DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
digitallah
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah » Sa 8. Feb 2020, 11:47

Erlangen halte ich für ausgeschlossen , da komme ich nicht richtig raus , wo ich mehr hin tendiere ist Unterfranken Büttelberg oder Frankenwarte .

Scrat
Beiträge: 293
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Scrat » Sa 8. Feb 2020, 11:59

Wo empfängst du denn nun?

Büttelberg oder erst recht Frankenwarte muss dann schon ein wenig Schmalz auf der Antenne haben weil hier in NM immer noch ein Restsignal reinflattert.

Dudelsack
Beiträge: 563
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Dudelsack » Sa 8. Feb 2020, 12:26

Aha, danke für die Infos bezüglich ERF!
RADIO354 hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 11:08
Sorry für OT... Ich gelobe Besserung.
Ach wo, eigentlich habe ich ja das OT verschuldet. ;)

Kohlberger91
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 » Sa 8. Feb 2020, 12:36

ist da was auf 6B geplant in der Region? testet man eine neue Sendeanlage an einen (neuen) Standort?

Markus71
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Markus71 » Sa 8. Feb 2020, 13:08

Kohlberger91 hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 12:36
ist da was auf 6B geplant in der Region? testet man eine neue Sendeanlage an einen (neuen) Standort?
Muß dort nicht was mit 6B koordiniert sein, bevor man anfängt zu senden, auch wenn's nur Testsendungen sind ?

digitallah
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah » Sa 8. Feb 2020, 15:15

Scrat hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 11:59
Wo empfängst du denn nun?

Büttelberg oder erst recht Frankenwarte muss dann schon ein wenig Schmalz auf der Antenne haben weil hier in NM immer noch ein Restsignal reinflattert.
Ich tippe ja nur ! Was noch sein könnte der Hühnerberg . Der Büttelberg kommt eh wie ein Haussender bei uns , obwohl der Dillberg vor der Tür ist . Zu Analogzeiten war der Büttelberg gestochen scharf und der Dillberg verotzt .

ontheair
Beiträge: 58
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:48

Re: DAB in Bayern

Beitrag von ontheair » Sa 8. Feb 2020, 15:42

Nicht wirklich aussagekräftig weil ich derzeit nur mit einem einzigen Gerät testen kann, aber trotzdem:
In Nürnberg-Nord kommt der Testsender auf 6B In-House mit 5 Balken von maximal 5 Empfangsbalken an (genauer geht es leider momentan nicht).

MaxisSpieler
Beiträge: 106
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler » Sa 8. Feb 2020, 16:00

Bei mir geht der 6B nicht in Raum Ingolstadt.

Welchen Namen hat der Testkanal denn?!
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner

digitallah
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah » Sa 8. Feb 2020, 17:02

ontheair hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 15:42
Nicht wirklich aussagekräftig weil ich derzeit nur mit einem einzigen Gerät testen kann, aber trotzdem:
In Nürnberg-Nord kommt der Testsender auf 6B In-House mit 5 Balken von maximal 5 Empfangsbalken an (genauer geht es leider momentan nicht).
Dann kann man davon ausgehen , dass er von Nürnberg kommt , selbst im Keller mit Indoorantenne zuckt er noch .

Scrat
Beiträge: 293
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Scrat » Sa 8. Feb 2020, 17:18

MaxisSpieler hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 16:00
Welchen Namen hat der Testkanal denn?!
"BR Test 2A" wenn ich das Bild auf der letzten Seite richtig deute.

Der BR Sender Wallensteinstrasse auf 10C (2kW) mit den privaten drauf schaffte es damals mit 5-6 Balken zu mir nach NM (zweiter Stock) und 99% Qualität.
Falls er von da kommt muss er wohl unter 1kW haben.
Smalscale Test?

Habakukk
Beiträge: 1723
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Sa 8. Feb 2020, 17:43

Habt ihr evtl noch mehr Details zu den vier aufgeschalteten Kanälen (Kennungen, Datenraten,...)?
Dann würde ich das mal in unserer DABLIST eintragen. Als Standort nehme ich erst mal "Großraum Nürnberg".

digitallah
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah » Sa 8. Feb 2020, 19:14

Hallo Habakuk
Ich hab ein Video gemacht aber ich brings nicht ins Forum rein ( ungültige Datei ) weder mpeg 4 noch mpeg 2 .

MaxisSpieler
Beiträge: 106
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler » Sa 8. Feb 2020, 19:21

digitallah hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 19:14
Hallo Habakuk
Ich hab ein Video gemacht aber ich brings nicht ins Forum rein ( ungültige Datei ) weder mpeg 4 noch mpeg 2 .
Lade des doch auf YouTube hoch?
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner

digitallah
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah » Sa 8. Feb 2020, 19:25

Ich schreib etz so rein !
BR Test 1A,2A,2B,3A jeweils ein Kanal . Dann Service Programm , BR RBT Test , 96 kbps ,183,648 , AAc Stereo

Terranus
Beiträge: 134
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Terranus » Sa 8. Feb 2020, 19:28

Der 6B kommt bei mir mit ordentlichem Signal an, 20dB. Halte Wallensteinstraße für die wahrscheinlichste Variante, denkbar wäre auch Büttelberg. Dillberg eher nicht, der kommt hier nicht so stark.
Ensemble 0x119B, Label: 'BR RBT Test', ShortLabel: 'BR Test', LTO: +60 min, ECC: 0xE0, NumServices: 4
Audio-Service 0xDE11, Label: 'BR Test 2A', ShortLabel: 'Test 2A', PTY: Information (dynamic), NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 1, StartCU: 0, NumCU: 96, ErrorProt: EEP 2-A (FEC: 3/8), Datarate: 96 kbit/s, NumUserApps: 0
Audio-Service 0xDE12, Label: 'BR Test 1A', ShortLabel: 'Test 1A', PTY: Information (dynamic), NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 2, StartCU: 96, NumCU: 144, ErrorProt: EEP 1-A (FEC: 1/4), Datarate: 96 kbit/s, NumUserApps: 0
Audio-Service 0xDE13, Label: 'BR Test 3A', ShortLabel: 'Test 3A', PTY: Information (dynamic), NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 3, StartCU: 240, NumCU: 72, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 96 kbit/s, NumUserApps: 0
Audio-Service 0xDE14, Label: 'BR Test 2B', ShortLabel: 'Test 2B', PTY: Information (dynamic), NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 4, StartCU: 312, NumCU: 63, ErrorProt: EEP 2-B (FEC: 4/7), Datarate: 96 kbit/s, NumUserApps: 0
6B-BR-Test.png

Antworten