VHF III Antenne Kathrein

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Radio-DX
Beiträge: 849
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:08
Wohnort: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)

Re: VHF III Antenne Kathrein

Beitrag von Radio-DX »

Ja, ist dann wohl erforderlich.
Evtl. hat ja jemand in der Nachbarschaft oder im Freundeskreis einen alten Verstärker rumliegen.
Ein Vorversuch würde dann zeigen, ob die starken UKW-Signale den Verstärker übersteuern.
Aber wie schon erwähnt, der Verstärker sollte keine sehr große Verstärkung haben.
Bei Verstärkungen von 30...36 dB springt sonst das Radio vor Angst vom Schrank. :D
QTH: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)
Empfangsrekord mit RDS-PS: 3075 km (Madeira: 88,0 MHz, Radio Renascenca, Sporadic-E am 12.06.2013)
LMKU-Zeit
Beiträge: 42
Registriert: Di 26. Jul 2022, 08:55

Re: VHF III Antenne Kathrein

Beitrag von LMKU-Zeit »

Hallo,
ich hätte zur Stolle Antennenweiche KF2619 (wird bei ebay angeboten)mal ne Frage.
Unten links ist ein Antennenanschluß mit der Bezeichnung "K. 2-4, Rundfunk"! Was bedeutet K. 2-4???
Und könnte ich dort meine Kathrein ARA 20 anschließen?
Vielen Dank
Dirk
P1120002.JPG
hit24_for_ever
Beiträge: 255
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 23:30

Re: VHF III Antenne Kathrein

Beitrag von hit24_for_ever »

Hallo,

K2-4 sind die VHF I Fernsehkanäle 2-4. Diese sind noch unterhalb vom UKW Band angesiedelt.
Der Eingang beherrscht also beides. UKW und VHF I

LG
LMKU-Zeit
Beiträge: 42
Registriert: Di 26. Jul 2022, 08:55

Re: VHF III Antenne Kathrein

Beitrag von LMKU-Zeit »

Danke für die schnelle Info :spos:
Dirk
Antworten