DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Austria MV
Beiträge: 1055
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Austria MV »

Bei mir in Oberösterreich war beim Qirx Scanner Gestern bis Heute nur der 7C Color zu empfangen.
Hatte aber auch schon manchmal "Geisterempfänge" bei hoher CPU last.
Computer neu starten...
7C_Color_15_11_2022.png
jkr 2
Beiträge: 887
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 »

Ich kann jetzt definitiv sagen, dass auf dem 7C hier absolut nichts zu empfangen ist.
War kurz auf dem Scheitelpunkt der Strecke von Regensburg nach Roding ("alte B16") auf der Hetzenbacher Höhe nahe Roßbach/Wald.
Dort geht alles mögliche herein, 12C Tschechien, 5B Österreich, MDR (aber ohne Audio), Baden-Württemberg, bayerische Lokalmuxe München, Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg; 7A Oberbayern Süd , 10D Testkanal - - alles da.
Aber absolut nichts auf dem 7C : wenn irgendwo auf dem Hohen Bogen, Schönsee, Amberg, Altenstadt usw. was darauf gesendet hätte, wäre es dort zu hören. Auch die 7D Standorte Rattenberg, Einödriegel, Brotjacklriegel gehen dort mit dem nassen Schnürsenkel.

Also: wie AustriaMV schon schrieb, wird es am Computer gelegen haben.
QTH: Regensburg
DXKuba
Beiträge: 67
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 17:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von DXKuba »

Das ist nicht mein persönliches Screen, ein Freund aus Pilsen hatte mir das gesendet, dass er ab letzte Woche kein Color mux Empfang hat wegen 7C aus Bayern.

Er hat es auch mit andere Empfänger getestet, nicht nur QIRX - da noch Screens vom Technisat.

Wenn das nicht aus Bayern kommt, was konnte das sein? Vielleicht hat jemand einen Programm-Verstärker (zb. Johansson, Televés Avant X usw.) an eine Antenne angeschlossen (oder kommt es aus alte Kabel mit schlechte Abschirmung) und spielt sich mit Kanal-Konversion (E6->E7 das wäre dann möglich 6C auf 7C empfangen, oder?). Er wohnt hoch in Pilsen in eine grösse Siedlung.
Dateianhänge
oberpf2.jpg
oberpf1.jpg
zwhd
Beiträge: 115
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:47
Wohnort: Marktheidenfeld

Re: DAB in Bayern

Beitrag von zwhd »

Nicoco hat geschrieben: Mo 14. Nov 2022, 13:16 Wobei auch 7,9 kW immer noch sehr üppig sind, unterm Strich ja nur 1 dB weniger als die koordinierten 10 kW.
Ja der ballert hier jetzt heftig rein (bin nur 10km entfernt auf dem Berg). Bisher dominierte immer Würzburg/Frankenwarte obwohl ich auch mehr oder weniger freie Sicht nach Wertheim habe.
Jetzt kommt das Signal immer über 0605 rein. :xcool:
maroon6
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB in Bayern

Beitrag von maroon6 »

DXKuba hat geschrieben: Di 15. Nov 2022, 20:55 Das ist nicht mein persönliches Screen, ein Freund aus Pilsen hatte mir das gesendet, dass er ab letzte Woche kein Color mux Empfang hat wegen 7C aus Bayern.

Er hat es auch mit andere Empfänger getestet, nicht nur QIRX - da noch Screens vom Technisat.

Wenn das nicht aus Bayern kommt, was konnte das sein? Vielleicht hat jemand einen Programm-Verstärker (zb. Johansson, Televés Avant X usw.) an eine Antenne angeschlossen (oder kommt es aus alte Kabel mit schlechte Abschirmung) und spielt sich mit Kanal-Konversion (E6->E7 das wäre dann möglich 6C auf 7C empfangen, oder?). Er wohnt hoch in Pilsen in eine grösse Siedlung.
So etwas kann man mit einem FS-Modul nicht faken. Dann hat Oberpfalz also tatsächlich kurz im 7C getestet, oder einer der Sender aus dem Netz lief "Amok".
Austria MV
Beiträge: 1055
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Austria MV »

Oder es gibt in der Antennenanlage einen Kanal 6 auf 7 Umsetzer ?
Linz Lichtenberg lief das Erste ORF Programm auf Kanal 6.
Nach der Abschaltung war noch bei Tropo ein Tschechisches Programm manchmal zu sehen...
LXS
Beiträge: 129
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: DAB in Bayern

Beitrag von LXS »

maroon6 hat geschrieben: Mi 16. Nov 2022, 14:12 So etwas kann man mit einem FS-Modul nicht faken.
Ich wollte das nicht unterstellen, aber möglich ist das (zumindest mit Venice 7): Manuelles Tuning, Kanal mit Modulation auswählen, dann auf einen anderen Kanal wechseln, noch bevor beim eigentlichen Kanal das Ensemble-Label angezeigt wird. Dann läuft beim „Fake“-Kanal das falsche Label (wenigstens einmal) durch. Danach bin ich nicht sicher, ich meine aber, dass dann - sofern ein anderes Label empfangen wird - auf das richtige umgestellt wird.
jkr 2
Beiträge: 887
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: DAB in Bayern

Beitrag von jkr 2 »

Das Diagramm von Schonungen ist dank Helmuth Zeitler im Netz

https://www.helmuthzeitler.com/radio/ba ... hp?id=4793

Die Leistung beträgt jetzt doch 10 kW!
QTH: Regensburg
DXKuba
Beiträge: 67
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 17:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von DXKuba »

LXS hat geschrieben: Mi 16. Nov 2022, 17:32
maroon6 hat geschrieben: Mi 16. Nov 2022, 14:12 So etwas kann man mit einem FS-Modul nicht faken.
Ich wollte das nicht unterstellen, aber möglich ist das (zumindest mit Venice 7): Manuelles Tuning, Kanal mit Modulation auswählen, dann auf einen anderen Kanal wechseln, noch bevor beim eigentlichen Kanal das Ensemble-Label angezeigt wird. Dann läuft beim „Fake“-Kanal das falsche Label (wenigstens einmal) durch. Danach bin ich nicht sicher, ich meine aber, dass dann - sofern ein anderes Label empfangen wird - auf das richtige umgestellt wird.
Das kenne ich auch manchmal mit FS-Modulen, da ist aber Inhalt wirklich Oberpfalz mux.

Seit gestern habe ich noch mehr screens von Pilsen und Umgebung, verschiedene Receiver (TechniSat, Panasonic, Hama...) sogar in Brdy (etwa 30 km von Pilsen) ist das Empfangbar, also es kann kein "Pirat mit Johansson Umsetzer" sein, es muss etwas starke sein.
Jelvert
Beiträge: 396
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Jelvert »

089Kult soll seit gestern in München im 11C mit ersten Tests zu hören sein:
https://www.radiowoche.de/089kult-mit-e ... eschaltet/

Sendestart ist der 1.12.22.
Andi_Bayern
Beiträge: 269
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Andi_Bayern »

Jelvert hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 04:03 089Kult soll seit gestern in München im 11C mit ersten Tests zu hören sein:
Ja, sind drauf.
80 kbit/s (60 CU, EEP 3-A)

Code: Alles auswählen

Ensemble 0xD073, Label: 'Muenchen', ShortLabel: 'Muenchen', LTO: +60 min, ECC: 0xE0, NumServices: 14
    Audio-Service 0x1016, Label: 'M94.5', ShortLabel: 'M94.5', PTY: Other Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 15, StartCU: 720, NumCU: 54, ErrorProt: EEP 3-B (FEC: 2/3), Datarate: 96 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0x1019, Label: 'RADIO MUENCHEN', ShortLabel: 'MUENCHEN', PTY: Culture (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 8, StartCU: 420, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0x101A, Label: 'ENERGY MUENCHEN', ShortLabel: 'ENERGY M', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: Yes, Flags: 0x0002 [Road Traffic flash], NumClusters: 1 [1], NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 12, StartCU: 660, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0x101B, Label: '95.5 CHARIVARI', ShortLabel: 'CHARIVAR', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 10, StartCU: 540, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0x101D, Label: 'RADIO 2DAY', ShortLabel: '2DAY', PTY: Oldies Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 4, StartCU: 180, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 0
    Audio-Service 0x101E, Label: 'Gong 96.3', ShortLabel: 'Gong96.3', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 6, StartCU: 300, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0x131A, Label: 'MEGARADIOmix', ShortLabel: 'MEGAmix', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 16, StartCU: 774, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0x171B, Label: 'MKR-Kirchenradio', ShortLabel: 'MKR', PTY: Religion (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 9, StartCU: 480, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 0
    Audio-Service 0x1A19, Label: 'RADIO GALAXY', ShortLabel: 'GALAXY', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 1, StartCU: 0, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0xD01D, Label: 'LORA MUENCHEN', ShortLabel: 'LORA', PTY: Information (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 3, StartCU: 120, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0xD71D, Label: '106.4 TOP FM', ShortLabel: 'TOP FM', PTY: Rock Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 2, StartCU: 60, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0xD78A, Label: 'ARABELLA MÜNCHEN', ShortLabel: 'ARABELLA', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 11, StartCU: 600, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
    Audio-Service 0xDD1C, Label: 'Digital Classix', ShortLabel: 'Classix', PTY: Easy Listening Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 7, StartCU: 360, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 0
    Audio-Service 0xDE18, Label: '089Kult', ShortLabel: '089Kult', PTY: Pop Music (dynamic), AnnouncementSupport: No, NumComponents: 1 (Audio: 1, Data: 0)
        AudioComponent, SCIdS: 0, Label: '', ShortLabel: '', ASCTy: 0x3F (AAC), SubChId: 5, StartCU: 240, NumCU: 60, ErrorProt: EEP 3-A (FEC: 1/2), Datarate: 80 kbit/s, NumUserApps: 1
            User App 1 / 1, Label: '', ShortLabel: '', DSCTy: 0x3C (MOT), X-PAD type: 12, UaType: 0x2 (Slideshow), DataLen: 2 [0C3C]
Es sind jetzt noch 30 CU im Ensemble frei:
Belegt: 834 CU (96,5%), Frei: 30 CU (3,5%)
Audio: 834 CU (96,5%), Daten: 0 CU (0,0%)
Zwischenablage01.png
Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen
Habakukk
Beiträge: 6110
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Puh, das übliche 0815-Gedudel.... Oder 089-Gedudel... :D
Nicoco
Beiträge: 5351
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Nicoco »

Irgendwie hat Studio Gong an diesem Format echt einen Narren gefressen.
Wie erwartet klingt 089Kult genau so wie Kulthitradio NRW...
Habakukk
Beiträge: 6110
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Ich verstehe auch nicht, was das mit "Kult" zu tun haben soll. Es laufen exakt die gleichen typischen Besttester, die in jedem anderen Programm ganz genauso rauf und runter gedudelt werden, das die 80er/90er nicht bereits aus der Playlist geworfen hat. Gut, es kommt mir so vor, als wäre die Zielgruppe der Playlist eher weiblich, da es kaum Rocktitel, aber ganz viel soften Mainstreampop der Marke Whitney Houston, Lionel Richie, Anastacia, Ed Sheeran etc. gibt.

Ich weiß jedenfalls nicht, wozu ich dieses 089Kuilt hören soll, wenn ich genauso auch Radio Arabella einschalten kann, oder irgendeinen anderen der zig Dudler. Auf Arabella kommt wenigstens auch mal ein etwas rockigerer Titel.
Allgäu_Süd
Beiträge: 1428
Registriert: Di 18. Jan 2022, 10:02
Wohnort: 47,36N - 10.03O

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Allgäu_Süd »

Habakukk hat geschrieben: Fr 25. Nov 2022, 09:47 Ich verstehe auch nicht, was das mit "Kult" zu tun haben soll. Es laufen exakt die gleichen typischen Besttester, die in jedem anderen Programm ganz genauso rauf und runter gedudelt werden, das die 80er/90er nicht bereits aus der Playlist geworfen hat. Gut, es kommt mir so vor, als wäre die Zielgruppe der Playlist eher weiblich, da es kaum Rocktitel, aber ganz viel soften Mainstreampop der Marke Whitney Houston, Lionel Richie, Anastacia, Ed Sheeran etc. gibt.

Ich weiß jedenfalls nicht, wozu ich dieses 089Kuilt hören soll, wenn ich genauso auch Radio Arabella einschalten kann, oder irgendeinen anderen der zig Dudler. Auf Arabella kommt wenigstens auch mal ein etwas rockigerer Titel.
Probiers doch mal mit Allgäu Hit! Hab selbst schon lange nicht mehr rein gehört, bin aber überrascht, über die Breitgefächerte Playlist.
Antworten