DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Habakukk
Beiträge: 699
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Fr 1. Mär 2019, 15:01

MichaelKF hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 14:55
Mit der esoterischen Schleife wirste deppert :rp:
Lieber die Schleife als das Schlager-Gewoisl jetzt. Hat sich für mich schon erledigt! :rolleyes: :sneg:

stephan kirsch
Beiträge: 180
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Fr 1. Mär 2019, 15:02

nun deer sendestart ist volzogen. naja. schlager. bin gespannt, was noch so kommt.

MichaelKF
Beiträge: 74
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MichaelKF » Fr 1. Mär 2019, 15:08

Bei dem Song zu Beginn hätten sie besser die Schleife dauerhaft gelassen...
Habakukk hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 15:01
MichaelKF hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 14:55
Mit der esoterischen Schleife wirste deppert :rp:
Lieber die Schleife als das Schlager-Gewoisl jetzt. Hat sich für mich schon erledigt! :rolleyes: :sneg:
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

Habakukk
Beiträge: 699
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Fr 1. Mär 2019, 15:19

Also noch überzeugt mich der Musikmix nicht so sehr, aber das ist bekanntlich Geschmackssache! Bisher sehr soft und etwas schlagerlastig. Die Oldiewelle Niederbayern gefällt mir persönlich besser.

Kultradio war/ist von der Playlist sowieso deutlich moderner, also so ganz ersetzt Arabella Kult das nicht.

Habakukk
Beiträge: 699
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Fr 1. Mär 2019, 15:21

Ok, nach Helene Fischer auch noch Andrea Berg...
Wer's mag, bitte sehr. Ich bin raus.

ontheair
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:48

Re: DAB in Bayern

Beitrag von ontheair » Fr 1. Mär 2019, 15:29

Haha, geht mir genauso :D

Hatte mit etwas mehr Oldies und Evergreens gerechnet (also "kultige", alte Songs wegen des Namens Arabella Kult). Dem ersten Anschein nach lag ich da falsch; eher fällt mir der Vergleich zu Radio Schlagerparadies ein.

Ok, findet definitiv keinen Platz auf einer Preset-Taste bei mir. Aber wird vermutlich dennoch seine treuen Hörer und Fans finden. Die Geschmäcker sind ja verschieden.

NACHTRAG:
Vor dem offiziellen Sendestart lief ja schon SLS und PAD. Und dort wurden Interpreten gezeigt, die eine gänzlich andere Musikmischung erwarten ließen: Train, Gigi D'agostino, Udo Lindenberg, Alphaville, Gianna Nannini, Megan Trainor, Nini De Angelo, The Lumineers, Madonna, usw.

Deswegen enttäuscht es schon, dass man nun die Andrea Bergs, Andreas Gabaliers und Helene Fischers auspackt. Aber zum Glück zwingt mich ja keiner dazu das zu hören, also was solls ;)
Zuletzt geändert von ontheair am Fr 1. Mär 2019, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

elchris
Beiträge: 36
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: DAB in Bayern

Beitrag von elchris » Fr 1. Mär 2019, 15:45

Roland Kaiser, Andrea Berg, die Fischer - nix wie weg, da bleib ich lieber bei Bayern1. Da läuft grad Haddaway, das erfüllt das Attribut Kult schon eher.
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.

Harald P.
Beiträge: 21
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Harald P. » Fr 1. Mär 2019, 15:57

Zum Glück funktionier der Livestream auf der Homepage des Senders nicht, so muss ich das nicht hören, was ich in der Playlist lese. Das ist so gar nicht meins.

Bugi
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Dez 2018, 14:04

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Bugi » Fr 1. Mär 2019, 16:09

Na ja, die letzte halbe Stunde war das Programm einigermaßen anhörbar. So viele Schlager kommen gar nicht, der Vergleich mit Schlagerparadies insofern absolut unangebracht. Mit Fürstenfeld von STS und Major Tom von Peter Schilling im übrigen letztens 2 anhörbare deutsche Titel.
Mein Lieblingsprogramm wirds wahrscheinlich nicht, aber vom meist gehassten Programm ists auch weit entfernt

ontheair
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:48

Re: DAB in Bayern

Beitrag von ontheair » Fr 1. Mär 2019, 16:35

Bugi hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 16:09
So viele Schlager kommen gar nicht, der Vergleich mit Schlagerparadies insofern absolut unangebracht.
Dieser Eindruck bezog sich zwangsläufig nur auf die erste halbe Stunde nach Sendestart: Siehe den Zeitstempel meines Posts von 15:29 Uhr. Da war der Vergleich absolut nicht unangebracht sondern nahezu unausweichlich.
Dass sich die Musikauswahl in der darauf folgenden Stunde verbreitern wird hat mir leider meine Kristallkugel nicht verraten ;) Freut mich aber wenn es so ist.

Winterkönig
Beiträge: 121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Winterkönig » Fr 1. Mär 2019, 16:51

Ich bin gerade nach Hause gekommen und höre es mir jetzt mal an. Laufen Schlager und Internationale Titel die ich jetzt aber nicht unbedingt als Kult bezeichnen würde. Da hat Kultradio schon eine bessere Mischung gehabt.

Na ja, habe da noch extra-radio die auch eine gute Mischung haben und für mich musikalisch eher an Kultradio ran kommen.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Habakukk
Beiträge: 699
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk » Fr 1. Mär 2019, 17:06

Angekündigt war das Programm "Arabella Plus" ja eigentlich auch so, also etwas softer und schlagerlastig. Es war wohl eher das Kult im Namen und die Playlist, die in den letzten Tagen im DLS lief, dass man an eine Kopie des Kultradio denken konnte...

stephan kirsch
Beiträge: 180
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: DAB in Bayern

Beitrag von stephan kirsch » Fr 1. Mär 2019, 17:43

hallo zusammen. ich bin seit dem sendestart dabei. also ich muß sagen, mit kultradio bitte keinen vergleich. kultradio hatte auch 90er eurodance im Programm. arabellakult würde ich persönlich mit dem hauptsender Arabella live vergleichen. nur, daß halt schlager noch dabei ist. er ist nicht schlecht. aber auch nicht unbedingt mein Sender, den ich den ganzen tag hören muß. er ist ok. mehr sag ich dazu nicht. weil es gibt noch schlechtere Sender. er passt schon. aber anstatt arabellaklt häte ich das hauptprogramm erweitert weil es hört sich voll gleich an.

nürnberger
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:39

Re: DAB in Bayern

Beitrag von nürnberger » Fr 1. Mär 2019, 18:09

Nachdem ich heute, kurz nach 15 Uhr diesen "Sender" das erste Mal mit seinem regulären Programm hörte und gleich "Helene Fischer", "Andreas Gabalier" und "Andrea Berg" vernehmen musste, ging mir mein Mittagessen nochmal durch den Kopf. Dazwischen lief "Lucio Dalla" und "Umberto Tozzi", scheinbar streut man dazu den ein oder anderen gut abgehangenen italienischen Schinken ein (ist ja auch kein Wunder, München ist ja schliesslich die nördlichste Stadt Italiens).
Nee, Freunde, Nachbarn und Landsleute, unter "Kult" verstehe ich was anderes, dieses "Radio" ist schon vorbei, ehe es richtig angefangen hat. Schade um die CUs.
Somebody was trying to tell me that CDs are better than Vinyl because they don't have surface noise.
I said, "Listen mate, Life has surface Noise." (John Peel)

maxhue
Beiträge: 14
Registriert: So 2. Sep 2018, 12:36
Wohnort: Sonnefeld
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von maxhue » Fr 1. Mär 2019, 18:23

Ich hab die letzten Stunden mal bei Arabella KULT etwas "probegehört".
Es ist schon mal gut, dass keine aktuellen Charts laufen wie zum Beispiel George Ezra - Shotgun oder Ava Max - Sweet But Psycho - sowas vertreibt mich als Hörer, da kann ich persönlich mit Schlagersongs schon eher leben.

Trotzdem muss man sagen, dass der Sender auf keinen Fall an KULTRADIO rankommt - es ist schön, dass es einen ähnlichen Sender wieder auf DAB+ gibt, der zumindest in die Richtung geht - aber das Original aus Bayreuth ist und bleibt unschlagbar.

Offenbar ist auch die Playliste bei ARABELLA KULT noch ein bisschen klein ;-) Titel-Wiederholungen scheints da auch zu geben:
01.03. 15:39 Gambling Man - The Overtones
01.03. 17:28 Gambling Man - The Overtones
Dafür laufen bei ARABELLA KULT auch Songs, die man offenbar bei KULTRADIO noch nicht entdeckt hat
01.03. 15:10 Canzone - Lucio Dalla
01.03. 15:44 Sorry Little Sarah - Blue System
01.03. 16:13 Paroles Paroles - Dalida
01.03. 16:34 Non Sono Una Signora - Loredana Berte
01.03. 17:36 Jours de lumière - Christophe & Salvatore Adamo
01.03. 17:57 Dançando Lambada - Kaoma
Sozusagen isses eine nette Ergänzung zu KULTRADIO, der dieses Musikformat auf DAB+ in Bayern vertritt.
KULTRADIO - Besser ist das! - Der Digitalsender für ganz Bayern - bayernweit über DAB+ empfangbar, sowie über die kostenlose KULTRADIO App und über das Internet unter http://www.kultradio.digital/

Antworten