2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Veronica
Beiträge: 69
Registriert: Sa 6. Aug 2022, 13:41

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Veronica »

MaxisSpieler hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 20:13 Ich könnte auf Antenne Bayern verzichten wenn man dafür bigFM aufschalten würde ...
bigFM hat sich wohl nicht für den 2. Bundesmux beworben.
mattyraap1966
Beiträge: 540
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von mattyraap1966 »

So toll ist bigfm nun auch nicht.
Gibt es hier in Hamburg im 12C.

Dann lieber einen schönen Country Sender.
So etwas gibt es ja noch nicht.
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: PEAQ PDR050-B-1
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Schlafzimmer: Kenwood CR-ST80DAB
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN


QTH: Landkreis Stade
_Yoshi_
Beiträge: 1732
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von _Yoshi_ »

Der Privatfunk ist beliebig austauschbar.
Läuft eh auf allen dasselbe.
Ob ich jetzt Antenne Bayern höre oder ffn da gibt es so keinen Unterschied, ok nur auf den Regionalbezug.
Und das wahr es auch schon.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
Michael
Beiträge: 83
Registriert: So 23. Dez 2018, 19:48

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Michael »

mattyraap1966 hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 20:38
Dann lieber einen schönen Country Sender.
So etwas gibt es ja noch nicht.
Sowas gabs mal auf DAB alt. Truckradio hatte hier und da ein begrenztes Sendegebiet und hat es nicht lange ausgehalten.
MainMan
Beiträge: 699
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von MainMan »

Veronica hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 20:28
MaxisSpieler hat geschrieben: So 2. Okt 2022, 20:13 Ich könnte auf Antenne Bayern verzichten wenn man dafür bigFM aufschalten würde ...
bigFM hat sich wohl nicht für den 2. Bundesmux beworben.
BigFM hat sich nicht für den 2.BuMux beworben, die sind ja bereits in den Landesmuxen in BW, RP, Saarland, Hamburg und Berlin vertreten.
Da setzt man also auf regionale Spotvermarktung, genau wie Schlager Radio (B2).
Kohlberger91
Beiträge: 785
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Kohlberger91 »

Michael hat geschrieben: Mo 3. Okt 2022, 12:14 Sowas gabs mal auf DAB alt. Truckradio hatte hier und da ein begrenztes Sendegebiet und hat es nicht lange ausgehalten.

Da muß man allerdings auch sagen das dass zu tieft DAB Zeiten war, wo Radios extrem teuerer und rar wahren, die Sendeleistungen zu gering war und das L-Band das noch verschärfte. Im Endeffekt hat man damals noch außerhalb der Öffentlichkeit gefunkt...

Heute würden die Karten schon besser aussehen, allerdings haben Sparten schon schwer bei uns.

Vielleicht wäre es Sinnvoller wenn bereichts bestehe Player in der nicht relevanten Werbezeiten bestimmte Sparten zulassen würden, wo die Masse eh nicht in der Zeit großartig Radio hört, Freaks aber einschalten würden. So wie es der Oberpfälzer Lokalsender Ramasuri macht. Dort gibt am Samstagabend eine 2h Countrysendung die sogar live gefahren wird und auch gehört wird.
Michael
Beiträge: 83
Registriert: So 23. Dez 2018, 19:48

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Michael »

Kohlberger91 hat geschrieben: Mo 3. Okt 2022, 12:47
Michael hat geschrieben: Mo 3. Okt 2022, 12:14 Sowas gabs mal auf DAB alt. Truckradio hatte hier und da ein begrenztes Sendegebiet und hat es nicht lange ausgehalten.

Da muß man allerdings auch sagen das dass zu tieft DAB Zeiten war, wo Radios extrem teuerer und rar wahren, die Sendeleistungen zu gering war und das L-Band das noch verschärfte. Im Endeffekt hat man damals noch außerhalb der Öffentlichkeit gefunkt...
Nun, es gab auch andere Programme, wie SSl oder Rockantenne oder Rockland, die zu dieser Zeit, Mitte der 2000'er, schon auf DAB sendeten. Die gibt es heute immer noch. Truckradio hat immer nur angekündigt ist aber nie so richtig in die Gänge gekommen. Natürlich waren die Bedingungen zu DAB alt Zeiten nicht besonders attraktiv. Geringe Sendeleistung, wenig attraktive Programme, fehlende Vielfalt an Empfangsgeräten usw.. Heute gibt es natürlich ganz andere Bedingungen.
Kohlberger91
Beiträge: 785
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Kohlberger91 »

Michael hat geschrieben: Mo 3. Okt 2022, 13:14
Nun, es gab auch andere Programme, wie SSl oder Rockantenne oder Rockland, die zu dieser Zeit, Mitte der 2000'er, schon auf DAB sendeten. Die gibt es heute immer noch. .
Kann man auch nur bedingt vergleichen. Die genannten waren nie ausschließlich nur auf DAB drauf sondern sind zusätzlich zu ihren bestehen damaligen Verbreitungswegen wie Analoges- und Digital Satellitenradio und UKW Kabel, UKW Antenne auf DAB drauf gegangen und haben zusätzlich einen langen Arm. Rockantenne gehört Antenne Bayern, die können freilich ihr Rockantenne besser durchfüttern. Rockantenne war auch anfangs gar nicht großartig aufwendig, das war anfangs wirklich nur Spartenprogramm von Antenne. Gewinn machte man mit dem Hauptprogramm auf UKW, DAB war Spielwiese. Inzwischen sind die selbst mit dem Hauptprogramm Bundesweit auf DAB drauf, Rockantenne inzwischen zum eigenständigen Programm mit Moderatoren ausgebaut. Die Programmmacher die damals nur auf DAB drauf waren und wo kein Bigplayer dahinter steht sind heute alle nicht mehr da... Erst 2011 wurde das besser wobei beim 5C auch nicht alle durchgehalten haben, Kiss FM Berlin ist wieder runder, loungefm konnte sich nicht halten. Heute sehe das vielleicht anders aus
dabfrank2
Beiträge: 1454
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von dabfrank2 »

Ab jetzt ist das Sender-Logo bei Beatsradio wieder zu sehen .Man hat wieder auf JPG umgestellt :danke:
Und somit wieder sichtbar auf dem TechniSat Digitradio 4C und Digitradio 215 :cheers:
Ach noch was Sender-Logo in Gelb bei Beatsradio und bei Klassik Radio das alte Logo in Grün. :sozusagen:
Radio Fan
Beiträge: 8747
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Radio Fan »

dabfrank2 hat geschrieben: Di 4. Okt 2022, 16:47 Ach noch was Sender-Logo in Gelb bei Beatsradio und bei Klassik Radio das alte Logo in Grün. :sozusagen:
Das ist ja schön. :spos: Wobei diese Sender sich im 1. Bundesmux befinden. ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Jelvert
Beiträge: 396
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Jelvert »

Radio Fan hat geschrieben: Di 4. Okt 2022, 17:09
Das ist ja schön. :spos: Wobei diese Sender sich im 1. Bundesmux befinden. ;)
Es geht hier auch hauptsächlich um Beatsradio aus dem 2.Bundesmux und nur ganz nebenbei um Klassik Radio.
dabfrank2
Beiträge: 1454
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von dabfrank2 »

Und Morgen sendet der 2 Bundesmuxx genau 2 Jahre :sozusagen:
patf6991
Beiträge: 95
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von patf6991 »

heute ist der BM2 übrigens 2 Jahre alt geworden :) :cheers: :dx:
Dableratis
Beiträge: 61
Registriert: Do 12. Mai 2022, 20:39

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Dableratis »

patf6991 hat geschrieben: Mi 5. Okt 2022, 11:57 heute ist der BM2 übrigens 2 Jahre alt geworden :) :cheers: :dx:
Das ist heute ein richtiger Feiertag mit Antenne Bayern über den 2. DAB+ Bundesmux und aufgrund von Überreichweiten über UKW 103.2 MHz (Sender Ochsenkopf) hier in Berlin.
Handydoctor
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Handydoctor »

Hier ist Fritz auf der 103,2.
Antworten