DAB in den Niederlanden

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
FMDABDX
Beiträge: 226
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von FMDABDX »

Jassy hat geschrieben: Mi 24. Mär 2021, 16:19 Blöd ist nur dass der Zeitversatz zwischen BE und NL mehr als 30 Sekunden ist. Wenn es noch wenigstens synchron laufen wurde dann hatte das ganze sicher ein nutzen gehabt. Jetzt nervt es nur.
Problem ist
NL = Broadcast Partners
BEL = Norkring

sind Konkurrenten und werden nicht miteinander reden uber timing :D
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.
Jassy
Beiträge: 495
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Seit heute sendet 7D Markelo mit wesentlich mehr Leistung. Das wird dann die 6kW auf die Hochleistungsantenne sein. Der Empfang ist hier erwartungsgemäß sehr stark.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
andimik
Beiträge: 2967
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von andimik »

Übrigens sind die Niederlande nun endlich ein reines DAB+ Land.

Der letzte Programmanbieter in Eindhoven hat DAB alt zugunsten von DAB+ aufgegeben.
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Nun ist auch der vorerst letzte lokale Mux auf Sendung gegangen.
Seit dem Wochenende sendet das Ensemble "6A Achterhoek" aus Ruurlo mit 550 W.

https://radio-tv-nederland.nl/dab/6a-gelre.html
andimik
Beiträge: 2967
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von andimik »

Sind jetzt alle UKW Programme auf DAB?
planetradio
Beiträge: 1869
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von planetradio »

Dehnmedia schreibt man habe die UKW-Abschaltung ins Auge gefaßt
Pfennigfuchser
Beiträge: 178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:38

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Pfennigfuchser »

Dafür ist UKW einfach zu wichtig! Mit DAB erreicht man noch nicht einmal 100%. Und bei jeder UKW-Zuteilung wird hart gekämpft. Ich glaube nicht, dass es in absehbarer Zeit eine UKW-Abschaltung geben wird.
Jelvert
Beiträge: 218
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jelvert »

planetradio hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 11:54 Dehnmedia schreibt man habe die UKW-Abschaltung ins Auge gefaßt
Die Meldung auf die sich Dehnmedia bezieht:
https://digitalradio.nl/22-maart-2021fm ... jij-al-om/
Jassy
Beiträge: 495
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

andimik hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 11:50 Sind jetzt alle UKW Programme auf DAB?
Landesweit und Regional -- Ja

Lokal -- Noch lange nicht...
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
smseplus
Beiträge: 69
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 12:07

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von smseplus »

Zitat: "Wenn weniger als 30% der Bevölkerung via FM hören, dann sollten die Politiker über ein UKW-Abschaltdatum debattieren".

Zodra het aantal luisteraars via analoge FM is afgenomen tot 30% van de Nederlandse bevolking, zullen partijen in onderling overleg een datum vaststellen waarop FM wordt afgeschakeld.


Das erinnert mich an die deutsche Corona-Politik: "Wenn der Inzidenzwert über 100 steigt, dann ziehen wir eine Notbremse und überlegt mal ob wir eventuell sehr zeitnah einen Hammer-Ultra-Brücken-LockDown testweise in einigen Regionen zu bestimmten Tageszeiten einsetzen" :bruell:
Jassy
Beiträge: 495
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Heute ist auf 7D MTVNL das Programm "GLXY home of rap" mit 96kbps aufgetaugt.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Das ist ehemals "Urban Traxx", das auch schon in einigen Lokalmuxen vertreten ist.
Jassy
Beiträge: 495
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Jassy »

Nicoco hat geschrieben: Mo 12. Apr 2021, 08:29 Das ist ehemals "Urban Traxx", das auch schon in einigen Lokalmuxen vertreten ist.
So ist es. Ich denke dass man die Lokalmuxxen wieder verlassen wird.

Ich bin gespannt wer dahinter steckt... MTVNL ist nicht gerade billig.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von Nicoco »

Mit MTVNL deckt man aber immerhin schon einen ordentlichen Teil des Landes ab, mehr als mit den Lokalmuxen.
lippi741
Beiträge: 29
Registriert: Di 13. Nov 2018, 12:46

Re: DAB in den Niederlanden

Beitrag von lippi741 »

Ich hatte letzte Woche mal wiede den 7D und dieser ging vonaus Emmerich kommend erst ab Höhe Ede.

Ich bilde mir ein, das MTVNL doch schon einmal eine Frequenz in Arnhem hatte? Zumindest bilde ich mir ein, das es früher bis an die Grenze ging mit dem Empfang?
Dort fehlt ja noch ein Sender.
Antworten