DAB in BW

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Basic.Master
Beiträge: 59
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:04
Wohnort: Raum München

Re: DAB in BW

Beitrag von Basic.Master » Fr 11. Jan 2019, 19:04

Auf dem Mux "SWR BW S" (Kanal 8A) wurde heute das Programm "SWR Messeradio" (Kurzlabel: "SWRMesse") für die CMT aufgeschaltet; bisher mit dem Ton von SWR3. Slideshow und DL sind auch drauf. Das ganze mit HE-AAC 48 kHz Stereo 96 kbps und PL EEP 3-A; SID ist 0xD0A3.
DAB(+) für Linux: DABlin | ODR-Senderkarte
DVB-S(2) Astra 19,2° Ost | DVB-C KDG | DVB-T(2) München | DAB+ München/Ingolstadt/Augsburg/Grünten

HeibelA
Beiträge: 120
Registriert: Di 11. Sep 2018, 15:24

Re: DAB in BW

Beitrag von HeibelA » Fr 11. Jan 2019, 19:23

MainMan hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 20:45
Chris hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 13:13
Seefunk hat seinen Start auf spätestens Februar angekündigt, da man noch an der Technik feilt.
Laut LfK startet Radio Seefunk am 16.1.19 im 11B.
Der 11B ist im Sendegebiet von Seefunk allerdings denkbar schlecht empfangbar... :(
QTH: München-Oberföhring.

Chris
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB in BW

Beitrag von Chris » Fr 11. Jan 2019, 19:52

Es geht glaube ich auch mehr um Tourismusmarketing.

planetradio
Beiträge: 446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in BW

Beitrag von planetradio » Fr 11. Jan 2019, 20:10

Ähnlich wie Schwarzwald Radio?

102.1
Beiträge: 214
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DAB in BW

Beitrag von 102.1 » Fr 11. Jan 2019, 21:14

HeibelA hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 19:23
MainMan hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 20:45
Chris hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 13:13
Seefunk hat seinen Start auf spätestens Februar angekündigt, da man noch an der Technik feilt.
Laut LfK startet Radio Seefunk am 16.1.19 im 11B.
Der 11B ist im Sendegebiet von Seefunk allerdings denkbar schlecht empfangbar... :(
Das haben wir doch schon so oft durchgekaut.

Ja, das Thema ist bekannt, es ist Niemandem eine Neuigkeit.

Ich selbst sehe das mehr als Empfangserweiterung via DAB+ in der Bereichssender-Oednis auf UKW in BW. Es ist auch nicht so, und soll auch nicht so sein, dass UKW die DAB+ Verbreitung festlegt, und was wer wo senden und empfangen darf, kann soll oder muss. DAB+ muss fuer mehr Vielfalt stehen, sonst setzt es sich nie durch.

Ich bin selbst mehr als froh, dass es wieder ein Sender mehr ist. Stuttgart hat nicht eine solche Auswahl wie Muenchen, aber innerhalb Deutschland ist auch nun Stuttgart mit einer guten DAB+ versorgt.

Bei einer Autofahrt von Stuttgart an den Bodensee wird es ja nich so schwierig sein, von DAB+ auf UKW umzuschalten und umgekehrt.

Chris
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB in BW

Beitrag von Chris » Fr 11. Jan 2019, 22:06

planetradio hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 20:10
Ähnlich wie Schwarzwald Radio?
Exakt :)

Radiopirat
Beiträge: 9
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 20:33

Re: DAB in BW

Beitrag von Radiopirat » Sa 12. Jan 2019, 23:52

Weiß jemand, ob die Lokalradios aus BW über DAB+ auch mal vom Standort Aalen Braunenberg abgestrahlt werden?
Ich würde gerne in Augsburg den Kanal 11 B empfange wollen. Aber von Ulm kommt leider kein Signal mehr an hier. Würde der 11 B von Aalen Braunenberg mit entspr. Leistung senden, wäre das wohl kein Problem.
Wie weit geht der 11 B nach Bayern rein???

Chris
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB in BW

Beitrag von Chris » So 13. Jan 2019, 07:21

Es besteht aufgrund 2-3 Sender ein Ausbaustop, eine Schande.

planetradio
Beiträge: 446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in BW

Beitrag von planetradio » So 13. Jan 2019, 08:05

Wahrscheinlich die 3 großen privat Sender

november62
Beiträge: 46
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 18:27

Re: DAB in BW

Beitrag von november62 » So 13. Jan 2019, 08:37

Hier in Nordbayern kommt er nur bei Überreichweite rein ansonsten keine Chance ( Stuttgart oder Heidelberg ). Wäre schön wenn endlich von Aalen gesendet würde . Das kann doch nicht soviel mehr kosten , wenn man bedenkt wie viele Hörer man erreichen könne und dann wird's ja noch aufgeteilt !

Chris
Beiträge: 94
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB in BW

Beitrag von Chris » So 13. Jan 2019, 09:42

Zwei Räume sind aktuell die Hauptprobleme - Bodensee und Ostalb, dank diversen Sendern keine Besserung in Sicht.

planetradio
Beiträge: 446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in BW

Beitrag von planetradio » So 13. Jan 2019, 09:57

Wie sieht es im Schwarzwald aus?

Und südlich von Freiburg sowie im Süden entlang der Grenze zur Schweiz?

ulionken
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: DAB in BW

Beitrag von ulionken » So 13. Jan 2019, 11:28

planetradio hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 09:57
Wie sieht es im Schwarzwald aus?

Und südlich von Freiburg sowie im Süden entlang der Grenze zur Schweiz?
Das dürfte doch bekannt sein: Hier gibt es ein umfangreiches Programmangebot aus der Schweiz (bis zu 6 Multiplexe, z.B. in Lörrach), SWR (8D) und Bundesmux (5C), aber keinerlei Versorgung durch den 11B. Das ist aber quasi der "Normalfall", was diese Region und deren Wahrnehmung in Stuttgart oder gar in Berlin angeht. Terrestrisches Fernsehen aus Deutschland (DVB-T2) gibt's auch nicht mehr, die Versorgung mit LTE/4G-Mobilfunk ist sehr lückenhaft (ausser man wählt ein Schweizer Netz), und die Mittel für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur (Elektrifizierung der Hochrheinbahn Basel-Erzingen und Autobahn A98) fliessen so langsam, dass es buchstäblich Jahrzehnte dauert :kopf: .

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

MaxisSpieler
Beiträge: 58
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in BW

Beitrag von MaxisSpieler » So 13. Jan 2019, 12:09

november62 hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 08:37
Hier in Nordbayern kommt er nur bei Überreichweite rein ansonsten keine Chance ( Stuttgart oder Heidelberg ). Wäre schön wenn endlich von Aalen gesendet würde . Das kann doch nicht soviel mehr kosten , wenn man bedenkt wie viele Hörer man erreichen könne und dann wird's ja noch aufgeteilt !
Bei mir in Münchsmünster (Hinter Ingolstadt richtung Regensburg) habe ich den 11B 1x per Überreichweite indoor reinbekommen ... und 1x ohne Ton in Auto... wenn man von Aalen senden würde und vllt noch in Günzburg oder Hühnerberg (da ja Donau3FM dort eine UKW Frequenz hat) dann würde es auch hier besser gehen...

( Video https://www.youtube.com/watch?v=l7VaKT-vOh0 )
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner

planetradio
Beiträge: 446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in BW

Beitrag von planetradio » So 13. Jan 2019, 12:45

Sollte wirklich irgendwann der 11b vom hühnerberg senden, dann mit Sicherheit nur mit richtstrahlung.

11D vom hesselberg sendet auch mit richtstrahlung

Antworten