DAB in den Niederlanden

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Jassy
Beiträge: 691
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Peppi hat geschrieben: Di 3. Mai 2022, 13:49 Mittlerweile geht der 9C hier in Meerbusch-Osterath genauso gut, wie alle anderen Muxe aus Roermond.
Entweder war der letzte Woche noch nicht in de lucht oder die Synchronisierung mit anderen Standorten war noch nicht perfekt.
Man hat weiter an die synchronisierung gearbeitet... Das bezahlt sich dann jetzt aus!
QTH: Ootmarsum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
zerobase now
Beiträge: 3290
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von zerobase now »

Insgesamt für NRW dann eher schlecht, wenn die grenznahen Standorte (Maastricht/ de Mortel) mit deutlich weniger Leistung senden bzw. noch gar nicht on air sind (Venlo/ Doetinchem). Daher wird der 9c wohl in Teilen von NRW mobil deutlich schlechter zu empfangen sein als der 11C, der ja auch schon nicht gerade viel Overspill hat. :rolleyes:
Nicoco
Beiträge: 4046
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Die niedrigeren Sendeleistungen sollen ja nur vorübergehend sein, bis man alles an Technik zusammen hat was man braucht.
Das Ziel ist ein 1:1 identisches Netz wie beim 11C.
Jassy
Beiträge: 691
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

538 Classics gefällt mir unerwartet sehr gut! Viel 90'er und 00'er womit ich aufgewachsen bin...
QTH: Ootmarsum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Nicoco
Beiträge: 4046
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

538 Classics ist auch definitiv mein Liebling aus dem Mux, der Rest ist für mit relativ uninteressant.
_Yoshi_
Beiträge: 1606
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von _Yoshi_ »

Hier ist der 9C von Hoogezand deutlich Stabiler.

In der Liste oben werden der Kanal 11C und 9C mit 4kW ausgestrahlt.
Nach wie vor 4 - 5 Blöcke bei etwa 50% Signalfehler am Silvercrest SDRF 10 B1.
Das Ganze an der externen Antenne.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
zerobase now
Beiträge: 3290
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von zerobase now »

Nicoco hat geschrieben: Di 3. Mai 2022, 17:12 Die niedrigeren Sendeleistungen sollen ja nur vorübergehend sein,
Wenn das so ist, wäre das gut, aber derzeit kann das ja trotzdem noch länger dauern.
Nicoco
Beiträge: 4046
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Klar, wir reden hier nicht von Wochen sondern eher von Monaten.
Der Plan ist, dass bis zum Spätsommer das Netz im Endausbau läuft.
Das wäre aber dennoch relativ flott m.M.n.
Martin
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 11:06

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Martin »

https://www.teltarif.de/dab-plus-nieder ... 88001.html

Entlang der Holländischen Grenze zwischen Nettetal und Weeze und weiter bis Borken kein Problem trotzdem die Anzeige des Pegels immer schwankte ....
Wie im Beitrag schon erwähnt sendet man noch mit geringer Leistung....
In Grevenbroich Kapellen in exponierter Lage nähe A46 kommt er sogar ganz schwach rein und wenn man das Auto nicht bewegt sogar hörbar ....
WellenreiterBN
Beiträge: 215
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von WellenreiterBN »

Also heute Morgen habe ich den 9C auf meinem "Hausberg" dem Michaelsberg in Siegburg eingelesen,ohne Audio ohne Senderanzeige mit einem Balken.
FMDABDX
Beiträge: 285
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von FMDABDX »

Zenders met tijdelijk minder kW dan vergund zie

https://www.radio-tv-nederland.nl/dab/d ... ht-9c.html
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, SDR-GTK-TEF6686. DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.
Jassy
Beiträge: 691
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Info auch in FMLIST verarbeitet :spos:
QTH: Ootmarsum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Martin
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 11:06

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Martin »

Um Heiligenhaus und Velbert herum teilweise hervorragender Empfang auf den Hohenlagen 9c
Wobei das eigentlich normal ist , weil es hier relativ hoch ist und hier man sogar den NDR über DAB+ empfangen kann ..... zumindest im Gebiet Velbert und Hattingen aber auch im Süden von Essen und in den nördlichen Stadtteilen von Wuppertal ist mir das schon gelungen.....
keezwei
Beiträge: 32
Registriert: Mi 20. Okt 2021, 11:12

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von keezwei »

Martin hat geschrieben: Mi 11. Mai 2022, 09:57 Um Heiligenhaus und Velbert herum teilweise hervorragender Empfang auf den Hohenlagen 9c
Wobei das eigentlich normal ist , weil es hier relativ hoch ist und hier man sogar den NDR über DAB+ empfangen kann ..... zumindest im Gebiet Velbert und Hattingen aber auch im Süden von Essen und in den nördlichen Stadtteilen von Wuppertal ist mir das schon gelungen.....
Kann das hier in Remscheid auch bestätigen. Der 9C kommt super rein und auch der NDR lässt sich noch gerade so Empfangen.
sano27
Beiträge: 43
Registriert: Di 11. Sep 2018, 00:52

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von sano27 »

Kann ich bestätigen von gestern zwischen Burscheid und Remscheid ist der Empfang besser geworden. Haben sie die letzten Tage wohl noch was rumgebastelt ;) . Und ein schönes Experiment ist bei Sunlite zu beobachten zwischen 7D und 9C ;) .
Dateianhänge
280175317_10221252019916698_7666410052224622910_n.jpg
Antworten