DAB+ Sachsen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Drehrumbum »

Laut "Secondradio-Websiten-Banner" läuft Chemnitz mittlerweile. Da weiss wieder die eine Hand nicht was die andere tut...
Chemnitz.jpg
Dann gab es noch die on air von der Chefin geäusserte Hoffnung, dass der Sachsenmux im Herbst startet. Es scheint also vorwärts zu gehen. (Der Mitschnitt ist reiner Zufall, denn ich habe die Audiopegel im Mux gecheckt. Rockland ballert voll rein, während SR praktisch viel zu leise ist. -2dBTP kommt nur ganz selten in der Musik vor, während die mitunter viel zu leisen Moderationen schonmal diesen Peak erreichen.)
SecondRadio_2022-06-05_Sachsen-Mux.mp3
(555 KiB) 42-mal heruntergeladen
Ansonsten war der Sender am 1. Juni einige Zeit bis kurz nach 19 Uhr über DAB+ offline. Ich habe das durch Zufall kurz vor 19 Uhr gemerkt, denn zu dieser Zeit war nicht einmal der Audiocodec aktiv, während die anderen Sender im Mux munter spielten. Der Encoder wurde dann etwas später zugeschaltet und nach ein paar weiteren Minuten kam dann auch wieder Musik. Seit dieser Zeit ist dann auch die Slideshow komplett weg, die volle Bitrate geht ins Audio. Man mukelt, dass die DIVICON nun den Webstream direkt für DAB+ anzapft, möglicherweise, um den kleinen Aussetzern Herr zu werden, die seit Ewigkeiten nerven.
Nicoco
Beiträge: 4292
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Nicoco »

Neu im BNetzA-Update:
roitzsch_9a.PNG
roitzsch_9a.PNG (4.39 KiB) 1945 mal betrachtet
Standort: https://www.google.de/maps?q=51.5911111 ... oc=A&hl=de
Ruhrwelle
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Ruhrwelle »

Nicoco hat geschrieben: Di 7. Jun 2022, 11:31 Neu im BNetzA-Update:
roitzsch_9a.PNG

Standort: https://www.google.de/maps?q=51.5911111 ... oc=A&hl=de
Reicht da Oschatz und Leipzig nicht hin?

Edit: Laut FMSCAN mit 60dB ist da wirklich noch ne Lücke.
Renault
Beiträge: 19
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 02:21

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Renault »

@ Drehrumbum : Konnte keine Logs wegen Chemnitz finden. Die Sender können den Start vekünden aber wann aufgeschalten wird ist was anderes. :bruell:
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Drehrumbum »

Die Slideshow von SecondRadio funktioniert wieder. So lange wie die Reparatur gedauert hat, muss die Show jetzt aber 'ne Weile laufen. ;)
maroon6
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von maroon6 »

Roitzsch ist ein alter DDR-Typenturm. Gleiches Modell wie etwa Petkus oder Halle-Petersberg

https://images.app.goo.gl/XN2FPV77hYBmtUaA9
Scanner100
Beiträge: 39
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:15

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Scanner100 »

Drehrumbum hat geschrieben: Mo 6. Jun 2022, 14:19 Laut "Secondradio-Websiten-Banner" läuft Chemnitz mittlerweile. Da weiss wieder die eine Hand nicht was die andere tut...
Chemnitz.jpg
Da stellt sich für mich die Frage: Wenn man jetzt demnächst in Chemnitz aufschaltet und später im Landesmux will, werden dann die Programme, welche dann wechseln (Reg-Mux und Landesmux) doppelt verbreitet oder werden im Lokalmux dann neue Programme gesucht?

Man könnte doch gleich sagen, diese Programme im Landesmux und diese im Lokalmux. Denn da werden ja dann CUs wieder frei.
Renault
Beiträge: 19
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 02:21

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Renault »

17.6.2022 • Digitalradio: SLM vergibt für den DAB+-Stadtmux Chemnitz
Digitalradio-Schriftzug ab 5/2107 Der Medienrat der Medienanstalt SLM befasst sich am 5. Juli mit den Ergebnissen seiner Ausschreibung für weitere Programme im DAB+-Stadtmultiplex für Chemnitz. Das teilt die Sprecherin der SLM auf Anfrage von dehnmedia mit.
Das SLM-Gremium hatte Anfang April 294 Capacity Units für vier bis fünf weitere Programme im Chemnitzer Stadtnetz ausgeschrieben. Zehn Programme wurden schon 2020 für Chemnitz zugelassen. Von diesen ist eines ist inzwischen insolvent, andere hatten im Frühjahr 2022 Plätze im Ensemble für Südwestsachsen (inklusive des Chemnitzer Stadtgebietes) bekommen. Weiter offen bleibt, wann das Stadt-Ensemble auf Sendung gehen kann.
Quelle : Dehnmedia
Zuletzt geändert von Renault am Sa 18. Jun 2022, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Drehrumbum »

Die SLM-Meldung erweckt nicht gerade den Eindruck, als hätte man es mit Chemnitz besonders eilig. Die Nach-Auschreibung endete Anfang Juni. Beraten wird im Juli. Dann sind Sommerferien und Corona steht wieder vor der Tür. Das wird doch nix.

Die Secondradio-Slideshow in LE ist wieder kaputt. PAD kommt mit 7kBit.
Holdudieladio
Beiträge: 332
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Holdudieladio »

Am 19.06. war ich in Leipzig und habe dort zum ersten Mal seit der Aufschaltung des Senders Herzberg versucht, den Kanal 10B vom RBB zu empfangen.
Testorte: Bahnhofsvorplatz Hbf und Strand des Kulkwitzer Sees.
Testgerät: Pure Elan Connect+.
Und siehe da: Es funktionierte tatsächlich an beiden Standorten über längere Zeiträume.
Habe den RBB etwa 3 Stunden auf dem Bahnhofsvorplatz und vier Stunden an dem See
im Südwesten der Stadt durchgehend aussetzerfrei gehört.
Weiss nun natürlich nicht, ob das immer funktioniert. War auf jeden Fall begeistert.

Die UKW-Frequenzen aus dem 100 km entfernten Belzig kamen zeitgleich hingegen nur sehr schwach rein.
Aus Berlin kam auf der 96.3 Cosmo in mono an, was aber eigentlich immer geht.
Von Calau war wie gewöhnlich gar nichts zu hören.
Es scheint also, dass es aus den Richtungen Nord/Nordost/Ost keine besonderen Überreichweiten
durch "angehobene Bedingungen" gab.
Somit gehe ich davon aus, dass das empfangene DAB+ Signal ausschliesslich vom Standort Herzberg kam (80 km).
Dateianhänge
RBB 10B Leipzig-Kulkwitzer See 19.06.2022.mp4
(9.34 MiB) 35-mal heruntergeladen
pomnitz26
Beiträge: 4710
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von pomnitz26 »

Holdudieladio hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 00:04 Am 19.06. war ich in Leipzig und habe dort zum ersten Mal seit der Aufschaltung des Senders Herzberg versucht, den Kanal 10B vom RBB zu empfangen.
Der rbb freut sich auch über solche Berichte. Ich kann hier in Sachsen-Anhalt die Beobachtung des Senders Herzberg bestätigen und habe bei schlechtem Wetter UKW Bad Belzig auch nicht mehr besonders gut. Er trägt schon dazu bei, will aber des 10B Oberfranken auch nicht stören. Mit dem Auto auf der A14 unterwegs in Sachsen geht der rbb schon ganz gut.
TobiasF
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von TobiasF »

Herzberg reicht sogar hier bis Moritzburg: Während am Ostfenster 10B schwächer ist als 12D (3 vs. 5 Balken), ist am Westfenster 10B stärker als 12D (7 vs. 4 Balken). Ich freue mich schon auf Elsterwerda, dann wird der 10B noch stabiler.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
schnappdidudeldey
Beiträge: 42
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 11:42

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von schnappdidudeldey »

Holdudieladio hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 00:04 Am 19.06. war ich in Leipzig und habe dort zum ersten Mal seit der Aufschaltung des Senders Herzberg versucht, den Kanal 10B vom RBB zu empfangen.
Testorte: Bahnhofsvorplatz Hbf und Strand des Kulkwitzer Sees.
........
Somit gehe ich davon aus, dass das empfangene DAB+ Signal ausschliesslich vom Standort Herzberg kam (80 km).
Hallo,
Hier in Delitzsch Nordsachsen ist der 10B RBB auch wunderbar zu empfangen, bei mir im Garten an einigen Stellen mit Sony Radio über Teleskopantenne.
Ich vermute ein Mischmasch aus Bad Belzig und Herzberg. Als Vergleich: UKW Bad Belzig geht hier nur die 106,2 Antenne Brandenburg.
DAB+ Sangean WFR28D mit Anschluss Dachantenne 2x 3H-VHF-16-LOG Richtung Berlin und Bayern
Starsailor001
Beiträge: 166
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:23

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Starsailor001 »

Ich war heute mal oben am Döbraberg,höchster Berg des Frankenwaldes.....also nicht ganz am Gipfel sondern an der Nordostflanke auf gut 700m /NN.
Da konnte ich den MDR Sachsen-Anhalt MUX aufnehmen und voll empfangen.Vermutlich vom Standort Pettstädt.
Zeitz war es denke ich eher nicht.

Aus Brandenburg geht hier auf DAB+ Nix, da ja der Mux hier belegt ist.
Auf UKW hingegen kann ich an ausgewählten Nordosthängen hier... immer wieder die 98,6 Antenne Brandenburg aus Calau loggen.
QTH:Zwischen Rhön und dem Thüringer Wald............FRANKEN und dem Schiefergebirge//
4 Km südöstlich vom Döbraberg(795m NN)-- Höchster Berg des Frankenwaldes
Scanner100
Beiträge: 39
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:15

Re: DAB+ Sachsen

Beitrag von Scanner100 »

Bei mir im Erzgebirge ist die 98.6 auch zu empfangen. Ich bekomme ja auch DAB+ aus Calau. Allerdings Radioabhängig. Während mein Pure One Mi auch den Mux mit BB Radio abspielt bleibt der mit den Tuner der Hifi-Anlage stumm. Die 107.2 mit BB Radio kommt bei mir nicht mehr rein, seit man uns Radio Erzgebirge mit der 107.2 aufgeschaltet hat. Die von Radio Erzgebirge haben auch gleich noch die 103.3 mit ihren Sender belegt. Der drückt uns Fritz weg.
Antworten