DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
zerobase now
Beiträge: 625
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: DAB in Bayern

Beitrag von zerobase now » Mi 4. Sep 2019, 16:08

Vorbildlich. Der BR gibt weiterhin Gas. :spos:

Winterkönig
Beiträge: 190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Winterkönig » Mi 4. Sep 2019, 18:35

planetradio hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 16:32
bis zu acht neue Standorte sind ab Herbst geplant

https://radioempfang.digital/news/br-ve ... K3hFn5p9bw
Hier hat aber Radioempfang.Digital was durcheinander gebracht. Die genannten Sender in der News (Charivari, Ramasuri usw.) senden nicht auf 11D sondern 12D.

Obwohl ich hoffe dass der 12D auch in Amberg Stadt aufgeschaltet wird.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Harald Z
Beiträge: 142
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Harald Z » Mi 4. Sep 2019, 20:05

Pfarrkirchen Postmünster – neben Eintrag für DAB 11D und 7D nun auch für 5C (alles 10 kW) ab 98,7 m: https://emf2.bundesnetzagentur.de/bnetz ... x?fid=1506

Kohlberger91
Beiträge: 159
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 » Do 5. Sep 2019, 20:29

Winterkönig hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 18:35
planetradio hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 16:32
bis zu acht neue Standorte sind ab Herbst geplant

https://radioempfang.digital/news/br-ve ... K3hFn5p9bw
Hier hat aber Radioempfang.Digital was durcheinander gebracht. Die genannten Sender in der News (Charivari, Ramasuri usw.) senden nicht auf 11D sondern 12D.

Obwohl ich hoffe dass der 12D auch in Amberg Stadt aufgeschaltet wird.
Das lese ich nicht so heraus.

" ab Herbst dieses Jahres bis zu acht neue DAB+ Sendestandorte im landesweiten Kanal 11 D und auf dem jeweiligen Regionalkanal in folgenden Gebieten aufgebaut."

Heißt für mich 11D und 12D-

"So soll der Sender Amberg/Stadt am 18. Oktober 2019 in Betrieb genommen werden. Er versorgt die Region Oberpfalz mit den privaten Programmen egoFM, Radio Charivari, Radio Galaxy, Radio Teddy, Rock Antenne, Radio Ramasuri, Gong FM, Absolut Hot und Antenne Bayern. Vom Bayerischen Rundfunk sind von diesem Senderstandort die Programme BAYERN 1 Obb, BAYERN 1 Schwaben, BAYERN 1 Franken, BAYERN 1 Nby/Opf, Bayern 2 Süd, Bayern 3, BR-Klassik, B5 aktuell, B5 plus, PULS, Bayern plus, BR Heimat und BR Verkehr zu empfangen.

Das einzige was "falsch" ist, sie haben Antenne in den falschen Mux zugeortet oder einfach nur bissel blöd geschrieben, weil das kann man so oder anders Interpretieren. Ich lese das so das sie einfach nur aufzählen was für Private dort verbreitet werden und was man vom BR an Programmen über diesen Standort geboten bekommt ohne genaue Kanal zuordnung. Da für Ottonarmale unwichtig ist und wir wissen es ja eh wechle Kanaäle gemeint sind. Ein Satz wie "Vom Bayerischen Rundfunk sind von diesem Senderstandort die Programme Antenne Bayern, BAYERN 1 Obb...." wäre zwar bezogen auf dem Kanal richtig aber so an sich nicht, da Antenne Bayern kein Programm des BRs ist. Ich hoffe man versteht was ich euch aussagen möchte.

pomnitz26
Beiträge: 977
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB in Bayern

Beitrag von pomnitz26 » Do 5. Sep 2019, 21:27

Das ganze stand gestern noch nicht drin. Nur damit es nicht unter geht. Das gehört offenbar nicht zu geplanten Ausbau oder war schon ein abgeschlossener Ausbau. Weiter so.

br.de/unternehmen
BR nimmt DAB+ Regionalnetz in Altenstadt a.d. Waldnaab in Betrieb

Der Bayerische Rundfunk hat in der Oberpfalz am Sender Altenstadt a.d. Waldnaab eine weitere DAB+ Sendeanlage für das oberpfälzische Regionalnetz auf Kanal 12D für DAB+ in Betrieb genommen. Dadurch verbessert sich die Empfangsqualität der Stationen Absolut HOT, Bayern 1 Oberbayern, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, Bayern 1 Schwaben, BR Verkehr, egoFM, Radio Charivari (lokale Varianten für Regensburg, Cham, Kelheim, Neumarkt i.d. Oberpfalz, Schwandorf), Radio Galaxy Amberg/Weiden, Radio Ramasuri, Radio TEDDY und ROCK ANTENNE. Über den Standort werden Programme des BR (Kanal 11D) bereits seit 13. Juli 2018 abgestrahlt. Nach einem Suchlauf am DAB+ Radio sind in Altenstadt a.d. Waldnaab, Neustadt a.d. Waldnaab sowie in Weiden die neuen Stationen künftig ebenfalls in Innenräumen empfangbar.

Winterkönig
Beiträge: 190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Winterkönig » Fr 6. Sep 2019, 06:18

Kohlberger91 hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 20:29
Winterkönig hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 18:35
planetradio hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 16:32
bis zu acht neue Standorte sind ab Herbst geplant

https://radioempfang.digital/news/br-ve ... K3hFn5p9bw
Hier hat aber Radioempfang.Digital was durcheinander gebracht. Die genannten Sender in der News (Charivari, Ramasuri usw.) senden nicht auf 11D sondern 12D.

Obwohl ich hoffe dass der 12D auch in Amberg Stadt aufgeschaltet wird.
Das lese ich nicht so heraus.

" ab Herbst dieses Jahres bis zu acht neue DAB+ Sendestandorte im landesweiten Kanal 11 D und auf dem jeweiligen Regionalkanal in folgenden Gebieten aufgebaut."

Heißt für mich 11D und 12D-

"So soll der Sender Amberg/Stadt am 18. Oktober 2019 in Betrieb genommen werden. Er versorgt die Region Oberpfalz mit den privaten Programmen egoFM, Radio Charivari, Radio Galaxy, Radio Teddy, Rock Antenne, Radio Ramasuri, Gong FM, Absolut Hot und Antenne Bayern. Vom Bayerischen Rundfunk sind von diesem Senderstandort die Programme BAYERN 1 Obb, BAYERN 1 Schwaben, BAYERN 1 Franken, BAYERN 1 Nby/Opf, Bayern 2 Süd, Bayern 3, BR-Klassik, B5 aktuell, B5 plus, PULS, Bayern plus, BR Heimat und BR Verkehr zu empfangen.

Das einzige was "falsch" ist, sie haben Antenne in den falschen Mux zugeortet oder einfach nur bissel blöd geschrieben, weil das kann man so oder anders Interpretieren. Ich lese das so das sie einfach nur aufzählen was für Private dort verbreitet werden und was man vom BR an Programmen über diesen Standort geboten bekommt ohne genaue Kanal zuordnung. Da für Ottonarmale unwichtig ist und wir wissen es ja eh wechle Kanaäle gemeint sind. Ein Satz wie "Vom Bayerischen Rundfunk sind von diesem Senderstandort die Programme Antenne Bayern, BAYERN 1 Obb...." wäre zwar bezogen auf dem Kanal richtig aber so an sich nicht, da Antenne Bayern kein Programm des BRs ist. Ich hoffe man versteht was ich euch aussagen möchte.
Ja, das habe ich wohl falsch gelesen. :(
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

jkr 2
Beiträge: 120
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 » Mo 9. Sep 2019, 12:04

Unter

https://www.br.de/unternehmen/inhalt/te ... e-100.html

hat der BR sämtliche zur Zeit versorgten Straßentunnels in Bayern zusammengefasst. Nachdem einige davon in den Senderlisten von ukwtv eingearbeitet sind, andere aber nicht, meine Bitte: Könnte man das nachholen? Vielen Dank

Anbei per Copy and Paste die veröffentlichte Übersicht


Tunnelversorgung

ausgerüstet mit UKW und DAB+:

Eching, Etterschlag (A96): Tunnel Etterschlag, Tunnel Eching (bei UKW-nur Bayern 3)
Erkheim (A96): Kohlbergtunnel (bei UKW - vorerst nur Bayern 3)
Farchant / Garmisch-Partenkirchen (B2): Tunnel Farchant
Furth im Wald (B 20): Deschlbergtunnel
Haßfurt (A70): Tunnel Schwarzer Berg
Isny (B12):Felderhaldetunnel
Landshut: Josef-Deimer-Tunnel
München (Stadtgebiet): Altstadtring-Tunnel, Brudermühl-Tunnel, Heckenstallertunnel, Luise-Kiesselbach-Tunnel, Petueltunnel, Richard- Strauss-Tunnel, Trappentreutunnel
München (A 99): Tunnel Allach und Aubing
Regen (B11): Riedbergtunnel
Regensburg (A93): Pfaffensteintunnel, Tunnel Prüfening
Ruhpolding: Schlosstunnel
Traunstein (B304): Ettendorfer Tunnel
Würzburg (A3): Katzenbergtunnel
Zuletzt geändert von jkr 2 am Mo 9. Sep 2019, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

planetradio
Beiträge: 569
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in Bayern

Beitrag von planetradio » Mo 9. Sep 2019, 12:10

Wird in isny auch der SWR ausgestrahlt oder nur der br?

Da isny ja in Baden Württemberg liegt.

Jagsttal-DX
Beiträge: 74
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Jagsttal-DX » Mo 9. Sep 2019, 14:17

planetradio hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:10
Wird in isny auch der SWR ausgestrahlt oder nur der br?
Da isny ja in Baden Württemberg liegt.
Zitat von https://www.swr.de/unternehmen/empfang/ ... e-100.html

Im Felderhaldetunnel, der zum Teil in Baden-Württemberg und zum Teil in Bayern liegt, sind nun folgende Programme empfangbar:
DAB+
Kanal 8A mit SWR1 BW, SWR2, SWR3, SWR Aktuell, DASDING, SWR4 FN, SWR4 FR, SWR4 S, SWR4 TU, SWR4 UL
Kanal 10A mit Absolut HOT, Bayern 1 Franken, Bayern 1 Main, Bayern 1 Obb, Bayern 1 Schw, Bayern 2 Nord, BR Verkehr, egoFM, RADIO TEDDY, ROCK ANTENNE
Kanal 11D mit ANTENNE BAYERN, B5 aktuell, B5 plus, BAYERN 1 Nby/Opf, Bayern 2 Sued, BAYERN 3, Bayern plus, BR-KLASSIK, BR Heimat, PULS

UKW
SWR3, Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, BR-Klassik, B5 aktuell

planetradio
Beiträge: 569
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in Bayern

Beitrag von planetradio » Mo 9. Sep 2019, 14:33

Also sollte der Tunnel beim SWR und br in die Senderleisten von ukwtv eingearbeitet werden

Manager
Beiträge: 247
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Manager » Mo 9. Sep 2019, 18:10

www.swr.de
Damit ist der Felderhaldetunnel der erste Tunnel in Baden-Württemberg, in dem eine DAB-Einspeisung erfolgt.
Aber das offenbar nur, weil der Tunnel zum Teil in Bayern liegt wo die DAB-Einspeisung mittlerweile Standard ist.
Ansonsten wäre sicher nichts passiert.

www.swr.de
Im Felderhaldetunnel, der zum Teil in Baden-Württemberg und zum Teil in Bayern liegt, sind nun folgende Programme empfangbar:
UKW SWR3, Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, BR-Klassik, B5 aktuell
Auffällig: Alle 5 UKW Programme des BR, aber nur ein SWR Programm. Wie armseelig. :rolleyes:

planetradio
Beiträge: 569
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in Bayern

Beitrag von planetradio » Di 10. Sep 2019, 18:04

@ jkr 2

leider wurden die von dir genannten Tunnel noch nicht in der Sendertabelle eingepflegt.

woran liegts ?

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Chief Wiggum » Di 10. Sep 2019, 19:11

planetradio hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 18:04
@ jkr 2

leider wurden die von dir genannten Tunnel noch nicht in der Sendertabelle eingepflegt.

woran liegts ?
An der Unzumutbaren Sternenkonstellation.
:kopf:


Geduld ist eine Tugend...die Bearbeiter machen das schliesslich in ihrer Freizeit und dann es schonmal länger als 24h dauern, sofern sie denn die Tunnelsender eintragen wollen.

Habakukk
Beiträge: 1292
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Di 10. Sep 2019, 21:49

Sagen wir so: es gibt in der FMLIST genügend zu tun (alleine z.B. das Einpflegen des montaglichen BNetzA-Updates) und Tunnelsender haben - zumindest bei mir - keine allzu hohe Priorität. Auf UKW haben wir die z.B. gar nicht drin.

Scrat
Beiträge: 182
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Scrat » Mi 11. Sep 2019, 12:26

Die gehören wenn, dann auch gesondert aufgelistet.
Informationsgehalt gleich 0. Oder macht da wirklich einer Tunnel DX :D
Bei der Fülle der wirklich wichtigen Sender wird die Liste immer unübersichtlicher.

Antworten