DAB(+) in NRW

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Nicoco
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

FQXfritz hat geschrieben: Mo 18. Okt 2021, 18:07 Gegen den Markennamen "Schlager Radio" läuft aktuell ein Widerspruchsverfahren:
https://register.dpma.de/DPMAregister/m ... 2155118/DE
Könnte der Widerspruch vielleint von Antenne Thüringen kommen?
Denn der Widerspruch läuft nicht gegen die Marke "Schlager Radio", sondern gegen das Logo an sich.
Und wenn man sich die beiden Logos anschaut, sind die schon relativ ähnlich aufgebaut.
Rotes Rechteck, abgerundete Ecken und mit weißer Umrandung.
Dazu kommt ja noch, dass Antenne Thüringen sich ja auf die UKW-Kette in TH mit einem Schlagerprogramm beworben hat.
FQXfritz
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Sep 2018, 21:39
Wohnort: Bielefeld

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von FQXfritz »

Jede Schlagerwelle z.B. das Schlagerparadies wird sich selbst als Schlagerradio bezeichnen. Die Begriffe "Schlager" und "Radio" einzeln und auch in Kombination gehören zum allgemeinen Sprachgebrauch und werden sich deshalb unabhängig vom Logo nicht als Marke eintragen lassen. Wenn für die Media Analyse gefragt wird: "Hören Sie Schlager Radio?", besteht Verwechslungsgefahr und dies ist sicher auch so gewollt. Der Einspruch wird – egal, wer ihn eingelegt hat – erfolgreich sein.

Der vorherige Name "Schlager Radio B2" inkl. Logo ist als Marke eingetragen und kann weiter verwendet werden:
https://register.dpma.de/DPMAregister/m ... 2154992/DE
Harald Z
Beiträge: 547
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Harald Z »

Schöppingen - Neueintrag ab 131,2 m 20,94 für DAB 9D (und damit gleich mit dem Eintrag für 5C) https://www.bundesnetzagentur.de/emf-ka ... fid=530395
Aber auch neu: 75,5 m 11,56 - entspricht 2 kW - möglicherweise der Eintrag für eine Übergangslösung für 9D.
Nicoco
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

Hm, klingt interessant. Mal abwarten was man da genau vor hat.
Vielleicht schaffe ich es heute noch ein paar Fotos vom aktuellen Stand zu machen, falls es dann nicht schon zu dunkel ist.
Nicoco
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

Tatsächlich hat man in Schöppingen eine Übergangslösung montiert.
Auf der untersten Plattform, neben der WDR-Satschüssel, wurden zwei Dipole installiert.
Der 5C wurde dort bis eben nicht abgestrahlt, sodass die Antenne wohl wirklich nur für den 9D gedacht ist.
Dann scheint es sich wohl um ein größeres Problem zu handeln, wenn man sich noch extra Mühe macht für eine Übergangslösung.
Dateianhänge
20211024_170138.jpg
RF_NWD
Beiträge: 1507
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von RF_NWD »

Dass der 5C in Schöppingen noch nicht an ist, konnte ich heute in Ibbenbüren beobachten. Der Empfang ist noch meilenweit von der Vorhersage auf empfangsprognose. de mit enthaltenem Standort Schöppingen entfernt. Zwar etwas besser als der 5D, aber wahrscheinlich kaum indoor tauglich. Am Besten ging merkwürdigerweise der NDR an mehreren Stellen und nicht der 11D. Von der Topographie her kann ich mir das nicht erklären.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Marc!?
Beiträge: 3005
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Marc!? »

Für 2 Tage macht sich in der Tat nicht einen Aufwand der Montage
Hallenser
Beiträge: 528
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Hallenser »

RF_NWD hat geschrieben: So 24. Okt 2021, 19:07 Dass der 5C in Schöppingen noch nicht an ist, konnte ich heute in Ibbenbüren beobachten. Der Empfang ist noch meilenweit von der Vorhersage auf empfangsprognose. de mit enthaltenem Standort Schöppingen entfernt. Zwar etwas besser als der 5D, aber wahrscheinlich kaum indoor tauglich. Am Besten ging merkwürdigerweise der NDR an mehreren Stellen und nicht der 11D. Von der Topographie her kann ich mir das nicht erklären.

Das kann ich so bestätigen. Der Sender Ibbenbüren ist für die Stadt Ibbenbüren weder auf UKW noch auf DAB+ sehr hilfreich,im Stadtgebiet ist meist Münster die bessere Wahl.
Japhi
Beiträge: 1927
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Japhi »

Für den Bereich Ibbenbüren wäre Tecklenburg sicher die bessere Wahl. Bei den Bundesmuxen unnötig dank Bramsche, beim WDR unwahrscheinlich wegen des eigenen Standortes.
QTH: Hattingen/NRW 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350P (110/53), Microspot RA-319
Hallenser
Beiträge: 528
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Hallenser »

So überragend kommt Bramsche mit dem 5c und 5d in Ibbenbüren auch nicht an. Indoor wird es da schnell dünn,ich denke hier werden erst die 10 kw aus Schöppingen Abhilfe schaffen,zumindest beim 5c.
Nicoco
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

Die Reichweite geht bei den 2kW gerichtet auf 77m natürlich massiv zurück, im Vergleich zu den 10 kW auf 133m des 5C, dessen Diagramm man ab Mitte/Ende 2022 wohl auch relativ problemlos auf den 9D anwenden können wird.
Dateianhänge
Schoeppingen_9D_2kW_D_77m.jpg
Schoeppingen_5C_10kW_133m.jpg
Nicoco
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

Wer bei NOXX mal reinhören will, hier der Link zum Stream:
http://noxx-simulcast.cast.addradio.de/ ... t/mp3/high
FQXfritz
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Sep 2018, 21:39
Wohnort: Bielefeld

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von FQXfritz »

Mal abwarten, wie der Empfang des NDR-Multiplexes "NDR NDS OS" auf Kanal 10A in NRW und insbesondere in Bielefeld in den nächsten Tagen aussieht, wenn der "Mein NRW digital"-Mux mit 10 kW auf 9D einfällt. Der Empfang im Haus ist an manchen Stellen schon jetzt grenzwertig. Lingen mit 10 kW wird hier wahrscheinlich nichts bringen. Hoffentlich beseitigt der NDR am Sender Stadthagen (K7A) in Kürze die starke Ausblendung Richtung Südwest (Bielefeld) und erreicht die angegebenen 5 kW ERP (BNetzA) in diese Richtung.
SeltenerBesucher
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:49

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von SeltenerBesucher »

Ich habe "Mein NRW digital" gerade einscannen können, dann war das Signal wieder weg, Das einzige Programm war "Ab 29.10.2021".
Nicoco
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: DAB(+) in NRW

Beitrag von Nicoco »

Hier wurde nix eingelesen, Tests aus Dortmund kamen hier eigentlich immer an.
War es also Münster oder Bielefeld?
Antworten