DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
SATGURU
Beiträge: 119
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB in Bayern

Beitrag von SATGURU »

Na endlich, da kann man Arabella künftig auch im Auto hören. Um dieses Absolut Hot ist es wirklich nicht schade von diesen Konsorten gibt es schon mehr als genug.
Hochfranken_DX
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Hochfranken_DX »

SATGURU hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 17:25 Na endlich, da kann man Arabella künftig auch im Auto hören. Um dieses Absolut Hot ist es wirklich nicht schade von diesen Konsorten gibt es schon mehr als genug.
Wobei sich Absolut Hot auch verbessert hat. Dort läuft mittlerweile sehr viele Latinpop und dadurch hebt man sich von den anderen Jungendprogrammen etwas ab. Dennoch wiederholen sich die meisten Songs viel zu oft.
Kohlberger91
Beiträge: 553
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 »

cappu62 hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 13:51
Galaxy ist nicht in den BR-Regionalnetzen enthalten.
Wie kommst du zu der Annahme? Bis auf den Regionalmux Obb/Schwaben hast Galaxy in die BR Regionalmuxe drin, im Niederbayernmux sogar mehrmals. Geht ja auch nicht anders.
Pongauer
Beiträge: 154
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Pongauer »

maroon6 hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 13:57
cappu62 hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 13:51
Galaxy ist nicht in den BR-Regionalnetzen enthalten.
Doch, aber nicht in allen. Hier sendet Galaxy Aschaffenburg im BR-Unterfranken-Mux.

Es wird Absolut Hot werden. Ich bin nur gespannt, ob die tatsächlich dann nicht den Platz von Arabella Bayern im Allgäu- und Voralpen-Mux übernehmen, was Sinn machen würde, da in deren Sendegebiet der 2. Bundesmux nur an wenigen Stellen geht. Klar ist, dass Schlager Radio den Platz in den Großstädten übernehmen wird.
Naja in es gibt ja noch den Österreich Ableger Arabella HOT , zumindest im Raum BGL , spielen eh das selbe wie Absolut HOT.
cappu62
Beiträge: 586
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 »

Kohlberger91 hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 22:31
cappu62 hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 13:51
Galaxy ist nicht in den BR-Regionalnetzen enthalten.
Wie kommst du zu der Annahme? Bis auf den Regionalmux Obb/Schwaben hast Galaxy in die BR Regionalmuxe drin, im Niederbayernmux sogar mehrmals. Geht ja auch nicht anders.
Ich habe die vier in allen BR-Regionalmuxen vertretenen -landesweit verbreiteten - Anbieter gemeint.
QTH: 47.934399/10.295115
Nähe Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda-Radio
stationär DAB und UKW
Streaming mit Sonos-System
Philipp77
Beiträge: 11
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:48

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Philipp77 »

Arabella BY im Simulcast bis 31. März? Danach brauchen sie Absolut HOT auch nicht mehr im Allgäu- und Voralpen-Mux aufschalten. Nach 3,5 Monaten haben sich die Hot-Hörer schon Alternativen gesucht.
Nicoco
Beiträge: 3213
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Nicoco »

Eben drum wird es wohl auch zu keiner Aufschaltung von Absolut Hot in den Lokalmuxen kommen.
Habakukk
Beiträge: 4454
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Ob sie sich da was gutes tun? Ich glaube, dass Absolut Hot hier durchaus viele Hörer hat. Ich habe schon auffallend oft in irgendwelchen Geschäften oder Läden beobachtet, dass dort ein DAB+Radio mit Absolut Hot vor sich hin dudelte.
Nicoco
Beiträge: 3213
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Nicoco »

Es ist halt auch eine Kostenfrage.
cappu62
Beiträge: 586
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 »

OT: ..hiervon ausgehend könnten sie Absolut relax auf den letzten freien Platz im Bumux2 aufschalten und die Familie wäre komplett beisammen. Geld gespart und ein Platz im Bumux1 wäre frei.
🙄
QTH: 47.934399/10.295115
Nähe Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda-Radio
stationär DAB und UKW
Streaming mit Sonos-System
Hochfranken_DX
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Hochfranken_DX »

cappu62 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 11:20 OT: ..hiervon ausgehend könnten sie Absolut relax auf den letzten freien Platz im Bumux2 aufschalten und die Familie wäre komplett beisammen. Geld gespart und ein Platz im Bumux1 wäre frei.
🙄
Das sehe ich genauso :spos:
Habakukk
Beiträge: 4454
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Hier nochmal die Programmliste des 11C meines Zenecs mit der Schlager Radio-Leiche.
PXL_20211125_163948486~2.jpg
Im Dabmon findet man nichts dergleichen in der Historie des 11C. Vielleicht hat auch mein Autoradio was durcheinander gebracht. Aber eigentlich kam sowas noch nie vor... Die Zuordnung der Programme zu den Ensembles stimmt immer.
cappu62
Beiträge: 586
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von cappu62 »

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann wird nach der Aufschaltung von Arabella Bayern die BLM dessen alte Sendeplätze (an Schlager Radio?) vergeben. Ich dachte, die Zusage steht seit Jahren? Also braucht es noch einen Verwaltungsakt!
QTH: 47.934399/10.295115
Nähe Memmingen
SAT Kathrein 75 cm mit Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs in bayerisch Schwaben und dem Allgäu
mobil DAB und UKW mit Mazda-Radio
stationär DAB und UKW
Streaming mit Sonos-System
Jelvert
Beiträge: 286
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Jelvert »

cappu62 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 11:20 OT: ..hiervon ausgehend könnten sie Absolut relax auf den letzten freien Platz im Bumux2 aufschalten und die Familie wäre komplett beisammen. Geld gespart und ein Platz im Bumux1 wäre frei.
🙄
Das wäre verbunden dann mit einem Reichweiteverlust bei Absolut relax.

Absolut Hot kann man dann nicht mehr überall in Bayern. Andere in Deutschland können bis heute HOT noch nie über DAB+ hören. Es gibt dabei nun mal Verlierer. Es gibt auch eigentlich keinen Grund, warum man nur in Bayern flächendeckend empfangbar sein muß. Man kommt zwar aus Bayern. Es ist aber kein spezifischer Sender für Bayern.

Als Kostenfrage würde ich das gar nicht allen sehen. Oschmann ist zu einem großen Teil auch an Arabella beteiligt. Da kann man sich die Frage stellen: Doppelversorgung für HOT oder mit ihren Sender Arabella Bayern in ganz Bayern, auf Kosten einiger Stellen, wo HOT dann nicht mehr zu empfangen kann.. Im Moment gibt es eben noch keine andere Möglichkeit in ganz Bayern empfangbar zu sein.
Kohlberger91
Beiträge: 553
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 »

Jelvert hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 00:07
Andere in Deutschland können bis heute HOT noch nie über DAB+ hören. Es gibt dabei nun mal Verlierer. Es gibt auch eigentlich keinen Grund, warum man nur in Bayern flächendeckend empfangbar sein muß. Man kommt zwar aus Bayern. Es ist aber kein spezifischer Sender für Bayern.
Ist Unterschied ob andere es bis jetzt nie empfangen konnten und somit auch nicht vermissen oder die, die es seit Jahren empfangen dürften und gehört haben und es dann nicht mehr dürfen/können, es wieder genommen wird. Auf Hörersicht ist halt Mist. Ich hab schon öfter Absolut Hot bei die Jüngeren hier in Ostbayern laufen sehen, keine Ahnung was die dann zukünftig hören werden, Arabella das 70er,80er,90er spielt wird eher die älteren über 30 ansprechen. Mit die zick Oldieprogrammen wird man die Generationen nachmir sicher nicht für Radio gewinnen.

Zu Schlagerradio. Was wollen X Schlagerprogramme eigentlich in Bayern?. schaut mal in die Praxis. Wer auf Schlager steht, DAB hier hat, hat sein Schlagerlieblingsprogramm schon längst, hört entweder des vom BR, das Schlagerpradies oder das Oldie/Schlager mischprogramn von Absolut sofern dort der Antenne DE Mux geht. Das selbe mit die zig Mainstream Popprogramme, wer soll die ganze sch... eigentlich hören? Die Menschen hier haben ihre festen Programme
Antworten