Die Suche ergab 106 Treffer

von Rolf, der Frequenzenfänger
Di 23. Feb 2021, 12:39
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Ausfall des Regionaljournales
Antworten: 4
Zugriffe: 209

Re: Ausfall des Regionaljournales

Dass das Regionaljournal einer ganzen Region nicht gesendet wird und stattdessen die Füller-Musik kommt, gab es in der Vergangenheit schon öfters. Dann aber auf allen UKW-Frequenzen und DAB. Manchmal, aber auch nicht immer, folgt im Anschluss eine Entschuldigung für den Ausfall.
von Rolf, der Frequenzenfänger
Do 11. Feb 2021, 19:35
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Abbau bei Radio Top
Antworten: 87
Zugriffe: 13268

Re: Abbau bei Radio Top

Peter Schwarz hat geschrieben:
Do 11. Feb 2021, 13:14
Ach, die Lieblingsfunzel vom Frequenzenfänger-Rolf. :D :joke: Wenn die mal endgültig off ist, knallen in Schaffhuuse die Korken. ;)
Als ich noch in SH gewohnt habe, haben mich andere Funzeln deutlich mehr genervt, z.B. Neuhausen Engiwald.
von Rolf, der Frequenzenfänger
Mi 10. Feb 2021, 18:07
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Der Hohe Kasten ist wieder on air. :spos:
Uhrzeit und Datum sind immer noch falsch. :sneg:
von Rolf, der Frequenzenfänger
Mo 8. Feb 2021, 19:56
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Wie ich schrieb, waren es nur Erinnerungen, an den LW Sender Königs Wusterhausen, die mir beim Schreiben eingefallen sind. Schon klar, nix für ungut! Wollte nur meinen Frust darüber zum Ausdruck bringen, dass Techniker (nicht nur im Broadcast-Bereich) heutzutage kaum noch so etwas wie Berufs-Ethos ...
von Rolf, der Frequenzenfänger
So 7. Feb 2021, 20:51
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Der Swisscom, dürfte auch das frühere Personal, das für den Betrieb/Wartung der TV Sender zuständig war fehlen. Da nach der Landeweiten TV Abschaltung, deren Abteilungen aufgelöst wurden. [...] Weckt Erinnerungen, an den DLF LW Sender Donebach bei Buchen, Odenwald, 153 kHz. :joke: Zwei Minuten RTFM...
von Rolf, der Frequenzenfänger
Sa 6. Feb 2021, 08:53
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Laut swisscom ist durch den starken Wind der Parabolspiegel abgerissen worden. Die Reparatur wird im Laufe der nächsten Woche durchgeführt. Es wird auch eine andere Signal Zuführungsquelle geprüft. Danke für die Info. Hoffentlich stellen sie dann auch gleich mal Datum und Uhrzeit richtig ein. Kann ...
von Rolf, der Frequenzenfänger
Fr 5. Feb 2021, 22:25
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Der Hohe Kasten "spinnt" aktuell komplett. Trotz stabilem Signal wird das Bild nun sogar mit gültiger SatAccess-Karte nicht mehr hell. Der EPG wird prinzipiell noch angezeigt, ist aber natürlich dank nach wie vor falschem Datum und Uhrzeit (heute 28.6.2020) wie immer unbrauchbar. So nett es für uns ...
von Rolf, der Frequenzenfänger
Sa 30. Jan 2021, 20:08
Forum: Radioforum
Thema: Unitymedia News
Antworten: 717
Zugriffe: 48259

Re: Unitymedia News

Nicoco hat geschrieben:
Fr 29. Jan 2021, 22:18
Das UKW-Radio bleibt vorerst erhalten, da man die freien Frequenzen bisher nicht nutzt.
Spätestens 2022 ist aber schluss.
Schade eigentlich. Die vermutlich kaum noch genutzten Kabel-UKW-Frequenzen könnte man für mehr Upstream-Bandbreite besser gebrauchen.
von Rolf, der Frequenzenfänger
Fr 29. Jan 2021, 19:44
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Robert-am-See hat geschrieben:
Do 28. Jan 2021, 20:03
SRF 1 ist derzeit vom Hohen Kasten wieder verschlüsselt, das kann ich bestätigen.

Aber SRF 2 ist in einem seltsamen "Zwischenzustand"
Habe es gestern leider nicht genauer getestet. Inzwischen kommen SRF1 und 2 jedenfalls wieder unverschlüsselt vom Hohen Kasten.
von Rolf, der Frequenzenfänger
Do 28. Jan 2021, 16:02
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Aktuell ist das Signal vom Hohen Kasten schon wieder verschlüsselt. :rolleyes: Ich habe mal die Fa. Lampert per E-Mail kontaktiert und auf den Ausfall der Entschlüsselung hingewiesen. Sie haben mir umgehend geantwortet: Die Swisscom wurde bereits gestern informiert, das Signal sollte uns in Kürze wi...
von Rolf, der Frequenzenfänger
Do 14. Jan 2021, 18:02
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Wie schon vor einiger Zeit mal, ist auch aktuell das Signal vom Hohen Kasten wieder verschlüsselt. Damals kam die Frage auf, ob es mit einer SatAccess-Karte hell gemacht werden kann. Die Antwort lautet: Ja!
von Rolf, der Frequenzenfänger
Mo 11. Jan 2021, 09:17
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz
Antworten: 8
Zugriffe: 707

Re: Kabel-UKW Abschaltung in der Schweiz

Wenn die sasag Kabel-UKW abschaltet, würde ja Radio Munot auf 105.9 (Stein am Rhein) ausfallen. Hat man die Zuführung mittlerweile gewechselt? Nicht dass ich wüsste. Da sich die sasag auch schon mit der Abschaltung des analogen TV recht lange Zeit liess, wird es bei UKW wohl nicht anders sein. Die ...
von Rolf, der Frequenzenfänger
Mi 16. Dez 2020, 09:18
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, uhf! Den Aufwand mit Vorverstärker und exakter Positionierung der Antenne muss ich für den Hohen Kasten auch treiben. Aber liegt nicht gerade darin der Reiz des Hobbys? Ein bombiges Signal mit einer schnöden Zimmerantenne empfangen kann doch jeder. :) :verrueckt:...
von Rolf, der Frequenzenfänger
Mo 16. Nov 2020, 09:29
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Im Netzknoten Singen wurde in den 1990ern für die Zuführung von DRS, TSR (später SFzwei) und TSI der Cholfirst bei Schaffhausen genutzt (E47/50/60). Das Bild war absolut störungsfrei.
von Rolf, der Frequenzenfänger
Mi 11. Nov 2020, 09:24
Forum: Radioforum Schweiz
Thema: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2
Antworten: 226
Zugriffe: 21224

Re: Schweizer Fernsehen in DVB-T/DVB-T2

Die Stromleitung würde ich nicht pauschal ausschliessen. Kann halt leider vieles sein. Ob ein Stick geeignet ist, lässt sich meiner Erfahrung nach nur ausprobieren. Sticks, die einen der weit verbreiteten Realtek-Chips verbaut haben, gehen in der Regel. Statt des Original-Treibers musst du evtl. mit...