DAB(+) in NRW

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Harald Z
Beiträge: 697
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Harald Z »

Wuppertal-Küllenhahn Neueintrag 76,4 m 235° 18,04 (entspricht 5 kW) für DAB 9D (koordiniert 10 kW rund) https://www.bundesnetzagentur.de/emf-ka ... ?fid=10881
Pfennigfuchser
Beiträge: 294
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:38

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Pfennigfuchser »

NRW 1 soll für die Oldieantenne kommen, die wiederum in den Bumux 2 wechseln wird und den Platz von Antenne Bayern übernehmen soll. Alles zum 01.09.22.
mattyraap1966
Beiträge: 449
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von mattyraap1966 »

Quelle?
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: Raddy RD23 Mini DAB+ / FM Radio
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN
23 dB, 0,7 dB Rauschmaß

QTH: Landkreis Stade
Pfennigfuchser
Beiträge: 294
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:38

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Pfennigfuchser »

mattyraap1966 hat geschrieben: So 7. Aug 2022, 21:49 Quelle?
Quelle: Facebookgruppe: Soll von den Moderator Bob Murawka gesagt worden sein
maroon6
Beiträge: 1839
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von maroon6 »

Das wird ja immer besser. Quelle ist das Pro DAB-Forum . Dort hat ein Nutzer folgenden Vorschlag gemacht:
Ich wünsche mir von Antenne Bayern nun nur einen Strategiewechsel: Das Programm gehört einfach in den 2. Bundesmux. So wäre es auch in großen Teilen Bayerns terrestrisch hörbar. Im Gegenzug sendet das Hauptprogramm dann in den regionalen Muxen. Das wäre ja überall dort, wo viele Bayern aus beruflichen Gründen hingezogen sind (NRW, Hessen) oder Pendler versorgt (Rhein-Main-Gebiet). Die Doppelausstrahlung in Bayern ist auch Schwachsinn.
Und darauf hin erwiderte unser bekannter Mannheimer Heinzelmännchen:
Mit der OldieAntenne könnte etwas im September 2022 das passieren, so wie ich das gehört habe.
Das war alles. Weiteres gibt es nicht, und auch ein Bob Murawka hat sich freilich nicht dazu geäußert. Aber schon lustig, wie Gerüchte entstehen :-)
DJ_MrLucky
Beiträge: 61
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von DJ_MrLucky »

Die Information, dass dies von Bob Murawka stammt, kommt aus der Facebook-Gruppe „News aus der Medienlandschaft / Meldung aus NRW“. Dort heißt es, dass er dies in seiner Moderation on air gesagt haben soll. Dies wurde als Kommentar gepostet.

https://www.facebook.com/groups/1485672755064586
Antworten