Die Suche ergab 59 Treffer

von Funker Tommy
So 16. Jun 2019, 17:19
Forum: Radioforum
Thema: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze
Antworten: 66
Zugriffe: 2977

Re: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze

Die Philips Liste von Jan 61, Beilage zum Kauf der Philetta ;) meldete

87,6 Berlin 3 kW +BBC EUROPE

89,1 Langenberg 60 kW und Nordhelle +50 kHz ! 18 kW

90,3 Verden 60 kW

91,5 Bonn - 100 kHz! 2 kW

93,0 Herford 6 kW

94,2 Berlin +100 kHz 6 kW

99,3 Braunschweig 80 kW
von Funker Tommy
So 16. Jun 2019, 00:13
Forum: Radioforum
Thema: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze
Antworten: 66
Zugriffe: 2977

Re: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze

Ich hab noch 2 Sachen im Gedächnis: 1) Las mal foigendes; UKW Als der UKW Bereich, von 104-108 MHz noch frei war, gab es dort einen komischen Sender. Er wurde mehrere Wochen beobachtet und war nirgens gelistet. Sendezeit Mo-Fr Programm nur Musik, keine Ansagen. Später kam heraus, das es ein Sender ...
von Funker Tommy
Mi 12. Jun 2019, 10:08
Forum: Radioforum
Thema: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze
Antworten: 66
Zugriffe: 2977

Re: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze

Afn Bremerhaven mit eigenem Programm und ID aus eigenem Studio. Das man im Rahmen einer Clubaktivität in Gruppe auch besuchen konnte Anfang 80er. MW 1143, FM??
von Funker Tommy
Mo 10. Jun 2019, 20:58
Forum: Radioforum
Thema: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze
Antworten: 66
Zugriffe: 2977

Re: BFBS / BFN - Entwicklung der Sendernetze

Auf der MW Skala eines alten RöhrenRX auch BFN, 1214 kHz War das von Norden|Osterl?
von Funker Tommy
Di 16. Apr 2019, 21:17
Forum: Radioforum
Thema: Africa N°1
Antworten: 37
Zugriffe: 720

Re: Africa N°1

Astra Ausstrahlung ist schon länger Geschichte,
aber auf Eutelsat 5W 12564V ist die Station weiterhin zu hören
von Funker Tommy
Mi 3. Apr 2019, 13:33
Forum: Radioforum
Thema: Die ersten Sender über 100 und 104 MHz sowie deren Reichweite
Antworten: 74
Zugriffe: 3574

Re: Die ersten Sender über 100 und 104 MHz sowie deren Reichweite

Es war damals wohl so, dass die alten großen röhrenbestückten "Stereo-Truhen" das O.F (sorry für ZF) Signal besonders stark abstrahlten und größere Reichweiten hatten als "TransistorKofferradios
von Funker Tommy
Di 2. Apr 2019, 17:48
Forum: Radioforum
Thema: Die ersten Sender über 100 und 104 MHz sowie deren Reichweite
Antworten: 74
Zugriffe: 3574

Re: Die ersten Sender über 100 und 104 MHz sowie deren Reichweite

Hier am Mittelrhein hat Anfang der 70er jahrelang die BW aus Andernach ihr Musikprogramm mo bis fr von 8.00 bis 17.00 auf ca 100,8 verbreitet. Bei mobilem Übungsbetrieb auch noch selten parallel oberhalb von 101. Wer nicht wusste, dass das Andernach war, mutmaßte Testsendungen einer angedachten ARD ...
von Funker Tommy
So 24. Feb 2019, 10:08
Forum: Radioforum
Thema: Französisches Fernsehen
Antworten: 264
Zugriffe: 2959

Re: Französisches Fernsehen

Bleibt es denn bei diesen 3 Ausleuchtzonen oder gibt es dann noch einen reinen italien-Beam ? Erinnere mich irgendwie, diesen einmal gesehen zu haben. Da sah es bezüglich Empfang nördlich der Alpen richtig duster aus. :gruebel: Auf 9 Ost ist ein Italienbeam aktiv, der noch problemlos mit 90 cm bis ...
von Funker Tommy
Do 21. Feb 2019, 19:37
Forum: Radioforum
Thema: Französisches Fernsehen
Antworten: 264
Zugriffe: 2959

Re: Französisches Fernsehen

Ja, wenn , wie schon geschrieben , alles offen bleibt, was nicht selbstverständlich ist. Siehe Spanien
Die DTT Zuführung ist dort bis auf einige Radios auf Hispasat 30 W codiert.
von Funker Tommy
Mi 20. Feb 2019, 17:28
Forum: Radioforum
Thema: Französisches Fernsehen
Antworten: 264
Zugriffe: 2959

Re: Französisches Fernsehen

Der alte Sat auf 5W soll bald von einem neuen abgelöst werden. Da werden Spotbeams zum Einsatz kommen, für die je nach Wohnort größere
Ant nötig sind. Ob dann alle Zuführungen f frz und ital. DTT dauerhaft FTA bleiben, ist auch nicht sicher.
von Funker Tommy
Do 14. Feb 2019, 21:32
Forum: Radioforum
Thema: Mittelwellen-Fänge im leereren Band
Antworten: 449
Zugriffe: 16998

Re: Mittelwellen-Fänge im leereren Band

Heute morgen 7.30 endlich wieder einmal Signale aus USA mit voller Sprachverständlichkeit, zeitweise auf 'UK Niveau' O 3-4 1010 WINS NY ID, all the news all the time 1130 Bloomberg NY Id Bloomberg - the world is listening Auf den sonst öfter vorh. 590 750 CAN und der kürzlich stärkeren 1200 heute mo...
von Funker Tommy
So 3. Feb 2019, 08:09
Forum: Radioforum
Thema: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen
Antworten: 615
Zugriffe: 13810

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Lang ists her, da wurde Droitwich zur Wartung abgeschaltet.
Ich erinnere mich, dass dann die schottischen Sender ziemlich schwach hier in Westdeutschland ankamen.
Da war das MW Signal 810 besser.
von Funker Tommy
Sa 2. Feb 2019, 18:55
Forum: Radioforum
Thema: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen
Antworten: 615
Zugriffe: 13810

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Auf 990 kHz wird die Sendeleistung zu schwach sein. Auf 1152 sind einfach zu viele Sender drauf. Aber auf 1017 kHz konnte ich heute Nacht sehr schwach einen 80er Rock-Titel hören. Kann nur Absolute gewesen sein, denn sonst ist auf dieser Frequenz nur RNE (Talk) und IRIB Radio Iran. Morgens nach 7 g...
von Funker Tommy
Fr 25. Jan 2019, 10:39
Forum: Radioforum
Thema: UKW-Empfang WDR 1Live in Oldenburg
Antworten: 16
Zugriffe: 1699

Re: UKW-Empfang WDR 1Live in Oldenburg

Wie sieht es anders herum mit Ndr Oldenburg etc Empfang in Nrw aus? Bis wieweit südlich?

Jahrelang früher nördlich v Lünen im südl Münsterland gewohnt,
Da gingen Steinkimmen, Lingen, Osnabrück,
heute vielleicht teilweise zugefunzelt
von Funker Tommy
Do 17. Jan 2019, 18:48
Forum: Radioforum
Thema: Sender über Satellit empfangen
Antworten: 13
Zugriffe: 1656

Re: Sender über Satellit empfangen

Also mit 80 finde ich 13 u 23° ähnlich stark wie 19, oder sollte es da auch Signalstärkeunterschiede zwischen W und O DL geben?