Werbung, nur zwei, drei Sonsoring-Hinweise. Sehr unaufgeregt, kein dummes Gesabbel.

TobiasF
Beiträge: 969
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von TobiasF »

Auf der Webseite von Absolut HOT steht auch noch was von Leipzig und Freiberg.

Apropos: Morgen ist der zweite Montag nach den Sommerferien, da ist mit einem Zusammentritt des SLM-Medienrates zu rechnen. Ich denke mal, dass die Bewerbungen für den DAB+ Chemnitz auf der Tagesordnung stehen werden. Genügend Zeit ist ja vergangen.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

DX OberTShausen
Beiträge: 888
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von DX OberTShausen »

Welcher Kanal ist denn für den Chemnitz-Mux eigentlich vorgesehen?

Antworten