Die Suche ergab 646 Treffer

von Marc!?
So 21. Apr 2019, 20:21
Forum: Radioforum
Thema: Sendemasten statt Sendetürme für UKW/DAB/DVB-T?
Antworten: 11
Zugriffe: 972

Re: Sendemasten statt Sendetürme für UKW/DAB/DVB-T?

Es wurden aber jz fast nur die Ausnahmen genannt. Außerdem liegt das auch schon etwas zurück. Aktuell werden doch keine Stahlrohrmaste mehr gebaut oder?

Für uns natürlich etwas ärgerlich, da man an den Stahlrohrmasten viel besser die Antennen erkennen kann, anstatt bei Stahlgittermasten.
von Marc!?
Mo 15. Apr 2019, 13:32
Forum: Radioforum
Thema: Sendemasten statt Sendetürme für UKW/DAB/DVB-T?
Antworten: 11
Zugriffe: 972

Re: Sendemasten statt Sendetürme für UKW/DAB/DVB-T?

Die neuen Türme sind fast alle Stahlgittermasten oder Türme um die 50m.
von Marc!?
Mo 15. Apr 2019, 01:15
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T2 in Norddeutschland
Antworten: 232
Zugriffe: 5726

Re: DVB-T2 in Norddeutschland

BFS und hr vom Brocken oder Hoher Meissner/Habichtswald. Das Bayrische Fernsehen wird aber über die Sender in Nordhessen nicht ausgestrahlt und der Brocken ist in Göttingen schwierig zu empfangen. Ich möchte hier mal leicht OT Nachhaken. Sender der Brocken eigentlich gerichtet auf allen Kanälen, nu...
von Marc!?
So 14. Apr 2019, 21:24
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T2 in Norddeutschland
Antworten: 232
Zugriffe: 5726

Re: DVB-T2 in Norddeutschland

Wenn ich richtig gelesen habe, dürfte es mit dem einzigen Programm im Hamburger Kanal 41 zum zum Spätherbst d.J Schluß sein. K 40 soll aufgegeben werden und die dortigen Programme dann alle im K 41. Schaun mer mal... Das ist nicht korrekt. K40 und K41 wechseln die Kanäle. Grundsätzlich benötigt jed...
von Marc!?
So 14. Apr 2019, 17:22
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T2 in Norddeutschland
Antworten: 232
Zugriffe: 5726

Re: DVB-T2 in Norddeutschland

Bei Wahl Sendungen gibt es nach 20:00 Uhr immer auseinanderschaltungen.
von Marc!?
So 14. Apr 2019, 02:09
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T2 in Norddeutschland
Antworten: 232
Zugriffe: 5726

Re: DVB-T2 in Norddeutschland

Ist ja keine Überaschung. Die Frage ist natürlich, ob man wirkliche alle 4 Versionen ausstrahlen muss, denn regionalisierungen außerhalb der Zeiten werden ja nicht übernommen, sodass man eigentlich das Landesprogramm zur Verfügung stellen muss. Im Raum Lüneburg und dem Einzugsgebiet des ehemaligen S...
von Marc!?
So 14. Apr 2019, 01:26
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T2 in Norddeutschland
Antworten: 232
Zugriffe: 5726

Re: DVB-T2 in Norddeutschland

Mein Sohn wollte sich gestern in Göttingen im Bayerischen Fernsehen um 19:00 Uhr den Starkbieranstich am Nockherberg ansehen. Das funktionierte auch ganz normal, aber nur bis 19:30 Uhr. Dann wechselte plötzlich das Bild zum NDR Fernsehen und aus war es mit der Live-Übertragung aus München, zumindes...
von Marc!?
So 14. Apr 2019, 01:21
Forum: Radioforum
Thema: hessen 3 in BW
Antworten: 65
Zugriffe: 3784

Re: hessen 3 in BW

Hat man eigentlich damals für so ein mäßiges Drittes Programm wie Hessen 3 in benachbarten Bundesländern einen Aufwand betrieben, um es empfangen zu können?
von Marc!?
So 14. Apr 2019, 01:18
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB(+) in Hessen
Antworten: 5992
Zugriffe: 36981

Re: DAB(+) in Hessen

Mal eine Frage an die Ortskundigen. Hätte es die 5 kW am Standort Gelnhausen wirklich gebraucht ?

Im Prinzip ist das ja ein reiner Füllsender, der nicht wirklich viel Fläche versorgt. Hätten hier nicht 1 oder 2 kW ausgereicht?
von Marc!?
Sa 13. Apr 2019, 18:11
Forum: Radioforum
Thema: hessen 3 in BW
Antworten: 65
Zugriffe: 3784

Re: hessen 3 in BW

Ich denke, man koennte in Stuttgart mit etwas gutem Willen mehr auf UKW machen. Nein kann man nicht wirklich. Sobald eine Frequenz auf den Frauenkopf kommt, hat man eine kanonische Flächenreichweite. Folge wären Funzelleistungen, die unten im Talkessel nicht mehr vernünftig ankommen würden. Das seh...
von Marc!?
Fr 12. Apr 2019, 14:25
Forum: Radioforum
Thema: hessen 3 in BW
Antworten: 65
Zugriffe: 3784

Re: hessen 3 in BW

@102.1: Du hast leider von Frequenzkoordinierung nicht die leiseste Ahnung! Ich denke, man koennte in Stuttgart mit etwas gutem Willen mehr auf UKW machen. Nein kann man nicht wirklich. Sobald eine Frequenz auf den Frauenkopf kommt, hat man eine kanonische Flächenreichweite. Folge wären Funzelleist...
von Marc!?
Fr 12. Apr 2019, 14:24
Forum: Radioforum
Thema: BNetzA 08.04.2019
Antworten: 3
Zugriffe: 831

Re: BNetzA 08.04.2019

Hat jemand mal nachgeschaut, ob sich unter der Woche noch was geändert hat?
von Marc!?
Mi 10. Apr 2019, 22:35
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB(+) in Hessen
Antworten: 5992
Zugriffe: 36981

Re: DAB(+) in Hessen

Die Empfangsprognose ist ja eine private Seite. Hier muss man nicht alles für bare Münze nehmen. Die PM's haben von einr Verbesserung mit dem kanalwechsel gesprochen, deshalb gehe ich davon aus, dass die Leistung auf 5 kW erhöht wurde. Aber mal was anderes: Reichen hardberg und Würzberg für die Vers...
von Marc!?
Mi 10. Apr 2019, 02:38
Forum: Radioforum
Thema: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread
Antworten: 2839
Zugriffe: 15871

Re: [DVB-T2] Der ultimative T2-Thread

Ich finde es ja immer noch eine Fehlplanung, dass sich das ZDF in Niedersachsen, als letzter Standort für Visselhoevde entschieden hat und nicht mit 50 kW aus Dannenberg. Außerdem ist es bedauerlich, dass man es nicht geschafft hat, die Kräfte zu bündeln und das ZDF an verschiedenen Standorten in de...
von Marc!?
Mi 10. Apr 2019, 02:32
Forum: Radioforum
Thema: hessen 3 in BW
Antworten: 65
Zugriffe: 3784

Re: hessen 3 in BW

Bitte den Kontext beachten. Es ging nicht darum, ob diese Frequenzen JETZT ein Problem sind, sondern darum, was das Problem wäre, würde man sie zum Frauenkopf verlagern. Und was HR via DAB in S betrifft: In den Höhenlagen kein Problem... Es ist wirklich utopisch über sowas überhaupt nach zudenken. ...