DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Harald Z
Beiträge: 99
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Harald Z » Fr 28. Jun 2019, 16:25

Rotthalmünster https://emf2.bundesnetzagentur.de/bnetz ... x?fid=3080
Neueinträge ab 22,5 m für DAB 7D und 11D mit je 5 kW.

Terranus
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Terranus » Sa 29. Jun 2019, 16:16

Hier kam auf 7A gestern zeitweise die Schweiz an, vom Voralpenmux kommt leider kaum was an. Sendet der Wendelstein mit Down-Tilt ? 8B ist ja ebenfalls sehr schwierig bis unmöglich wegen Thüringen.

Thomas(Metal)
Beiträge: 267
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Thomas(Metal) » Sa 29. Jun 2019, 16:44

Terranus hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 16:16
Hier kam auf 7A gestern zeitweise die Schweiz an, vom Voralpenmux kommt leider kaum was an. Sendet der Wendelstein mit Down-Tilt ? 8B ist ja ebenfalls sehr schwierig bis unmöglich wegen Thüringen.
8B aus Schwaben hatte ich tatsächlich schon mal drin. Da gilt aber gleiches wie für 7A Voraplen: Ich verdrehe momentan meine DAB-Antenne nicht. Einerseits verliere ich sonst mindestens den 10A Unterfranken, andererseits verbrenne ich mir schlicht die Finger wenn ich aufs Dach rausgehe.
Die Frage wäre auch ab wann man den 7A empfangen kann. Als Maß sehe ich inzwischen wenn ich bei einem 25kW-UKW-Sender per 9-Elemente Yagi ein RDS gerade noch mitbekomme klappt es bei der LPDA16 mit DAB inklusive Audio bei etwa 10kW ERP. Der Wendelstein dürfte da durch die Höhe eine andere Hausnummer werden. UKW beugt sich ohne Zweifel deutlich besser, bei größerer Höhe neigt sich die Waagschale zu gunsten des UKW-Fernempfangs. ...in den Fingern würde es mich natürlich schon mal jucken zu testen...
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

Andi_Bayern
Beiträge: 48
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Andi_Bayern » Sa 29. Jun 2019, 19:23

In München geht der 7A ganz ordentlich rein (besser als ich erwartet hätte):
7A_Voralpen.png

Aktuell gibt es nur 1 Service (ID: 0xD519, Label: 'ARABELLA KULT') mit 80CU in dem Ensemble:
7A_Voralpen_FIC.png

Code: Alles auswählen

Ensemble 0x1196, Label: 'Voralpen', ShortLabel: 'Voralpen', LTO: +120 min, ECC: 0xE0, NumServices: 1
    Audio-Service 0xD519, Label: 'ARABELLA KULT', ShortLabel: 'ARA KULT', PTY: Easy Listening Music (dynamic), NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 21, StartCU: 0, NumCU: 80, ErrorProt: EEP 2-A (FEC: 3/8), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
Die Slideshow liefert noch keine Daten.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Austria MV
Beiträge: 242
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Austria MV » Sa 29. Jun 2019, 19:54

Bei mir dürfte der nahe 6D Linz Andis Dabplayer auf 7A vermutlich übersteuern ?
Wie sieht es umgekehrt aus wo der Voralpen stark ist und Linz schwach ?
Beim 5C der bei mir stark Wetteranfällig ist spielt die Audiowiedergabe mit Dabplayer länger aussetzerfrei.
VoralpenQirx_Dabplayer.jpg

Markus71
Beiträge: 13
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Markus71 » Sa 29. Jun 2019, 20:39

Andi_Bayern hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 19:23
In München geht der 7A ganz ordentlich rein (besser als ich erwartet hätte):.........
Gibt es schon eine "Radiomobile Karte" vom Voralpenmux 7A, bzw. könnte jemand eine erstellen.

DX-Fritz
Beiträge: 216
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:12

Re: DAB in Bayern

Beitrag von DX-Fritz » So 30. Jun 2019, 00:10

Austria MV hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 19:54
Wie sieht es umgekehrt aus wo der Voralpen stark ist und Linz schwach ?
Der Voralpenmux (7A) hat bei mir wegen Sichtverbindung zum Wendelstein (30 km) natürlich Vollausschlag. Linz (6D) geht bei Tropo trotzdem problemlos.
__________________________________
QTH: Holzkirchen/Oberbayern

Terranus
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Terranus » So 30. Jun 2019, 10:14

Wendelstein7A mit 10kW nach dem BNetzA Diagramm:
Wendelstein10kW45m7A.png
Wie zu erwarten ist die Reichweite natürlich enorm, vom Wendelstein aus lässt sich eben quasi ganz Südbayern mobil erreichen.

MichaelKF
Beiträge: 115
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MichaelKF » So 30. Jun 2019, 10:52

Südost-Bayern vielleicht...
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

Austria MV
Beiträge: 242
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Austria MV » So 30. Jun 2019, 18:30

Der Voralpen lief an den ersten Tagen bei mir besser.
Möglicherweise hat man noch an der Antenne oder Sendeleistung geschraubt ?

Habakukk
Beiträge: 1178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » So 30. Jun 2019, 22:43

Stundenweise sendet Radio Buh übrigens jetzt schon über DAB+, nämlich im 11C München via Radio Feierwerk. Zum Beispiel gerade jetzt. Vorhin kam coole Punker-Mucke, jetzt schön bayrisch im Dialekt moderiert, so muss das sein... Und jetzt läuft grad PJ Harvey... :spos:

Habakukk
Beiträge: 1178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Mo 1. Jul 2019, 08:38

Im Programm von Charivari Rosenheim wurde heute morgen über die DAB+Aufschaltung berichtet und es wurde gesagt, dass es noch etwas dauern kann.
Es wird wohl irgendwann heute tagsüber passieren, vermutlich eher gegen Abend hin! Es könnte aber auch morgen früh werden, bis ein 100% dauerhafter Betrieb sichergestellt ist.

Warten wir also mal ab...

RudiP
Beiträge: 93
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: DAB in Bayern

Beitrag von RudiP » Mo 1. Jul 2019, 10:09

Habakukk hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 08:38
Im Programm von Charivari Rosenheim wurde heute morgen über die DAB+Aufschaltung berichtet und es wurde gesagt, dass es noch etwas dauern kann.
Es wird wohl irgendwann heute tagsüber passieren, vermutlich eher gegen Abend hin! Es könnte aber auch morgen früh werden, bis ein 100% dauerhafter Betrieb sichergestellt ist.

Warten wir also mal ab...
Ist aufgeschaltet

RudiP
Beiträge: 93
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: DAB in Bayern

Beitrag von RudiP » Mo 1. Jul 2019, 10:09

Habakukk hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 08:38
Im Programm von Charivari Rosenheim wurde heute morgen über die DAB+Aufschaltung berichtet und es wurde gesagt, dass es noch etwas dauern kann.
Es wird wohl irgendwann heute tagsüber passieren, vermutlich eher gegen Abend hin! Es könnte aber auch morgen früh werden, bis ein 100% dauerhafter Betrieb sichergestellt ist.

Warten wir also mal ab...
Ist aufgeschaltet

Habakukk
Beiträge: 1178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Mo 1. Jul 2019, 10:44

RudiP hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 10:09
Habakukk hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 08:38
Im Programm von Charivari Rosenheim wurde heute morgen über die DAB+Aufschaltung berichtet und es wurde gesagt, dass es noch etwas dauern kann.
Es wird wohl irgendwann heute tagsüber passieren, vermutlich eher gegen Abend hin! Es könnte aber auch morgen früh werden, bis ein 100% dauerhafter Betrieb sichergestellt ist.

Warten wir also mal ab...
Ist aufgeschaltet
Oha, dann ging's ja doch schneller als gedacht. Die hörten sich heute morgen noch eher so an, als würde es mindestens bis abends dauern...

Auch Galaxy Rosenheim, Alpenwelle und Radio Oberland sind schon drauf.

Antworten