Die Suche ergab 354 Treffer

von maroon6
Mi 21. Okt 2020, 09:46
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020
Antworten: 116
Zugriffe: 15409

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Satnews berichtet über den Ausbau beim 1. Bundesmux noch in diesem Jahr in wieder mal typisch-spekulativer Manier. Wie so oft ist auch diesmal wieder was wahres an der Meldung dran, aber nach meinem Kenntnisstand ist das alles noch nicht so ganz in trockenen Tüchern. Richtig ist, dass MB bereits an ...
von maroon6
Di 20. Okt 2020, 12:45
Forum: Radioforum
Thema: BNetzA 19.10.2020
Antworten: 5
Zugriffe: 614

Re: BNetzA 19.10.2020

Ist das ein Steinkimmen der große Turm des NDR? Dann gibt es wohl einen Standort-Wechsel bei Radio 90VIER und damit verbunden wohl weit mehr technische Reichweite. damit sollte man auch Bremen gut abdecken. Warum man versucht hat, die 88,1 (früher Lorch) nach Bingen zu verlagern, leuchtet mir nicht ...
von maroon6
Mo 19. Okt 2020, 10:10
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ Luxemburg
Antworten: 305
Zugriffe: 25120

Re: DAB+ Luxemburg

BCE hatte zu Beginn sogar potenziellen Veranstaltern mitgeteilit, dass beide Anlagen mit je 50 kW ERP in Betrieb gehen könnten. Zumindest in Hosingen wird das nie gehen, zumal die Niederländer nun den gleichen Kanal nutzen. Aber 50 kW Dudelange rund und 10 kW Hosingen gerichtet halte ich tatsächlich...
von maroon6
Do 15. Okt 2020, 13:59
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ in Rheinland Pfalz
Antworten: 3207
Zugriffe: 83735

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Der Weilerkopf wird definitiv nicht kommen, da es sich um einen DFMG-Standort handelt. Der Hardberg ist als hr-Standort günstiger, zudem befindet sich bereits eine Antenne drauf. Das ist günstiger als einen ganz neuen Standort aufzubauen. Wie gesagt, der Hardberg schafft in Bad Dürkheim-Innenstadt s...
von maroon6
Do 15. Okt 2020, 08:56
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ in Rheinland Pfalz
Antworten: 3207
Zugriffe: 83735

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Eben. Mit Nierstein-Oppenheim wäre der Hardberg noch überflüssiger. Ich glaube weiterhin nicht an 11A Hardberg. Nierstein-Oppenheim bringt aber nix in Bad Dürkheim, auch nicht in Grünstadt und anderen Gemeinden im Pfälzer Wald, in denen Weinbiet und Donnersberg abgeschattet sind. Dafür ist der Stan...
von maroon6
Mi 14. Okt 2020, 10:55
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ in Rheinland Pfalz
Antworten: 3207
Zugriffe: 83735

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Ich war zuletzt beruflich in Bad Dürkheim. Von allen empfangbaren Muxen war im Hotel in der Innenstadt der 11A am schwächsten (4-5 von 16 Balken und immer wieder Aussetzer innen). Es sind zwar gerade mal 15 km zum Weinbiet, aber es liegen halt jede Menge Berge im Weg. Daher haben RPR und bigFM auf U...
von maroon6
Mo 12. Okt 2020, 11:24
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ in Rheinland Pfalz
Antworten: 3207
Zugriffe: 83735

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Denn in Grünstadt ist die DAB+ Abdeckung total mangelhaft. Im Stillstand kann man SWR-RP vom Donnersberg empfangen, aber während der Fahrt schaltet sich mein Auto ständig auf SWR-BW von Mannheim/Heidelberg um. Das Problem wird angepackt, der schlechte Empfang in Grünstadt, Bad Dürkheim und Co. soll...
von maroon6
Mo 12. Okt 2020, 10:12
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ in Rheinland Pfalz
Antworten: 3207
Zugriffe: 83735

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Weiß denn jemand wofür es den Sender Weilerskopf zwischen Grünstadt und Bad Dürkheim gibt und was seine damalige Funktion war, bevor er abgeschaltet wurde und weshalb er überhaupt abgeschaltet wurde? In meinen Augen hat er - nach dem Sender Donnersberg - mit die Beste Position und Lage in Rheinland...
von maroon6
Mo 12. Okt 2020, 09:08
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB Frankreich
Antworten: 851
Zugriffe: 48961

Re: DAB Frankreich

genau den meine ich. War der Kanal nicht von dort mit 10 KW geplant oder habe ich da etwas verkehrt mitbekommen ? Wegen dieser Koordinierung würde der Kanal im Umkreis von 300 KM blockiert. Frankreich hat sich Kanäle an fiktiven Standorten koordinieren lassen. In dem Fall ist es der Kanal 11C am Gr...
von maroon6
Fr 9. Okt 2020, 20:22
Forum: Radioforum
Thema: UKW in RLP früher und heute
Antworten: 24
Zugriffe: 1496

Re: UKW in RLP früher und heute

der ordentliche Rundfunkfachbetrieb hatte damals doch auch schon oft die 240 Ohm gespeisten Ringdipole gerne montiert. Zu UKW Anfangszeiten gab es ja auch noch keine Küchenbrüllwürfel. War der Rheinsender 1017 khz eigentlich für ganz RLP zuständig ? Ich kann mich jedenfalls an keine andere Mittelwe...
von maroon6
Fr 9. Okt 2020, 13:41
Forum: Radioforum
Thema: UKW in RLP früher und heute
Antworten: 24
Zugriffe: 1496

Re: UKW in RLP früher und heute

Es gab im Raum Mainz auch ein munteres "Senderchen-Wechsel-Dich". Die SWF-Sender in Mainz kamen zunächst vom alten Funkhaus in der Oberstadt mit je 100 Watt. Irgendwann wurde der Sender Rohrdorf in Baden-Württemberg erneuert, einer der alten Masten wurde nach Kastel verlagert und war dort der erste ...
von maroon6
Do 8. Okt 2020, 11:48
Forum: Radioforum
Thema: BNetzA 05.10.2020
Antworten: 43
Zugriffe: 2464

Re: BNetzA 05.10.2020

In Einzelfällen kann das funktionieren - dann sind auch so verrückte Dinge wie 107,9 MHz vom Kreuzberg kein Problem. Waere aber interessant, warum es ausgerechnet dort funktioniert. Der Pegel duerfte ja beim Anflug auf den Frankfurter Flughafen nicht allzu gering sein. Von der anderen Seite her kom...
von maroon6
Do 8. Okt 2020, 11:34
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ Luxemburg
Antworten: 305
Zugriffe: 25120

Re: DAB+ Luxemburg

Man darf nicht vergessen, dass das ein Mux für Luxemburg ist und nicht für Deutschland. Wenn man mit den geplanten Füllsendern noch den Norden und die Flusstäler an Sauer und Mosel gut ausleuchtet, dann ist das Ziel erreicht. RTL Radio hat seine Schuldigkeit mit dem Start im deutschen Bundesmux 2 ge...
von maroon6
Do 8. Okt 2020, 08:04
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB+ in Rheinland Pfalz
Antworten: 3207
Zugriffe: 83735

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Konkret ist hier die Entscheidung des SWR, alle SWR4-Varianten mit der gleichen Bitrate auszustrahlen, die Ursache. Sinnvoller wäre es, *eine* SWR4-Version sowie SWR12356 mit hoher Bitrate auszustrahlen, und die anderen SWR4-Versionen mit bspw. 48 kbps. Man kann ja der regionalen Gerechtigkeit halb...
von maroon6
Mi 7. Okt 2020, 15:57
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: 2. DAB+ - Bundesmux: Ausbau-Wünsche und Diskussionen
Antworten: 819
Zugriffe: 70711

Re: 2. DAB+ - Bundesmux: Ausbau-Wünsche und Diskussionen

Daher sagte ich ja Kosten-/Nutzenverhältnis, man muss mit den Mehrkosten die durch jeden weiteren Sender entstehen auch erst mal mehr Werbeeinnahmen generieren sonst macht das für keinen Sender Sinn nur wegen ein paar % mehr theoretische Abdeckung. Es wird wie in jedem Wirtschaftsunternehmen sein. ...