DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
jkr 2
Beiträge: 423
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 »

Es ist ISW jetzt auf dem Voralpenmux drauf, aber die Aufschaltungen in Isen, Neuötting, Tölz und Reit im Winkl stehen m. E. noch aus.
Lediglich Isen dürfte demnächst kommen, da bei beim neuen Update der Empfangsprognose bereits enthalten. Die restlichen Standorte fehlen da noch.

Aber ich glaube, dass Isen für München nichts bringt.
Anbei das Diagramm von 11D von Helmuth
https://www.helmuthzeitler.com/radio/ba ... hp?id=4297
Demnach ist spätestens an der A99-Umfahrung Schluß (gehen auch nur 2,5 kW dahin)

Da bist du beim WEendelstein besser aufgehoben, sofern der nach München keine Einzüge haben sollte und der Antennen-Downtilt nicht zu sehr eingestellt ist
QTH: Regensburg
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von SÜRAG »

RudiP hat geschrieben: Mi 31. Mär 2021, 10:11 ISW ist aufgeschaltet
Noch ohne Slideshow. Und im Programm kein Wort von der Aufschaltung.
maroon6 hat geschrieben: Mi 31. Mär 2021, 12:10
tommy_radiofan hat geschrieben: Mi 31. Mär 2021, 11:55 Kann denn Isen in München empfangen werden?
Schon ohne Isen geht der 7A recht passabel in München. In Giesing hatte ich letzten Herbst indoor im 2. Stock je nach Fensterlage 5 bis 12 von 16 Balken, nur weiter drinnen hat es gestockt. Hier fürchte ich eher, dass noch mehr Köche den Brei verderben könnten, zumal der Oly und Ismaning ja fehlen. Muss man sehen.
Bei mir in direkter Olympiaturmsichtweite geht 7A so einigermaßen.
Hoffe jetzt, dass der zusätzliche Koch aus Isen da nichts ändert.
Bis jetzt habe ich keine Veränderung bemerkt. Isen wohl noch aus.
QTH: München
Kohlberger91
Beiträge: 469
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 »

Wie sind die Technischen Parameter wie entwar Longlabel? Mit der Aufschaltung von ISW hat Oberbayern eine Auswahl die man leider im rest von Bayern vermisst, hier in Oberpfalz/Niederbayern gibt ja nur noch Flachfunker.
Zuletzt geändert von Kohlberger91 am Mi 31. Mär 2021, 12:46, insgesamt 2-mal geändert.
jkr 2
Beiträge: 423
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 »

Zur Voralpen-Reichweite Richtung Norden:

Wenn ich bei mir in Regensburg die A93 südlich benutze, ist der Voralpenmux sofort da, sobald das Donautal verlassen ist. Und hat kaum Aussetzer. Meiner Meinung nach ist da der Wendelstein verantwortlich. Hoffentlich macht sich hier Isen nicht negativ bemerkbar.

Übrigens´: An der B15 bei St. Wolfgang kann man Richtung Isen einen Turm-Neubau sehen. Ist aber, wie ich gegoogelt habe, für die Wetterkundler.


Übrigens: Wenn ihr mal bei Forstinning unterwegs seid: Dort im Ortsteil Schwaberwegen befindet sich die berühmte Kreuzung von "Irgendwie und sowieso", an der der Sepp und der Tango mit ausgeschaltetem Licht mit vollem Risiko drüberbrettern
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwaberw ... rwegen.jpg
QTH: Regensburg
cybertorte
Beiträge: 249
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cybertorte »


/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)
Oberbayer
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 13:21
Wohnort: Berchtesgaden

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Oberbayer »

SÜRAG hat geschrieben: Mi 31. Mär 2021, 12:30 Und im Programm kein Wort von der Aufschaltung.
Das stimmt nicht, Thomas Föckersperger hat es im Mittagsmagazin mehrmals erwähnt.
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von SÜRAG »

Ich habe das Mittagsmagazin auch angehabt, davon aber nichts gehört.
QTH: München
jkr 2
Beiträge: 423
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 »

QTH: Regensburg
Yoshi
Moderator
Beiträge: 394
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Yoshi »

Aufschaltung von ISW war heute gegen 10:03 Uhr. Da hat der Dabmonitor das Programm das erste mal geloggt.

Gesendet wird wie der Rest mit Protection Level 2A und einer Bitrate von 96.

Slideshow und DLS sind noch nicht vorhanden.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Neuötting kommt dann wohl doch nochmal etwas später erst.
Chriss20
Beiträge: 25
Registriert: So 22. Mär 2020, 10:55

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Chriss20 »

Top FM hat sein 106,4 aus dem Sendernamen gestrichen.
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von SÜRAG »

Eine spürbare Verbesserung oder Verschlechterung beim 7A kann ich trotz Isen hier in München nicht feststellen.
QTH: München
MaxisSpieler
Beiträge: 284
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler »

Irgendwie ist 11C garnichtmehr bei mir Empfangbar... frühers ging der immer wieder mal mit 5-6 Strichen und nun 1-3 ...
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Jelvert
Beiträge: 218
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Jelvert »

Chriss20 hat geschrieben: Mi 31. Mär 2021, 17:34 Top FM hat sein 106,4 aus dem Sendernamen gestrichen.
Mit der Übernahme der Rock Antenne-UKW-Frequenzen in Erding, Freising und Ebersberg und der damit einhergehenden Sendegebietserweiterung hat man die 106,4 im Oktober 2017 aus dem Sendernamen gestrichen.
jkr 2
Beiträge: 423
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 »

Das war heute nacht:

https://www.bayerndigitalradio.de/2021/ ... rt-weiden/

Wer entdeckt den Fehler?
QTH: Regensburg
Antworten