DAB in BW

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
kielerförde

Re: DAB in BW

Beitrag von kielerförde » Mi 7. Jul 2010, 18:43

Übrigens auch hier in Schleswig-Holstein DRadio Wissen mit Radiotext.

UKW-Fanatiker

Re: DAB in BW

Beitrag von UKW-Fanatiker » Do 8. Jul 2010, 18:55

Mit Dradio-Wissen kann ich auch bestätigen, aber DLF hatte hier schon nie irgendwie Radiotext, ansonsten noch kein PTY, bei den DRadios.

Rolf, der Frequenzenfänger

Re: DAB in BW

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger » Do 8. Jul 2010, 19:25

DLF hatte hier schon nie irgendwie Radiotext
Das heisst im Klartext? :confused:

UKW-Fanatiker

Re: DAB in BW

Beitrag von UKW-Fanatiker » Do 8. Jul 2010, 19:44

Das heisst im Klartext? :confused:
D.h. Seitdem ich seit 3 Monaten einen DAB+-Empfänger hab, hab ich bei DLF über DAB noch nie DLS gehabt. Er wird über DAB nicht übertragen, ist zumindest meine Feststellung. Über UKW in Ludwigsburg läuft dagegen der Radiotext.

Spacelab

Re: DAB in BW

Beitrag von Spacelab » Do 8. Jul 2010, 20:59

Hier im Saarland läuft der Radiotext über DAB.

RADIO354

Re: DAB in BW

Beitrag von RADIO354 » Mo 4. Okt 2010, 14:07

Hallo Zusammen,

Laut den Heutigen Daten der Bundesnetzagentur wurde für Baden- Württemberg auf K 11 B
ein komplett Neues Landesweites DAB Sendernetz angefragt.
Es sind ohne den Standort Stuttgart Degerloch 25 Weitere Senderstandorte.
Die Sensation : 20 Standorte sind mit 10 Kw ERP angefragt. Alle Sender Rundstrahlend.
Villeicht will man endlich was tun um das Kranke 12 B Netz zu verlassen ?
Selbst der Gr. Felbberg im Schwarzwald mit Heute Aktuell 500 Watt ERP steht mit 10 Kw rund
eingetragen. Wenn das so aufgeschaltet wird gibt`s überall Top Mobilempfang der Programme.
MfG Det.

freiwild

Re: DAB in BW

Beitrag von freiwild » Mo 4. Okt 2010, 15:24

Hallo Zusammen,

Laut den Heutigen Daten der Bundesnetzagentur wurde für Baden- Württemberg auf K 11 B
ein komplett Neues Landesweites DAB Sendernetz angefragt.
Es sind ohne den Standort Stuttgart Degerloch 25 Weitere Senderstandorte.
Die Sensation : 20 Standorte sind mit 10 Kw ERP angefragt. Alle Sender Rundstrahlend.
Villeicht will man endlich was tun um das Kranke 12 B Netz zu verlassen ?
Selbst der Gr. Felbberg im Schwarzwald mit Heute Aktuell 500 Watt ERP steht mit 10 Kw rund
eingetragen. Wenn das so aufgeschaltet wird gibt`s überall Top Mobilempfang der Programme.
MfG Det.
Interessant. Welche Programme sollen denn dort ausgestrahlt werden? Ein bloßer Umzug von 12B auf 11B wäre Quatsch, denn Cont.ra mit 48 kbps und DLF mit 64 kbps tut sich keiner an, selbst wenn man das dann Indoor empfangen kann.

Spacelab

Re: DAB in BW

Beitrag von Spacelab » Mo 4. Okt 2010, 15:36

Mich würde auch mal interessieren was da kommen soll. Aktuell geht es ja ganz ordentlich vorwärts. In RP und im Saarland soll ja auch mächtig was los sein. Ich warte schon ganz gespannt auf die BNetzA Auswertung hier im Forum.

transponder

Re: DAB in BW

Beitrag von transponder » Mo 4. Okt 2010, 16:38

Laut den Heutigen Daten der Bundesnetzagentur wurde für Baden- Württemberg auf K 11 B
ein komplett Neues Landesweites DAB Sendernetz angefragt.
Es sind ohne den Standort Stuttgart Degerloch 25 Weitere Senderstandorte.
Die Sensation : 20 Standorte sind mit 10 Kw ERP angefragt. Alle Sender Rundstrahlend.
Villeicht will man endlich was tun um das Kranke 12 B Netz zu verlassen ?
Selbst der Gr. Felbberg im Schwarzwald mit Heute Aktuell 500 Watt ERP steht mit 10 Kw rund
eingetragen. Wenn das so aufgeschaltet wird gibt`s überall Top Mobilempfang der Programme.
MfG Det.
Tja, da würde sich mein Autoradio aber freuen.:)

Ich glaube es aber erst, wenn die Sender auf K11B mit 10kW aufgeschaltet sind. In der Vergangenheit gab es ja auch viele, viele Planungen.

Das Ergebnis ist bekannt.:-(

cscope

Re: DAB in BW

Beitrag von cscope » Mo 4. Okt 2010, 16:39

Genau, ob diese Planungen Realität werden, weis niemand....

Manfred Z

Re: DAB in BW

Beitrag von Manfred Z » Mo 4. Okt 2010, 16:42

Solange die Verträge für den bundesweiten Multiplex nicht unterschrieben sind, werden sich alle, die was wissen, bedeckt halten.

cscope

Re: DAB in BW

Beitrag von cscope » Mo 4. Okt 2010, 17:30

@ ManfredZ: Die Frage ist ja, ob sie unterschrieben werden.

Wir werden sehen, wie es in BW weitergeht.

digitalfrontier

Re: DAB in BW

Beitrag von digitalfrontier » So 10. Okt 2010, 18:58

Die DRadios haben alle drei nun funktionierenden Radiotext und der Sensia zeigt bei allen nun auch Slideshows an :hot:

Bilder hier: http://pro-digitalradio.de/phpBB2/viewtopic.php?p=17621

mgh2000

Re: DAB in BW

Beitrag von mgh2000 » So 10. Okt 2010, 19:24

Um welche Standorte handelt es sich denn da?
weiß das jemand?

Spacelab

Re: DAB in BW

Beitrag von Spacelab » So 10. Okt 2010, 20:33

Hat ja schon was. Nettes Feature. :spos:

Antworten