Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Staxe
Beiträge: 43
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:59

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Staxe » Di 25. Jun 2019, 15:37

Lieber Hans, danke für deinen Hinweis bezüglich dem Stick.
Habe mir gerade einen mit R820T Tuner bestellt und werde berichten.

Das Verhalten von QIRX mit meinem DAB-Stick (E4000 Tuner) ist echt erstaunlich.
Hier 6C DAB+ Leipzig neben dem 6B MDR Sachsen-Anhalt (Vollausschlag).
Der 6A HESSEN NORD ebenso - QIRX "No Service" - Hama DIT3500 und gleicher Stick in Verbindung mit Andis DAB-Player läuft.

Mit QIRX:
20190625_152059-1024x699.jpg
6C DAB+ Leipzig mit QIRX
Zeitgleich mit dem Hama DIT3500:
20190625_152040-1024x745.jpg
6C DAB+ Leipzig zeitgleich mit dem Hama DIT3500
Exakt genau so verhält sich QIRX beim 10C Nürnberg und 11A Ingolstadt: "No Service" - Hama und DAB-Player: 10C+11A laufen.
Der fiese 10D DAB+ Freiberg liegt mit Vollausschlag genau dazwischen.

Beim 7B hr Radio und ganz besonders beim 8C Mittelfranken geht QIRX klar besser.
20190625_151859-1024x576.jpg
8C Mittelfranken
Das Hama zeigt hier synchron nur einen Wechsel zwischen Abspielen und Service nicht verfügbar.

Noch eine Kleinigkeit - bei QIRX geht die Uhrzeit zwei Stunden nach - bestimmt Zeitzone - kann man dies korrigieren?

Einen schönen Abend allerseits.

Austria MV
Beiträge: 241
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » Di 25. Jun 2019, 18:29

Bei den bei mir durch Qirx Übersehen Voralpen Mux hab ich einen Lösungsansatz der aber einen Eingriff in die qirx.config erfordert.

Die Zeile <Scanner AutoMode suchen und den Wert MinLevel auf 0 setzen.
Nachteil jeder Kanal wird durch Quirx eingelesen und der Scan dauert länger.
Dafür gründlichere Suche.

<Scanner AutoMode="no" Forever="yes" DelayTime="20" MinLevel="0" ...


Zu den nicht laufenden Kanäle mal mit den AGC Einstellungen testen.
AGC mal auf Off setzen und den Regler mit der Maus verschieben...


Bei einer Schwäche des Scanners hoffe ich auf ein Update.
Wenn verschiedene Sender auf dem Gleichen Kanal senden und durch Tropo wechseln taucht im Scannerfenster nur der zuerst gefundene Sender auf.
Aber man kann die TII Loggingfunktion starten und danach den Scanner.
In den dann entstehenden Dateien kann man sehen was wann wie stark empfangen wurde.


2019_06_25 11:04:32Z 9D 10EA (SWR BW N ) 8.3 0.02 0xd1 61 6
...
2019_06_25 12:42:15Z 7A 1196 (Voralpen ) 9.6 0.02 0x87 35 1
...

Clem01
Beiträge: 119
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Di 25. Jun 2019, 19:42

Staxe hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 15:37
Das Verhalten von QIRX mit meinem DAB-Stick (E4000 Tuner) ist echt erstaunlich.
Hier 6C DAB+ Leipzig neben dem 6B MDR Sachsen-Anhalt (Vollausschlag).
Der 6A HESSEN NORD ebenso - QIRX "No Service" - Hama DIT3500 und gleicher Stick in Verbindung mit Andis DAB-Player läuft.

Noch eine Kleinigkeit - bei QIRX geht die Uhrzeit zwei Stunden nach - bestimmt Zeitzone - kann man dies korrigieren?
Da du mit E4000 arbeitest, wäre eine Möglichkeit, dass die rtl_tcp.exe nicht richtig geht. Diese beruht auf der Version von dl8aau, bei der die E4000 Einstellungen verändert wurden. Daher liegt im Download noch eine rtl_tcp_old.exe. Was einen Versuch wert wäre:

rtl_tcp.exe umbenennen in rtl_tcp.exe.sav oder so ähnlich.
rtl_tcp_old.exe umbenennen in rtl_tcp.exe, und damit probieren.

Und evtl. auch den Hinweis von Austria MV beachten, d.h. die AGC abschalten und die Gain verstellen, so dass das Spektrum den besten Wert zeigt.

Bezüglich der Uhrzeit: Qirx zeigt die UTC (Universal Time Coordinated) an, früher GMT oder auch "Zulu" Zeit (daher das Z am Ende). So spart man sich die lästige Umrechnung in die verschiedenen Lokalzeiten incl. Sommerzeit.

Staxe
Beiträge: 43
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:59

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Staxe » Mi 26. Jun 2019, 15:51

Vielen Dank für Eure Antworten, :danke:

ich habe auch die rtl_tcp_old.exe ausprobiert und nun auch die Einstellungen von Austria MV übernommen.
Die Ursache für mein Problem - bezüglich der schwachen Stationen neben den Ortssendern - war jedoch der Rittmann 20dB Nachfolge-Verstärker. Mit diesem kam QIRX, warum auch immer, nicht zurecht.

Ich habe diesen Verstärker heute früh gegen einen TGN ULNA3018 DAB MKIV ausgetauscht.

Siehe da - QIRX läuft genauso wie das HAMA DIT3500.
Nach dem Umbau konnte ich auch mit QIRX - 6A HESSEN Nord und 6C DAB+ Leipzig und genauso - 10C Nürnberg und 11A Ingolstadt (Kathrein)/Polski Radio (LogPer) manuell wie auch mit dem QIRX Scanner ohne Probleme einlesen - dazwischen jeweils ein Ortssender (6B + 10D).

Bin gespannt wie sich der neue Verstärker + QIRX bei fetter Tropo - wenn viele MUX mit fettem Pegel ankommen - verhält.

Viele Grüße aus dem Sahara heißen Weinböhla.

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik » Mi 3. Jul 2019, 11:23

Auch ich kann bestätigen, dass der HackRF mit der neuen Version nicht mehr funktioniert. Die alte Version geht ganz normal.

Aber im direkten Vergleich zu Qt-DAB hat qirx leider keine Chance. Während bei Qt-DAB schon Audio zu hören ist, hat qirx noch nicht einmal was eingelesen, geschweige denn TII erkannt. Gleiche Antenne, gleicher Standort, gleicher Receiver. Ist das bei euch auch so?

Austria MV
Beiträge: 241
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » Mi 3. Jul 2019, 12:44

Kann ich nicht bestätigen.
Bei QT-Dab funktioniert die Autogaineinstellung nicht richtig mit meinen RTL Stick.
Bei der Tonwiedergabe bei den Wackelkandidaten kaum Unterschiede.
Da ist Andis Dabplayer bei der Tonwiedergabe die Referenz.

7A Voralpen wird nur mit Qirx eingelesen.

TII codes sehe ich nur einen...


andimik hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 11:23
Auch ich kann bestätigen, dass der HackRF mit der neuen Version nicht mehr funktioniert. Die alte Version geht ganz normal.

Aber im direkten Vergleich zu Qt-DAB hat qirx leider keine Chance. Während bei Qt-DAB schon Audio zu hören ist, hat qirx noch nicht einmal was eingelesen, geschweige denn TII erkannt. Gleiche Antenne, gleicher Standort, gleicher Receiver. Ist das bei euch auch so?

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik » Mi 3. Jul 2019, 13:02

Mag sein, aber ein RTLStick ist aber nicht der HackRF ...

Austria MV
Beiträge: 241
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » Mi 3. Jul 2019, 14:10

Ist beim DAB Empfang ein Unterschied zu erkennen ?
Wenn ja welcher ?
andimik hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 13:02
Mag sein, aber ein RTLStick ist aber nicht der HackRF ...

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik » Mi 3. Jul 2019, 14:31

Das kann ich nicht sagen, die Anschlüsse sind anders. Ich nutze eine Magnetfußantenne für das Auto, die ich auch an Airspy oder HackRF anschließen kann.

Aber die Signalqualität meiner Rtlsdr (hab glaube ich 5 oder 6) ist viel schlimmer als mit Airspy. Außerdem haben sie einen DC Spike.

Austria MV
Beiträge: 241
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » So 7. Jul 2019, 18:56

@andimik

Ich habe USB Sticks u. Radios die ich problemlos an meinen Antennen anschliesen kann.
F Anschluss
MCX Anschluss
Normaler TV Anschluss
SMA Anschluss

Bei mir sind nur minimale Unterschiede feststellbar.
Vergleichen kann man die Geräte nur an der gleichen Antenne unter gleichen bedingungen.
Mich würde interessieren wie du zu deinen schlüssen gekommen bist und wie das in der Praxis aussieht ?
andimik hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 14:31
Das kann ich nicht sagen, die Anschlüsse sind anders. Ich nutze eine Magnetfußantenne für das Auto, die ich auch an Airspy oder HackRF anschließen kann.

Aber die Signalqualität meiner Rtlsdr (hab glaube ich 5 oder 6) ist viel schlimmer als mit Airspy. Außerdem haben sie einen DC Spike.

Staxe
Beiträge: 43
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:59

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Staxe » Mo 8. Jul 2019, 12:39

Kann ich genau so bestätigen - der Unterschied ist minimal.

Beim 8C Mittelfranken und beim 11B NDR NDS ist QIRX etwas besser als das an der gleichen Antenne angeschlossene HAMA DIR3500.
QIRX gibt noch sauber wieder während das HAMA nur einen Wechsel zwischen "Abspielen" mit stotter Audio und "Service nicht verfügbar" anzeigt.

Beim 11D Bayern ist es umgekehrt - QIRX: "No Service" im Wechsel mit stotter Audio - zeitgleich spielt das HAMA DIR3500 noch munter um 40-50 Signalfehler vor sich hin. Dieses Phänomen tritt bei QIRX nur dann auf, wenn beim 11D Bayern mehrere Sender Standorte empfangen werden - 2 bis 3 (Hof, Ochsenkopf, Amberg/Rotbühl) noch kein Problem - wenn es mehr (Coburg, Dillberg, Kreuzberg,, Ludwigsstadt-Ebersdorf,... usw.) werden - kommt QIRX ins Stottern.


Viele Grüße vom Staxe aus Weinböhla.

HF-Hase
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von HF-Hase » Mo 8. Jul 2019, 20:37

Genau, die Unterschiede sind minimal.
An der selben Antenne hatte ich:
QIRX 2.1.1.4
QT-DAB 2.5
DAB-Player 1.0.2.153 mit Original-Treiber
DAB-Player 1.0.2.153 mit rtl_tcp.exe
DAB 4 mit Verona FS 2052

Verona und DAB-Player (beide Versionen) spielen bei sehr verrauschten schwachen Signalen mit freien Nachbarkanälen minimal früher Audio,
QIRX und QT-DAB sind in der Situation absolut gleich
Oberhalb eines starken Nachbarkanals gewinnt QIRX mit variabler BW = 1,5 MHz gegenüber allen anderen, QT-DAB und DAB-Player haben da keine Chance, Verona spielt knapp
Auch meine ich beobachtet zu haben, dass bei vielen Sendern parallel (ca. >5) Verona und DAB-Player etwas besser abschneiden - aber da bin ich mir nicht ganz sicher.

Alle Vergleiche hab ich mit demselben Stick jeweils gegen das DAB4 gemacht.

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik » Di 9. Jul 2019, 22:29

Was macht man, wenn man annimmt, dass zwei Standorte den gleichen TII verwenden? Das dürfte bei Kroatien 9C der Fall sein. Hat auch schon ein anderer Forenteilnehmer angenommen.

Ich habe schon versucht, in der Excel-Tabelle bei Sljeme und bei Ivanscica 10 05 einzutragen, das funktioniert nicht. Erst, wenn ich Sljeme auf was anderes und Ivanscica auf 10 05 ändere, dann zeigt er mir Ivanscica, aber nie beide Standorte mit vermutlich gleichem TII.

Das muß Kesseln
Beiträge: 460
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Das muß Kesseln » Do 11. Jul 2019, 14:46

Sorry für die Frage: Aber gibt es hier im Forum freundlicherweise jemand ( nicht unbedingt der Autor selbst ) der eine Schritt für Schritt Anleitung für die Software hat bzw erstellen könnte? Ich verfolge diesen Faden zwar ab und zu habe es aber bis jetzt noch nicht kapiert wie das läuft. Als Hardware habe ich nur einen älteren AMD Quadcore CPU aus dem Jahr 2009. Sollte dennoch ausreichend sein. System Windows 7 64Bit und 8GB Ram. Bedanke mich schon mal für eure Hilfe. Eventuell reicht aber auch ein YouTube Video damit man Mal sehen kann wie man das machen muss. Ich habe zwei RTL Stick jeweils mit den Fitipower 0013 Tuner.

Austria MV
Beiträge: 241
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » Do 11. Jul 2019, 22:08

Sorry für die Antwort , aber lade dir die Installationsanleitung beim Autor herrunter.
Ist zwar in Englisch aber das sollte doch kein Problem mehr sein.

https://softsyst.com/Download

Documentation (outdated)

It contains the following items:

Operating Manual
Technical Report
Quick Starting Guide



Das muß Kesseln hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 14:46
Sorry für die Frage: Aber gibt es hier im Forum freundlicherweise jemand ( nicht unbedingt der Autor selbst ) der eine Schritt für Schritt Anleitung für die Software hat bzw erstellen könnte? Ich verfolge diesen Faden zwar ab und zu habe es aber bis jetzt noch nicht kapiert wie das läuft. Als Hardware habe ich nur einen älteren AMD Quadcore CPU aus dem Jahr 2009. Sollte dennoch ausreichend sein. System Windows 7 64Bit und 8GB Ram. Bedanke mich schon mal für eure Hilfe. Eventuell reicht aber auch ein YouTube Video damit man Mal sehen kann wie man das machen muss. Ich habe zwei RTL Stick jeweils mit den Fitipower 0013 Tuner.

Antworten