DAB in UK - Aktuell

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Lungaharing

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Lungaharing » Mo 4. Sep 2017, 23:06

andimik hat geschrieben: Also 24 kBit empfange ich aus Slowenien (noch dazu in PL 4A) auch auf einigen Programmen. Daher bin ich wohl der einzige hier, der euch hier Erfahrungen mitteilen kann.
Klingt besser als es sich am Papier anhört, speziell bei Musik. Bei Sprache merkt man das sofort. Aber für Musik ist es in Ordnung. Ist halt nur Mono.

Kann euch gerne mal ein paar Tonproben geben.
Ich bitte um ein paar Proben. Gerne auch so um die fünf bis zehn Minuten, damit man sich ein klares Bild von der Qualität machen kann.

102.1

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von 102.1 » Do 7. Sep 2017, 09:04

Patty-Teddy hat geschrieben:
Chris_BLN hat geschrieben: Ist ja bloß Radio...
Wer so einen Spruch macht, war wahrscheinlich auch mit der Qualität von
Mittelwelle und Langwelle zufrieden und bräuchte eigentlich gar kein Digitalradio.

Aber immerhin gibt's bei DAB+ Mittelwellenqualität jetzt auch schon in Stereo.
Top ! :D
Bei Absolute Radio auf 1215 wird immer wieder nicht nur auf das DAB Angebot hingewiesen, sondern auch, dass die Mittelwelle "nicht fuer immer da sein werde", - so die Ausdrucksweise. D.h. ein Abschaltdatum der 1215 ist bereits geplant, exaktes Datum existiert allerdings nicht.

Manfred Z

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Manfred Z » Di 21. Nov 2017, 22:31

Die Nutzerzahlen von RAJAR für das 3. Quartal:

Der Marktanteil des Digitalradios ist praktisch unverändert: 48,8 % (Q2: 48,7 %)

Innerhalb der digitalen Wege gibt es eine Verschiebung zugunsten von DAB (+ 3 Prozentpunkte).

http://www.rajar.co.uk/

Cha

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Cha » Fr 24. Nov 2017, 13:46

Im Programm von Chris Country hörte ich eben eine Info, dass sich der DAB-Empfang in London geändert habe. Man erklärt, dass man das Programm nun über DAB+ in Stereo empfangen kann und weist auch drauf hin, dass einige ältere Radios DAB+ eventuell nicht unterstützen.

Aber schon interessant, wie man 32 kBit/s AAC+ Stereo so euphorisch bewerben kann. :D

Lungaharing

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Lungaharing » Fr 24. Nov 2017, 14:04

Cha hat geschrieben: Aber schon interessant, wie man 32 kBit/s AAC+ Stereo so euphorisch bewerben kann.
Wenn man vorher nur mit 64 kbps MP2 Mono gesendet hat, dann stellt das schon eine Verbesserung dar. Jetzt kommt die Diktiergerätqualität gleich von zwei Seiten. :joke:

Tesco.live

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Tesco.live » Di 26. Dez 2017, 12:31

D1 National ist jetzt auch im dabmonitor verfügbar:

http://dabmonitor.selfhost.eu:1006

FM100

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von FM100 » Sa 30. Dez 2017, 10:21

BFBS ab 24.01.18 zurück auf DAB+ in UK

von vielen Meldungen: https://radiotoday.co.uk/2017/12/bfbs-r ... e-via-dab/

Ist SDL National identisch mit D2 community?

ES5NHC

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von ES5NHC » Sa 30. Dez 2017, 10:55

Genau. Vermutlich eine Spitzname.

Japhi

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Japhi » Sa 30. Dez 2017, 11:17

D1 ist D1 National (ex Digital1 Network) auf 11D, D2 ist SDL National, der zweite nationale Privatmultiplex.

Cha

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Cha » Sa 30. Dez 2017, 21:22

FM100 hat geschrieben: BFBS ab 24.01.18 zurück auf DAB+ in UK

von vielen Meldungen: https://radiotoday.co.uk/2017/12/bfbs-r ... e-via-dab/

Ist SDL National identisch mit D2 community?
Ist der SDL National Mux nicht voll? Wechseln da andere Programme mit auf DAB+, oder wird ein anderes Programm ersetzt?

Japhi

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Japhi » Sa 30. Dez 2017, 22:27

Nach meinem Berechnungen sind da aktuell noch 90CU frei. Das sollte wohl passen, sowohl in mp2-mono als auch DAB+. Wie genau wird man ja sehen, viel Bitrate hat ja leider kein Programm.

Cha

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Cha » So 31. Dez 2017, 14:25

Japhi hat geschrieben: Nach meinem Berechnungen sind da aktuell noch 90CU frei.
Nach meinen Berechnungen:

6 x 80 kbps MP2 bei UEP3 = 58 CU pro Programm = 348 CU
8 x 64 kbps MP2 bei UEP3 = 48 CU pro Programm = 384 CU
1 x 56 kbps MP2 bei UEP3 = 42 CU pro Programm = 42 CU
3 x 32 kbps AAC bei EEP-3A = 24 CU pro Programm = 72 CU
1 x 24 kbps AAC bei EEP-3A = 18 CU pro Programm = 18 CU

348 + 384 + 42 + 72 + 18 = 864 CU = voll :)

Lungaharing

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Lungaharing » So 31. Dez 2017, 14:32

Japhi hat recht, es sind noch 90 CU frei. Als Quelle verlinke ich mal Digitalbitrate.

Japhi

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Japhi » So 31. Dez 2017, 15:52

Beide Berechnungen sind richtig, nur ist die Sendertabelle/DABLIST nicht ganz aktuell ;-)

Cha

Re: DAB in UK - Aktuell

Beitrag von Cha » So 31. Dez 2017, 16:38

Aha, die Programme Awesome Radio und Share Radio sind also raus. Dann passt es. ;)

Antworten