DAB in Bayern

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Kohlberger91
Beiträge: 960
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 »

Thomas(Metal) hat geschrieben: Mo 17. Jun 2024, 21:20
Ob sich da was geändert hat weiß ich nicht. Zutreffend ist das alles :spos: . Bayern hatte damals aus diesem Grund den 12D verlassen und ist, ich bin mir nicht mehr sicher, mit dem Privatfunkern auf 10A. Dann kamen die Regional-MUXe und der 10A wurde nur noch in Ufr + Schwaben/Oberbayern eingesetzt.
Von 12D auf 10D wurde damals umgestellt. Später folgten die BR Regionalmuxe auf 10A, 10B usw... mit anschließender Auflösung des Privaten Bayernmux. 12D war noch für BR Niederbayern/Oberpfalz im gebrauch, bevor auch diese 2 Regionen nochmals getrennt wurde zum Schluss war er der Oberpfalz-Mux, heute 6C
Zuletzt geändert von Kohlberger91 am Mo 17. Jun 2024, 21:58, insgesamt 2-mal geändert.
Thomas(Metal)
Beiträge: 2715
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Thomas(Metal) »

Kohlberger91 hat geschrieben: Mo 17. Jun 2024, 21:46 Von 12D auf 10D wars.
Danke! :spos:
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
RudiP
Beiträge: 772
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: DAB in Bayern

Beitrag von RudiP »

Langsam naht das Ende von Radio BUH. Bisher finde ich nicht zu einem Nachfolger oder einer Neuausschreibung.
Habakukk
Beiträge: 8128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

In Österreich wurde der 6A bei Tropo mit dem unbekannten TII-Code 10 04 geloggt.

viewtopic.php?f=6&t=63018

Tlw war 10 04 sogar das stärkste Signal.

Bei einem Test vorher bei mir daheim ging wie immer nur 10 02 und 10 03 (also Gelbelsee und Pfaffenhofen/Wolfsberg).

Dennoch: gibt es evtl hier einen neuen Standort? Eichstätt war ja geplant.
Nicoco
Beiträge: 8267
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Nicoco »

Eichstätt stärker als Pfaffenhofen in Österreich?
Wie soll das denn funktionieren?
DAB-Empfangsprognosen: dabmap.nicocoweb.de
Habakukk
Beiträge: 8128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Nicoco hat geschrieben: Fr 21. Jun 2024, 20:30 Eichstätt stärker als Pfaffenhofen in Österreich?
Wie soll das denn funktionieren?
Von Oberösterreich aus ist Eichstätt nicht sehr viel weiter entfernt als Pfaffenhofen. Das täuscht aus der Münchner Perspektive etwas.

Klar, es spricht schon viel dagegen. Der Standort ist nicht so exponiert, die Leistung nicht 10, sondern nur 1kW, und wahrscheinlich hätte es längst schon wer gemeldet.

Fehlfunktion von Qirx? Kurzer Test eines Bestandsenders mit anderem TII-Code?
Andi_Bayern
Beiträge: 453
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Andi_Bayern »

Habakukk hat geschrieben: Fr 21. Jun 2024, 20:42 Fehlfunktion von Qirx? Kurzer Test eines Bestandsenders mit anderem TII-Code?
Oder einfach falsch decodiert wegen Signalfehlern / Rauschen?
Es hieß ja, der genannte TII Code sei bei Tropo eingelesen worden.
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen
digitallah
Beiträge: 185
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah »

es gibt noch kein Eichstaett 6a ,wenn ueberhaupt .
Kohlberger91
Beiträge: 960
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Kohlberger91 »

digitallah hat geschrieben: Sa 22. Jun 2024, 08:00 es gibt noch kein Eichstaett 6a ,wenn ueberhaupt .
Das ist ja die Frage ob er nun inzwischen läuft oder nicht. Woher kommt deine Erkenntnis? Wohnst du vor Ort und kannst das Beurteilen?
MaxisSpieler
Beiträge: 553
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler »

Ich muss e bald mal nach Eichstätt

Haltestellen und Busse Fotografieren dann kann ich es testen.
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
digitallah
Beiträge: 185
Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:31

Re: DAB in Bayern

Beitrag von digitallah »

Kohlberger91 hat geschrieben: Sa 22. Jun 2024, 11:02
digitallah hat geschrieben: Sa 22. Jun 2024, 08:00 es gibt noch kein Eichstaett 6a ,wenn ueberhaupt .
Das ist ja die Frage ob er nun inzwischen läuft oder nicht. Woher kommt deine Erkenntnis? Wohnst du vor Ort und kannst das Beurteilen?
Ich bekomme 10 a Eichstätt sehr stattlich , auch der 9c ist Konstant teilweise mit 0 BER . Ich komme die Richtung
recht gut raus außerdem ist er auch nicht eingetragen sowie auch nicht gemeldet . Es müßte da schon ein paar
Fetzen geben . Ich mache wirklich jeden Tag manuellen Sendersuchlauf , es könnte ja was geloggt werden .
MaxisSpieler
Beiträge: 553
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler »

digitallah hat geschrieben: Sa 22. Jun 2024, 20:42
Kohlberger91 hat geschrieben: Sa 22. Jun 2024, 11:02
digitallah hat geschrieben: Sa 22. Jun 2024, 08:00 es gibt noch kein Eichstaett 6a ,wenn ueberhaupt .
Das ist ja die Frage ob er nun inzwischen läuft oder nicht. Woher kommt deine Erkenntnis? Wohnst du vor Ort und kannst das Beurteilen?
Ich bekomme 10 a Eichstätt sehr stattlich , auch der 9c ist Konstant teilweise mit 0 BER . Ich komme die Richtung
recht gut raus außerdem ist er auch nicht eingetragen sowie auch nicht gemeldet . Es müßte da schon ein paar
Fetzen geben . Ich mache wirklich jeden Tag manuellen Sendersuchlauf , es könnte ja was geloggt werden .
Interessant danke für deine Infos
Habe dich mal privat angeschrieben
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Nicoco
Beiträge: 8267
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Nicoco »

DAB-Empfangsprognosen: dabmap.nicocoweb.de
Habakukk
Beiträge: 8128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Bayern

Beitrag von Habakukk »

Dann muss man wohl fast davon ausgehen, dass in Oberösterreich kürzlich wirklich Eichstätt mit TII-Code 1004 geloggt wurde.
MaxisSpieler
Beiträge: 553
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB in Bayern

Beitrag von MaxisSpieler »

Habakukk hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 10:21 Dann muss man wohl fast davon ausgehen, dass in Oberösterreich kürzlich wirklich Eichstätt mit TII-Code 1004 geloggt wurde.
So weite Reichweite???
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Antworten