DAB(+) in NRW

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Nasowas!
Beiträge: 353
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 10:05

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nasowas! »

Gähn. Wieviel wurde hier schon die letzten Jahre über den "imaginären" Kanal 9A geschrieben, durchgekaut und theoretisiert. Wie in einer Wiederholungsschleife. Bis auf eine handvoll Leute dürfte sich dafür kaum ein Hörer interessieren. Wie gesagt, erste Eintragungen über 9A sind fast 10 Jahre alt.
Marc!?
Beiträge: 2669
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Marc!? »

Nasowas! hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 20:03 Gähn. Wieviel wurde hier schon die letzten Jahre über den "imaginären" Kanal 9A geschrieben, durchgekaut und theoretisiert. Wie in einer Wiederholungsschleife. Bis auf eine handvoll Leute dürfte sich dafür kaum ein Hörer interessieren. Wie gesagt, erste Eintragungen über 9A sind fast 10 Jahre alt.
Vor 10 Jahren war der Bundesmux noch nicht on air. Wir feiern erst mal das zehnjährige.
Nasowas!
Beiträge: 353
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 10:05

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nasowas! »

Inzwischen könnte man auch ein ganzes Buch über den 9A füllen - als Einschlaflektüre : Titel "Der ominöse Kanal 9A in NRW - Nichts genaues weiss man nicht!" Untertitel: "Jeder sagt was anderes." :joke:
Die meisten dürfte eher interessieren, wer demnächst auf Kanal 9D tatsächlich auf Sendung geht. Das Ergebnis der Abschlussgespräche soll ja bald offiziell bekannt gegeben werden. Eine kleine Überraschung wird es bestimmt noch geben. Sehr interessant wird auch, wer die UKW-Kette bekommt.
Marc!?
Beiträge: 2669
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Marc!? »

Wurde der 9D als Kanal eig schon offiziell bestätigt für den Privatmux?
Nicoco
Beiträge: 2583
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

Ja, der Kanal wurde der LfM von der Staatskanzlei zugeordnet, die LfM hat diesen auch in der Ausschreibung bestätigt und auch MB nannte in der Pressemitteilung den Kanal 9D.
Marc!?
Beiträge: 2669
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Marc!? »

Nicoco hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 21:38 Ja, der Kanal wurde der LfM von der Staatskanzlei zugeordnet, die LfM hat diesen auch in der Ausschreibung bestätigt und auch MB nannte in der Pressemitteilung den Kanal 9D.
Ok, danke. War mir nicht mehr sicher.

Dann sind wir mal gespannt, welche Standorte zum Start ausgewählt werden. Ich denke die 9 Standorte des 2.ten BM dürften Safe sein, dazu Münster, Wesel, Hochsauerland und Nordhelle (MB). Dann muss man schauen in welche Richtung es geht, auch was WDR Standorte betrifft.
Habakukk
Beiträge: 4078
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Habakukk »

Nasowas! hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 17:25 Der 9D ist übrigens schon vor knapp 10 Jahren in diversen Sendertabellen aufgetaucht - mit genauen Standorten und kW-Angaben. Bleibt wohl eine Luftnummer.
Auch da bleibst du vermutlich einen genauen Nachweis deiner Behauptung schuldig, oder?
Desastermaster
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Jun 2021, 18:12

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Desastermaster »

Dann fahr mal durch Lennestadt und Meschede.
Da setzt das Radio regelmäßig aus.
Am Standort Olpe ist der Empfang schon löchrig.
Olpe Innenstadt hat man beim 1. Bundesmux schon aussetzer. Beim 2. Bundesmux ist es noch schlimmer.
Kurioserweise hat man in der Stadt besseren Empfang beim Kanal 11a, als mit dem 2. Bundesmux.

Hingegen ist der WDR überall ohne Aussetzer zu empfangen.

Je weiter man sich vom Stadtkern entfernt, desto besser wird der Empfang aber sobald man in Richtung Attendorn kommt ist der Empfang von 2. Bundesmux schlagartig vorbei.
Nasowas!
Beiträge: 353
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 10:05

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nasowas! »

Von wegen kein Nachweis für 9A, Habakukk! Einfach mal googeln. Kw- und Standortangaben sind auch dabei. Übrigens habe ich folgenden Link zu 9A hier kürzlich schon mal eingestellt. Was meinst du wohl, warum der "imaginäre" 9A seit Jahren Lieblingsthema von ein paar Foristen ist? Ich gehe weiter davon aus, daß der WDR diesen Kanal nicht in Betrieb nimmt. Eine offizielle Bestätigung vom WDR gab es dazu bis heute nicht. Der "9A"scheint ja für manchen ein
"hochemotionales" Thema zu sein, das schon viele Seiten gefüllt hat! :bruell:
Guckst du hier: http://www.digitalradio-in-deutschland. ... westfalen/
SeltenerBesucher
Beiträge: 771
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:49

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von SeltenerBesucher »

Nasowas! hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 15:56 Was 9A betrifft: Dieser Kanal steht nicht mehr in der Sendertabelle bei ukwtv.de für NRW als landesweiter Kanal drin.
Nicoco hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 16:00 Kleiner Tipp, da du dich häufig auf ukwtv.de beziehst: Das ist keine offizielle Quelle sondern auch diese Seite wird nur durch Angaben der BNetzA "gefüttert" und durch die wahren Begebenheiten Vorort ergänzt. Der Kanal 9A ist weiterhin für ganz NRW vorgesehen und könnte auch relativ zeitnah genutzt werden, sofern der WDR das möchte.
Nasowas! hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 12:25 Von wegen kein Nachweis für 9A, Habakukk! Einfach mal googeln. Kw- und Standortangaben sind auch dabei. Übrigens habe ich folgenden Link zu 9A hier kürzlich schon mal eingestellt. Was meinst du wohl, warum der "imaginäre" 9A seit Jahren Lieblingsthema von ein paar Foristen ist? Ich gehe weiter davon aus, daß der WDR diesen Kanal nicht in Betrieb nimmt. Eine offizielle Bestätigung vom WDR gab es dazu bis heute nicht. Der "9A"scheint ja für manchen ein
"hochemotionales" Thema zu sein, das schon viele Seiten gefüllt hat! :bruell:
Guckst du hier: http://www.digitalradio-in-deutschland. ... westfalen/
Wird jetzt das Thema auch auf weitere Internetseiten erweitert? War die Ursprungsthese nicht gewesen, dass es auf ukwtv.de stand?

Auf archive.org gibt es die älteren Versionen der Seite, wann soll es gewesen sein?

https://web.archive.org/web/20201130053 ... n-dab.html
Habakukk
Beiträge: 4078
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Habakukk »

Nasowas! hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 12:25 Von wegen kein Nachweis für 9A, Habakukk! Einfach mal googeln. Kw- und Standortangaben sind auch dabei. Übrigens habe ich folgenden Link zu 9A hier kürzlich schon mal eingestellt. Was meinst du wohl, warum der "imaginäre" 9A seit Jahren Lieblingsthema von ein paar Foristen ist? Ich gehe weiter davon aus, daß der WDR diesen Kanal nicht in Betrieb nimmt. Eine offizielle Bestätigung vom WDR gab es dazu bis heute nicht. Der "9A"scheint ja für manchen ein
"hochemotionales" Thema zu sein, das schon viele Seiten gefüllt hat! :bruell:
Guckst du hier: http://www.digitalradio-in-deutschland. ... westfalen/
Erstens hat diese Seite mit ukwtv.de überhaupt nichts zu tun.
Darüber hinaus: diese Seite listet für 9A auch NUR die koordinierten Standorte, so wie sie bei der Bundesnetzagentur ganz öffentlich einzusehen ist (deshalb steht als Überschrift "Genehmigte Standorte").
Wo steht da was von WDR? Ja, drei Ensembles drüber, wo der 11D gelistet ist! Lesen sollte man können!

Und von deinen konkreten Standorten zum 9D habe ich immer noch nichts gesehen.

Hochemotional scheint es nur für dich zu sein, weil du ständig auf diesem Thema rumreitest! Das kannst du von mir aus gerne, aber bitte bleibe dann bei den Tatsachen und behaupte hier nicht ständig irgendein Zeug, das nicht stimmt.
Nasowas!
Beiträge: 353
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 10:05

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nasowas! »

Habakukk: Mein angegebener Link hat nichts mit ukwtv.de zu tun. Das habe ich auch nicht geschrieben. Du hast nach Quellen gefragt und ich habe eine genannt. Im übrigen bin ich der falsche Ansprechpartner für dieses Thema. Ich habe schon sehr oft geschrieben, das ich nicht glaube, daß der 9A mal in Betrieb geht. Da solltest du mal genauer lesen, was ich dazu schrieb. Manche Forenmitglieder behaupten jedoch, der 9A sei längst vom WDR beantragt. Kannst du alles nachlesen. An dieser Diskussion habe ich mich erst in den letzten Wochen beteiligt. Diese "Pseudodiskussion" um 9A läuft hier schon jahrelang und wird von einigen künstlich am Leben gehalten. Ich habe hier schon zig-mal geschrieben, das es vom WDR bis heute dazu NIE eine offizielle Bestätigung gab. Hast du wohl überlesen. Und hier nochmal zum Nachlesen die geplanten Standorte und kW-Angaben, die mittlerweile viele Jahre alt sind. Habe auch keine Ahnung, was an dem Wort "Planung" nicht zu verstehen ist. http://www.digitalradio-in-deutschland. ... westfalen/
Habakukk
Beiträge: 4078
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Habakukk »

@Nasowas:
Nasowas! hat geschrieben: Di 1. Jun 2021, 17:15 Bin gespannt, ob der WDR tatsächlich irgendwann mal ein zweites Netz in Betrieb nimmt. Etwas offizielles gibt es dazu nicht. Auch die Einträge für 9A bei ukwtv.de in der Sendertabelle sind inzwischen komplett verschwunden.
Nasowas! hat geschrieben: Mi 2. Jun 2021, 09:30 Inzwischen sind ja in der Sendertabelle von ukwtv.de alle Einträge für 9A verschwunden. Diese standen dort jahrelang drin. Offiziell bestätigt wurde vom WDR auch nie, ein zweites Netz in Betrieb zu nehmen, zumal 11D jetzt sehr gut ausgebaut ist. :)
Suggeriert: auf ukwtv.de waren Einträge für 9A zu finden, die als für den WDR geplant gekennzeichnet waren. Diesen Beleg bist du mir schuldig geblieben.
War definitiv nie der Fall! Es sind auch keine Einträge zu 9A verschwunden!

Nasowas! hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 15:24 Du hast nach Quellen gefragt und ich habe eine genannt.
Für konkrete Senderstandorte des 9D und du schickst mir einen Link, in dem irgendwas vom 11D und 9A steht.
Nasowas!
Beiträge: 353
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 10:05

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nasowas! »

Habakukk: Mag sein, das in der Sendertabelle bei ukwtv.de nichts von 9A - in Planung - drin stand und ich etwas verwechselt habe. Ansonsten schickte ich Dir nicht "irgendwas" zu 9A, sondern einen Link mit GENAUEN ANGABEN IN PLANUNG zu den Standorten und kW-Angaben. Ich empfehle, mal die jahrelangen Diskussionen hierüber im Forum nachzulesen. Im übrigen kannst du auch selbst zu 9A googeln. Keine Ahnung, was du mit dem "imaginären" Kanal hast. Interessiert mich auch nicht. Vielleicht nimmt ihn der WDR auch irgendwann mal in Betrieb, wie hier schon geschrieben wurde. Ist mir ehrlich gesagt egal. Sollen die darüber weiterdiskutieren, die den 9A immer wieder ins Spiel bringen.
Habakukk
Beiträge: 4078
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Habakukk »

Nasowas! hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 16:41 Habakukk: Mag sein, das in der Sendertabelle bei ukwtv.de nichts von 9A - in Planung - drin stand und ich etwas verwechselt habe.
Mag sein! Tut mir auch leid, wenn ich da so penetrant bin, aber ich weiß, dass die Senderbetreiber immer wieder von Leuten bombardiert werden, wann denn jetzt welche Planung in Betrieb geht und dass das ja auf xyz so gestanden habe. Ich möchte vermeiden, dass der Eindruck entsteht, wir würden auf ukwtv.de Dinge veröffentlichen, die nicht stimmen, und die Leute dazu bewegen, den WDR mit irgendwelchem Zeug zu belästigen.

Was hier im Forum diskutiert wird unter der Prämisse ("der WDR könnte ja xyz machen") ist ja nochmal was ganz anderes.
Nasowas! hat geschrieben: Mo 14. Jun 2021, 16:41 Ansonsten schickte ich Dir nicht "irgendwas" zu 9A, sondern einen Link mit GENAUEN ANGABEN IN PLANUNG zu den Standorten und kW-Angaben.
Die Frage war in dem Fall aber nicht zum 9A, sondern zum 9D. Wenn ich dich nochmal zitieren darf:
Nasowas! hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 17:25 Der 9D ist übrigens schon vor knapp 10 Jahren in diversen Sendertabellen aufgetaucht - mit genauen Standorten und kW-Angaben. Bleibt wohl eine Luftnummer.
Bitte also entweder präzise sein, oder einen Gang zurück.

Was wir hier im Forum unter "könnte der WDR doch machen" diskutieren, ist das eine! Dafür ist das hier ein Forum!

Wenn aber geschrieben steht "auf XYZ steht seit Jahren" oder "XYZ hat behauptet, das sei geplant", ist das nochmal ganz etwas anderes! Und das tut außer dir niemand!
Danke für's Verständnis!
Antworten