DAB+ Sachsen-Anhalt

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von pomnitz26 » Sa 29. Jun 2019, 21:20

stefsch hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 11:33
Leider kann ich das in Hannover mangels Empfang nur sehr schlecht testen, in Braunschweig/Wolfsburg müsste es doch schon einigermaßen gehen?
Wenn man also auf DAB die SAW "Landesweite Version" (PID D3D9) einschaltet müsste der Fallback (seamless Blending) auf alle UKW-SAW-Frequenzen möglich sein (weil auch PID D3D9). Was aber passiert wenn auf UKW (die zugegeben seltenen) Lokalzeiten laufen, dann gibt es keine Fallback-Partner-Frequenz? Es sei denn, Im DAB-FIC ist hinterlegt, dass auch eine Wechsel zu den Lokal-PID "erlaubt" ist!? Und Wenn man dann durch Blending auf einer Lokal-PID (UKW) gelandet ist müsste man auch auf die passende Lokalversion auf DAB zurückgeschaltet werden (oder wird man auf die PID geschaltet "wo man herkommt?), wenn der DAB-Pegel wieder stimmt. Spätestens dann ist man aber in der fraglichen Lokalversion "gefangen", denn auf DAB gibt es ja wohl kein Lokal on/off Funktion?? Wer kann Wissen/Beobachtungen beisteuern?
Eigentlich ein spannendes Thema, an dem es auch (mit) hängt ob Zuhörer wie Radioveranstalter zu DAB wechseln....

stefsch

edit: für die "Gedankenspiele" um das regionale seamless Blending ganz hilfreich: http://www.fmlist.org/sendertabelle/dab ... putEn=10C6
Genau das wie du es so schreibst habe ich alles schon bei SAW so erlebt. Es ist aber eben gar nicht mein Programm.
Also zu den normalen Zeiten wechselt aktuell das MIB2 System im VW vom SAW Hauptsream zu allen vorhandenen UKW Frequenzen und zu den Werbezeiten wird von SAW Halle zur 104,9 gewechselt. Da ist zur normalen Zeit keine Umschaltung. Das habe ich aber noch nicht richtig durchprobiert.

Radiofritze
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von Radiofritze » Mi 17. Jul 2019, 05:52

Guten Morgen zusammen,

senden der Gallunberg und der Kapaunberg gegenwärtig synchron auf dem 6B?

Es gibt seit kurzem trotz 6-fach Sperrkreisen für die Berliner Ortssender ständig kurze Unterbrechungen, was hier in der Vergangenheit so nicht festzustellen war.

Grüße vom Radiofritze

DerGeneral
Beiträge: 323
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von DerGeneral » Mi 17. Jul 2019, 08:27

Hallo Radiofritze!

Das kann am gegenwärtigen Morgen-Tropo liegen. Die 6B ist bekannt dafür, seit der Inbetriebnahme weiterer Standorte (u.a. Dequede) im SFN auf Distanz schlechter hereinzukommen. Der Brocken wird dann schon mal ganz schön gestört hier in NDS. Obwohl Du aus der anderen Richtung fernempfängst, vermute ich ähnliche Probleme. Mehrere Senderstandorte beeinflussen z.Zt. den Fernempfang negativ. Das sollte sich aber in den nächsten Stunden wieder gelegt haben.

Sven2501
Beiträge: 65
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 16:57
Wohnort: Heidenau-Großsedlitz/Sachsen

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von Sven2501 » Mi 17. Jul 2019, 09:04

Hallo ist auch hier bei mir in Heidenau bei Dresden zu merken, kam früher besser am Morgen.

Gruß Sven
UKW: 9-Elemente drehbar, SONY- ST S390
DAB: aktuell Dual DAB4 und Hama DIT2100MSBT mit 14-Elemente drehbar
Sat: KU-Band: 1,8m Kathrein drehbar von 70°O bis 31,5°W
C-Band geplant 2,65 Mesh 83°O bis 55,5°W
QTH: Heidenau-Großsedlitz/Sachsen 190m ÜNN

pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von pomnitz26 » Mi 25. Sep 2019, 15:46

https://www.89.0rtl.de/aktionen/89-0-rt ... 03404.html
89.0 RTL - Freaky Friday
Nach einer Lawine an Songwünschen und totaler Eskalation, tun wir es wieder! Am Freitag, 27.09. ab 5 Uhr! Einschalten!
Wir tun es wieder!
Für alle, die dabei waren und es geil fanden! Für alle, die es verpasst haben, für ALLE, die Musik lieben und gern aufdrehen zum Durchdrehen!

Wir drehen durch und spielen alles was geil ist. Alles was Spaß macht und Du hören willst – einen ganzen Tag! Von David Hasselhoff bis Deutsch Rap, von Ed Sheeran bis Aprés Ski, von Jonas Blue bis Blue da be dee!
Einfach alles was Laune macht.
Was willst Du hören? Schick' uns Deinen Songwunsch und schalt' unbedingt ein – Freitag, 27.09. ab 5 Uhr!
Der Link führt zum Wunschformular.

DerGeneral
Beiträge: 323
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von DerGeneral » Do 26. Sep 2019, 02:27

Hoffentlich erkennt man bei 89.0 RTL inzwischen, dass die übliche Formatdudelgrützplaylist für die Tonne ist. ;)

Ein großer Privatsender muss schließlich mal den Anfang machen, damit deren Einheitsgedudel sich ändert! Im Radio sollte grundsätzlich laufen, was Spaß macht! Überhaupt sollten Wunschsendungen, so wie früher, wieder zum Standardprogramm eines Radiosenders gehören.

Mal sehen, ob sie diesmal "Last Christmas" spielen. :D

Holdudieladio
Beiträge: 93
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von Holdudieladio » Do 26. Sep 2019, 15:41

DerGeneral hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 02:27
Hoffentlich erkennt man bei 89.0 RTL inzwischen, dass die übliche Formatdudelgrützplaylist für die Tonne ist. ;)
Mal sehen, ob sie diesmal "Last Christmas" spielen. :D
Solange sie damit Erfolg haben, ändert daran sicher niemand etwas.
Es geht denen ja um Hörerzahlen, nicht um Programm-Qualität.
Wenn das Programm "anspruchsvoller" wird, brechen die Hörerzahlen ein, meint man.
Und "Last Christmas" wird doch jedes Jahr im Dezember rauf und runter gespielt.
Das muss man sich nicht extra wünschen. :sneg:

DerGeneral
Beiträge: 323
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von DerGeneral » So 29. Sep 2019, 04:59

Holdudieladio hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 15:41
Und "Last Christmas" wird doch jedes Jahr im Dezember rauf und runter gespielt.
Das muss man sich nicht extra wünschen. :sneg:
Keine Sorge, ich war´s nicht. ;) Es ging um den "Wir spielen Alles" Aspekt. Selbst bei einer solchen Aktion spielt natürlich kein Sender wirklich alles.

Sandy N
Beiträge: 13
Registriert: So 2. Sep 2018, 19:45

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von Sandy N » So 29. Sep 2019, 18:18

Keine Sorge, ich war´s nicht. ;) Es ging um den "Wir spielen Alles" Aspekt. Selbst bei einer solchen Aktion spielt natürlich kein Sender wirklich alles.
[/quote]

Das hat dafür "Radio Brocken" zu Pfingsten gemacht, da hat sich einer "Last Christmas" von Wham gewünscht und es wurde gespielt. :gruebel:

Holdudieladio
Beiträge: 93
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von Holdudieladio » So 29. Sep 2019, 23:39

DerGeneral hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 04:59
Es ging um den "Wir spielen Alles" Aspekt. Selbst bei einer solchen Aktion spielt natürlich kein Sender wirklich alles.
Das liegt einerseits daran, dass sie nicht alles spielen wollen, aber auch daran, dass sie natürlich auch bei weitem nicht alles parat haben.
Von daher sind "Wir spielen alles"-Aktionen meist witzlos.

Wobei: In Brandenburg sendet ein Sender namens Power Radio und die spielen wirklich alles (wenn sie es finden).
Da darf nach einem Dance-Track oder einem Kuschelpopsong auch mal plötzlich ein Metal- oder Punk-Song laufen.
Machen die einfach. Aber sowas ist in Deutschland eine Ausnahmeerescheinung.

DABM
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:13

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von DABM » Do 7. Nov 2019, 14:30

NEU!!

EWF TEST mit 32kbps.

Auf diesem Testkanal werden Informationen zu Gefahrenmeldungen gesendet. Zu hören ist zur Zeit eine Schleife mit aktuellen Technischen Informationen für die EWF Meldungen auf DAB+ Radio's.
Zudem wird erzählt wie man sich im Gefahrenfall zu verhalten hat.

Weitere Änderungen sind mir nicht aufgefallen. Ich dachte der Muxx wäre voll? Woher kommen jetzt die 32kbps?

cybertorte
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von cybertorte » Do 7. Nov 2019, 14:38

Kann ich bestätigen.
20191107_143621.jpg
20191107_143658.jpg

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Skoda Bolero (2016) DAB+
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ (ABB flex - Dach)
Bilder in Originalgröße? PN an mich! :)

pomnitz26
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von pomnitz26 » Do 7. Nov 2019, 14:53

Für mich ist das Programm im Burgenlandkreis wegen des schlechten Fehlerschutz 4A unterwegs mobil kaum noch hörbar während die Privatprogramme mit 2A fast flächendeckend sind.

DABM
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:13

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von DABM » Do 7. Nov 2019, 15:41

Weitere Infos zum Test:

Ich habe mit Herrn Richter vom Digitalerrundfunk Sachsen-Anhalt zum Thema EWF telefoniert.

1) Die Datenrate kommt wie folgt zustande. 8 CU hatt mann sich in der vergangenheit Reservieren lassen. Weitere 8 CU hat mann vom Daten Dienst TPEG IFAK geholt. Dieser Dienst wurde aufgegeben und abgeschaltet. 8+8 CU sind 16 CU. Das sind dann für den Ton 32kbps. Es werden auch Text, Bild und kleinere Clips mit gesendet. Diese Daten können nur mit DAB+ Geräten mit Bildschirm dagestellt werden.

2) Der Dienst geht auch im stand by Modus. Das bedeutet das Gerät geht für die Warnmeldung automatisch an. Wenn das Gerät wirklich aus ist also keine Batterie und kein Strom dann geht da natürlich nix an ;)

3) Der neue Dienst wird ohne Suchlauf am Gerät automatisch gefunden. Der neue Dienst geht Muxx übergreifend. Das bedeutet das wenn ich zb. Radio Bob höre dann wird für die Warnmeldung unterbrochen und es kommt die Warnmeldung. Das geht aber zur Zeit nur wenn ich auch Empfang vom 11 C habe. Da wo nur Empfang vom 11 C ist, werden alle Programme im Kanal 11C für die Warnmeldung unterbrochen. Ab 2020 wird es auch der Deutschland Funk verwenden sodass die Warnungen dann gezielt in den Bundesländern gehört werden können.

4) In den folgenden Wochen werden Test Warnungen gesendet um herrauszufuinden ob auch alle Radiogeräte die umschaltfunktion richtig hinbekommen. Das System funktionirt auch dann wenn aus dem Sendestudio kein Signal kommt.
Es wird auch ua. bei einnigen Warn Apps angezeigt.

Mausipappa
Beiträge: 11
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:13

Re: DAB+ Sachsen-Anhalt

Beitrag von Mausipappa » Do 7. Nov 2019, 20:37

Wenn das so funktioniert, dann ist das eine feine Sache! Und ein Mehrwert, den UKW nicht kann.

Antworten