DAB in den Niederlanden

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
FMDABDX
Beiträge: 226
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von FMDABDX »

lippi741 hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 13:09 Hallo Jassy,

ich bin nur auf der Autobahn an Amersfoort langgefahren.
Auf 12B war kein Empfang, auf 7D unterbrechungsfrei.

Kann natürlich auch theoretisch Hilversum sein, ist ja nicht so weit weg.

Mal schauen, eventuell findet sich ja noch jemand aus Amersfoort....
Amersfoort ist noch immer auf 12B hier
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.
Jassy
Beiträge: 491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Stimmt, woanders ist auch der 12B noch zu empfangen.

Mal sehen ob der morgen auch noch sendet.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Rippenfell
Beiträge: 22
Registriert: So 2. Sep 2018, 13:34

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Rippenfell »

Meines erachtens laufen jetzt folgende Sender auf 7D

- Smilde
- Markelo
- Amersfoort (Siehe ich als gesetzt)
- Hilversum --> Wurde schon vorher als aktiv gemeldet
- Amsterdam
- Utrecht/Lopik
- Rotterdam
- Loon op Zand
- Maastricht

Tjerkgaast ist abgeschaltet,

Lelystad ist unklar.

Emmen läuft noch auf 7C, wurde von mir vergangender Samstag beobachtet.

Den Haag funkt noch auf 5B.

Eindhoven ist noch auf 9C mit Oke FM.

Goes 5B is vorläufig abgeschaltet.

-------------------------------------------------------

Frohe Weihnachten an alle.
Zu dem Sender Loon op Zand möchte ich wie folgt äußern: L.o.Z. liegt von mir aus in Richtung 300°, da habe ich einen Empfangs-Level von 72%.
Wenn ich meine Antenne nach De Mortel drehe, dann steigt der Antennenpegel auf 98%.
Logische Schlussfolgerung, das Sendesignal kommt vom Sender Gemert und nicht von Loon op Zand.
Was mir daran eigenartig vorkommt ist, das der Tll-Code 1315 nicht richtig wäre.
vy 73 and good DX
Jassy
Beiträge: 491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

1315 ist vermutlich ein ganz neuer Sender... Roermond, Gemert oder gar Eys?
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Jassy
Beiträge: 491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Im Anhang (kommt Morgen) findet man die neue Regionalkanäle die die derzeitige 6B/8A und 9D ersetzen wird:

Unverändert und bislang für MTVNL in Betrieb

5A Friesland
7C Groningen/Drenthe
5B Zuid-Holland/Zeeland

Neu sind
12B Overijssel --> bislang 11B
6C Gelderland + Utrecht --> bislang 12B
7C Brabant + Limburg,--> Bislang 9C und 8C
11A Noord-Holland --> 8B zusammen mit Flevoland
5D Flevoland --> 8B zusammen mit Noord-Holland
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Geht der 11B nun doch an NRW?
Japhi
Beiträge: 1164
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 51.40N 07.14 E

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Japhi »

Jassy hat geschrieben: Di 29. Dez 2020, 22:40 Im Anhang (kommt Morgen) findet man die neue Regionalkanäle die die derzeitige 6B/8A und 9D ersetzen wird:

Unverändert und bislang für MTVNL in Betrieb

5A Friesland
7C Groningen/Drenthe
5B Zuid-Holland/Zeeland

Neu sind
12B Overijssel --> bislang 11B
6C Gelderland + Utrecht --> bislang 12B
7C Brabant + Limburg,--> Bislang 9C und 8C
11A Noord-Holland --> 8B zusammen mit Flevoland
5D Flevoland --> 8B zusammen mit Noord-Holland
Also wenn sich die Standorte und Leistungen nicht ändern, dann so:

5A Friesland

Irnsum 17

7C Groningen/Drenthe

Schiermonnikoog 2,5
Hoogezand 13,1
Smilde 3,5

12B Overijssel

Zwolle 12,6
Hengelo 3,5
Markelo 8,5

6C Gelderland/Utrecht

Arnhem 10
Doetinchem 5
Megen 3,5
Lopik 3

7C Brabant/Limburg

Megen 3,5
Loon op zand 7,2
Breda 1
Tilburg 2,5
De Mortel 7
Roosendaal 6,3
Eindhoven 6,7
Roermond 5
Maastricht 3,2
Eys 6,2

8B Noord Holland/Flevoland

Wieringerwerf 8,5
Lelystad 20
Amsterdam 4
Hilversum 2,5

5B Zuid Holland/Zeeland

Den Haag 2
Rotterdam 6,5
Roosendaal 40
Goes 12
Biervliet 4,5
Westdorpe 10
Nicoco hat geschrieben: Di 29. Dez 2020, 22:59 Geht der 11B nun doch an NRW?
Würde auch erklären, warum im südlichen Niedersachsen auf 6C statt 11B gesetzt wird.
QTH: Niederwenigern 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Roadstar TRA2350P (110/53), Panasonic RF-D10
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Update für den 7D bei der AT:

Smilde - 6 kW (vorher 0,01 W)
Lelystad - 10 kW (vorher 0,01 W)
Tjerkgaast - 0,05 kW (unverändert)
Maastricht - 0,2 kW (unverändert)
Loon op Zand - 4 kW (vorher 4,3 kW)
Amsterdam - 4 kW (unverändert)
Hilversum - 8 kW (vorher 1,6 kW)
Markelo - 6 kW (vorher 0,6 kW)
Utrecht - 1 kW (unverändert)
Den Haag - 1,5 kW (unverändert)
Rotterdam - 3,1 kW (unverändert)

Neue Standorte (geplant):
Eys - 2 kW
Lopik/IJsselstein - 3 kW


https://appl.agentschaptelecom.nl/dav/c ... incie=Alle
Jassy
Beiträge: 491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Danke, ich habe es gerade auch gesehen und verarbeitet im FMLIST! Die Sendeleistungen sind ziemlich sicher noch nicht erhöht, das kommt dann wohl in Januar und Februar. Oder es kommt dann doch heute noch ein Big Bang, wie von Broadcast Partners gewöhnt.

Abgeschaltet werden

- 7C Emmen 800W --> Soll dann später in das Regionalnetz für Groningen und Drenthe zurück kommen
- 12B Amersfoort --> Kommt bestimmt wieder zurück auf 6C wenn das Regionalnetz kommt
- 9C Eindhoven --> Kommt sehr sicher im 9C Layer zurück und ich bin erstaunt dass man dieser Sender nicht im 7D aufgeschaltet hat.

Da werden vielerorts die Leistungen kräftig erhöht und wird das Netz endlich mal attraktiv gemacht. Das wird eine gute Alternative zum 9C die auch noch Landesweit kommen soll.

Mensch, 4 Landesweite abdeckungen und noch mindestens ein Regionalkanal, sowie die Lokalsender... Bald wird es hier richtig voll!
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Jassy hat geschrieben: Do 31. Dez 2020, 11:17Die Sendeleistungen sind ziemlich sicher noch nicht erhöht
Aber z.B. Smilde müsste doch schon mit der höheren Leistung senden oder nicht?
Da wurde doch schon beobachtet, dass deutlich mehr Leistung gefahren wird.
_Yoshi_
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von _Yoshi_ »

Ich bin ja mal gespannt was man davon in Deutschland noch brauchbar ankommt?
Solange 6B, 11C und 12C laufen ist das ein guter Mehrwert!
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
Jassy
Beiträge: 491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Nicoco hat geschrieben: Do 31. Dez 2020, 11:52
Jassy hat geschrieben: Do 31. Dez 2020, 11:17Die Sendeleistungen sind ziemlich sicher noch nicht erhöht
Aber z.B. Smilde müsste doch schon mit der höheren Leistung senden oder nicht?
Da wurde doch schon beobachtet, dass deutlich mehr Leistung gefahren wird.
Smilde Sender sowieso auf die neue Antenne aber ob auch schon mit neue Sendeleistung? Markelo sendet sowieso nicht mit 6kW, die kam mit 600W schon sehr gut bei mir daheim aber jetzt gar nicht mehr.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Jassy hat geschrieben: Do 31. Dez 2020, 11:17Abgeschaltet werden
- 7C Emmen
- 12B Amersfoort
- 9C Eindhoven
7C Emmen und 9C Eindhoven sind auch aus der Datenbank der AT entfernt worden, 12B Amersfoort ist noch drin.
smseplus
Beiträge: 68
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 12:07

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von smseplus »

In südost Limburg nahe Aachen kommt (noch) nichts an. Das bedeutet, dass südlich von Eindhoven derzeit, wenn überhaupt, nur Maastricht wie eh und je den MTVNL-Mux aussendet.
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Eys hat in der Datenbank der AT auch den Status "P", also geplant.
Das würde deine Meldung bestätigen.
Antworten