DAB+ Thüringen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
SATGURU
Beiträge: 269
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von SATGURU »

Gut es fehlen ja auch noch Landeswelle Süd und Antenne Thüringen Süd.
Die müssen ja auch irgendwann mal über DAB+ Senden.
PrismaPlayer
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von PrismaPlayer »

Es sind einfach zu viele Regionalversionen für einen einzigen landesweiten Kanal.Man hätte von Anfang an in Thüringen Ost und West splitten sollen.Wie zb in Hessen,in Hessen Nord und Süd. Beispielsweise 12b für Ost und 11a für West.Dann würden die Regionalversionen von Antenne und Landeswelle nicht so viele Plätze wegnehmen.
SATGURU
Beiträge: 269
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von SATGURU »

Ah und nochwas was ist den eigenlich Landeswelle Mitte? Landeswelle Mitte gibt es auf UKW ja gar nicht!?
Nicoco
Beiträge: 7961
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von Nicoco »

Uller hat geschrieben: Mi 24. Apr 2024, 18:32 Radio Teddy hat mir im März geantwortet erst wenn DAB+ Kapazität in Thüringen ausgeschrieben werden, werden sie sich bewerben. Aber im Moment ist nicht frei laut Radio Teddy.
Etwas faule Ausrede, es war mehr als genug Frei nach der Ausschreibung des 12B.
Radio Teddy hat sich dem aber Bewusst enthalten.
DAB-Empfangsprognosen: dabmap.nicocoweb.de
Jelvert
Beiträge: 661
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von Jelvert »

SATGURU hat geschrieben: Mi 24. Apr 2024, 19:03 Ah und nochwas was ist den eigenlich Landeswelle Mitte? Landeswelle Mitte gibt es auf UKW ja gar nicht!?
Mitte ist Jena, Weimar und Saalfeld/Remda:
https://www.landeswelle.de/sender/frequenzen

(dort ist die Sendegebietserweiterung über DAB+ noch nicht angekommen: "Im Bereich Erfurt - Weimar können Sie LandesWelle Thüringen über Radiogeräte mit Digitalradio (DAB+) empfangen.")

Lokalnachrichten gibt es nur Mitte zusammen mit Ost. Für die Werbung dagegen sind die Regionalbelegungen getrennt:

https://www.audiomediaplus.de/portfolio ... ringen.php
SATGURU
Beiträge: 269
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von SATGURU »

Diese Mitte regionalisierung ist aber neu. Die war nämlich vor Ostern noch nicht.
Besuche nämlich die Landeswelle Seite öfters.
patf6991
Beiträge: 398
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von patf6991 »

Landeswelle Mitte gibt es schon seit November mit Ost und West zusammen kurz bevor man Inselsberg aufgeschaltet hat :) ;)
patf6991
Beiträge: 398
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von patf6991 »

Und über UKW gibt es landeswelle Mitte schon ewig steht nur leider nicht im RDS :( :heul:
SATGURU
Beiträge: 269
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von SATGURU »

Jetzt Weis ich warum. Die Landeswelle Seite wurde scheinbar vor kurzem neu gestaltet habe über die Waybackmaschine die Seite vom März noch mal reproduziert und das sind die Mitte Frequenzen und Frequenzabschaltungen zu finden. Ist ja echt komisch. Denn bislang wusste ich nicht dass es 5 Regionen gibt. Dachte es sind wie beim MDR 4.
Immerhin bietet die Landeswelle jetzt alle Regios auch als Stream an. Leider wurde der 192er Stream geopfert was ich etwas schade finde. Denn 192 sind schon ein gewaltiger unterschied zu 128 Bit.

Hier der Screeshort vom 8. Marz 2024

Bild
SATGURU
Beiträge: 269
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB+ Thüringen

Beitrag von SATGURU »

So dann hätten wir ja 5 x Antenne und 5 x Landeswelle + Top40 + ostalgie + Classics wären schon 13 Programme.
Dann kommt ja noch 89.0 RTL, Radio Holiday und Schlagerradio hinzu. Dann sinds tatsächlich 16 Prpgramme.

Da hat Radio Teddy echt ein Problem wenn keines dieser Programme mal abspringt.

Alerdings frage ich mich warum zum Teufel braucht Antenne und Landeswelle jeweils 5 Regionalversionen würde 4 nicht auch langen!? Dann hätte sogar noch ein weiteres Programm im 12D Platz
Antworten