DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
cappu62
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 » Mi 17. Apr 2019, 17:52

stephan kirsch hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 17:33
sorry mit Wikipedia komm i net zu recht. mich hätte doch nur interesiert. ob das ein neuer Sender ist. und ob es vielleicht einen stream gibt. mehr nicht. weil ich will ja nicht die ganze seite besuchen sondern nur kurze info.
Servus Stephan,
der Stream lautet
http://streaming.radio.co/saed08c46d/listen

1x berichtigt.
Zuletzt geändert von cappu62 am Mi 17. Apr 2019, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

stephan kirsch
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Mi 17. Apr 2019, 17:57

danke. kann das sein, das der noch nicht geht im Internet?

Habakukk
Beiträge: 944
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Mi 17. Apr 2019, 19:22

Doch, der geht. Wenn ich auf den Link klicke, kommt momentan Musik...

stephan kirsch
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Mi 17. Apr 2019, 19:39

danke. in vlc leuft er jetzt. wunderbar.

Habakukk
Beiträge: 944
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Mi 17. Apr 2019, 20:01

Radio Buh ist halt eine richtige Wundertüte, da läuft ziemlich viel unterschiedliche Musik. Ist aber allemal spannender als normaler Dudelfunk.
Ich hoffe sehr, dass die einen der beiden Programmplätze bekommen, zumal die relativ bekannt sind hier in der Region, obwohl nur Webradio.

Top FM plus läuft halt wahrscheinlich auf einen Festplattenspieler raus. MKR und Lora sind ja aus München schon bekannt. Lora ist mir meistens zu speziell, MKR zu langweilig.

Wer steckt denn hinter Alpin FM? Was haben die vor?

stephan kirsch
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Mi 17. Apr 2019, 20:13

das würde mich auch interesieren. gibt es alpin fm schon im Internet?
dann zu Radio puh. die Geschmäcker mögen unterschiedlich sein habakuck. aber die musik ist meines ohrens furchtbar. ich hätte vielleicht Charivari 2 und 3 eher die schance gegeben. Rosenheim ohne Volksmusik. also nicht weil ich volkmusik mag nein, aber das wie charivari3 es so bringen würde wäre eine tolle Sache.
bei charivari2 ich höre oft den Sender. und was da echte perlen an 60er 70er laufen, also mir würde es vom hören schlecht werden, aber die 80er dann austropop. das würde eher dazu passen. naja. Geschmäcker sind verschieden. und ich bin froh, daß jeder eine eigene Meinung hat und sie auch vertritt. zu Charivari gehören charivari2 charivari3 dann halt Radio buh. werde aber weiterhin reinhören. aber ich weiß, es ist nicht meines.

cappu62
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 » Mi 17. Apr 2019, 20:40

Habakukk hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:01
Radio Buh ist halt eine richtige Wundertüte, da läuft ziemlich viel unterschiedliche Musik. Ist aber allemal spannender als normaler Dudelfunk.
Ich hoffe sehr, dass die einen der beiden Programmplätze bekommen, zumal die relativ bekannt sind hier in der Region, obwohl nur Webradio.

Top FM plus läuft halt wahrscheinlich auf einen Festplattenspieler raus. MKR und Lora sind ja aus München schon bekannt. Lora ist mir meistens zu speziell, MKR zu langweilig.

Wer steckt denn hinter Alpin FM? Was haben die vor?
Ich höre seit einigen Stunden rein und bin begeistert.

Die jungen unabhängigen Privaten über DAB, wie Allgäuhit, SMÜ und Buh machen frische und redaktionell aufbereitete Programme. Ich versteh immer noch nicht, warum Kultradio den Löffel abgegeben hat.

Auf die drögen Festplattendudler der UKW-Platzhirsche, wie Fantasy 1 und 2, RT1 Relax und wir sie alle heißen, habe ich wenig Lust. Da werden nur Sendeplätze geblockt und Konkurrenz ferngehalten.

stephan kirsch
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Mi 17. Apr 2019, 20:51

das ist deine Meinung. kultradio ja. verstehe ich. der Sender war super. aber Fantasy classic ist nicht schlecht. aber gut. das muß jeder selbr entscheiden, was ihm gefallen könnte. also wenn Radio puh dann aber auch charivari2 und 3. weil 2 und 3 zumindest 3 in Rosenheim ich denke da einfach irgend wie weiter. es ist anders ls bei br Heimat. naja. ist halt meine Meinung.

cappu62
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 » Mi 17. Apr 2019, 20:53

Zu alpin fm habe ich gefunden:

http://pms-service.de/portfolio/alpin-fm/

??

stephan kirsch
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Mi 17. Apr 2019, 21:00

danke kaput62 also kann man sagen, alpin fm ist noch im aufbau. gibt noch keinen stream alles noch neu.oder?
bin gespannt. was das wird.

Habakukk
Beiträge: 944
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Mi 17. Apr 2019, 21:27

@stephan Kirsch
Wie gesagt, Radio Buh ist kein Programm, wo immer das gleiche kommt. Die DJs, die dort ihre Musik spielen, sind sehr breit aufgestellt. Kann gut sein, dass es dir heute überhaupt nicht gefällt, dafür bist du morgen begeistert. Mir gefällt dort längst nicht alles, aber ich mag das Programm, weil es noch überraschen kann. Das passiert mir bei anderen Programmen schon lange nicht mehr, die tagein tagaus das gleiche spielen.

Mich wundert es aber auch, dass Charivari mit keinem Programm dabei ist. Ich dachte, die wollten über DAB+ weitere Programme verbreiten?

cappu62 hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:53
Zu alpin fm habe ich gefunden:

http://pms-service.de/portfolio/alpin-fm/

??
Aha, "dein Heimatsound-Radio"... Klingt nach junger, moderner regionaler Musik, vielleicht ähnlich dem, was auf Ilmwelle Event läuft? Laut Impressum aus Penzberg.

stephan kirsch
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Mi 17. Apr 2019, 21:37

also kann man den noch nicht im Internet hören oder? sorry. bin so aufs hören. :-)

Habakukk
Beiträge: 944
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Mi 17. Apr 2019, 21:46

Schaut nicht so aus, ist wohl erst im Aufbau...

cappu62
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 » Do 18. Apr 2019, 06:13

Die Auswahl "2 aus 5" wird spannend werden:

2 neue frische Programme aus der Region
2 Spartenanbieter aus München
1 UKW-Platzhirsch bzw. sein Ableger aus FFB

Kohlberger91
Beiträge: 123
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 » Do 18. Apr 2019, 09:46

Hier würde mal gefragt ob Altenstadt/WN inzwischen auch der 12D lauft. Ich gerade auf der A93 bei Neustadt/WN. Also 11D hat Vollauschlag. 12D nicht. Damit dürfte der Altenstädter noch kein 12D senden.
Dateianhänge
20190418_093541.jpg
20190418_093557.jpg

Antworten