Die Suche ergab 91 Treffer

von Klaus
Fr 26. Jun 2020, 17:24
Forum: Radioforum
Thema: Antenne Düsseldorf 91.5
Antworten: 206
Zugriffe: 11967

Re: Antenne Düsseldorf 91.5

Und diese 10kW sind nicht mal rund, sondern mit Einzügen runter bis 3,2kW. Der WDR hat die 97,6 damals m.W. nur mit 1kWrund betrieben. Wann hatte denn der WDR die 97,6? IMHO war Radio Neandertal zu Beginn auf der 106,7 - dann wurde aus WDR1 --> WDR5 und der WDR hat ein neues Programm gelauncht, "Ei...
von Klaus
Fr 26. Jun 2020, 16:26
Forum: Radioforum
Thema: Schweizer Fernsehen wieder auf DVB-T empfangbar !
Antworten: 19
Zugriffe: 1988

Re: Schweizer Fernsehen wieder auf DVB-T empfangbar !

Eine tolle Aktion, um den Nachbarn wieder das Schweizer Fernsehen in der Romandie verfügbar zu machen : Der Satz verwirrt. Es geht um die Sender Salève, der sich in Frankreich befindet, aber primär den Großraum Genf versorgt, und den Sender La Dole, der das Jura versorgt. Es geht doch also nicht da...
von Klaus
Fr 19. Jun 2020, 13:26
Forum: Radioforum
Thema: frühere UHF Schutzkanäle wie z.B. Kanal 36 UHF
Antworten: 35
Zugriffe: 2275

Re: frühere UHF Schutzkanäle wie z.B. Kanal 36 UHF

Richtig, das ist Kanal 38... und dieser Kanal darf immer noch nur mit gebietsweisen Einschränkungen genutzt werden. Senden auf Kanal 38 Außerirdische? Ich dachte die Kommunikation mit Außerirdischen erfolgt auf 2,388 GHz („Arecibo-Botschaft“). Das SETI-Projekt hat ja auf 1,42 Gigahertz gelauscht (a...
von Klaus
Mo 8. Jun 2020, 08:37
Forum: Radioforum
Thema: Bodenwelle und Raumwelle bei MW-Sendern
Antworten: 11
Zugriffe: 730

Re: Bodenwelle und Raumwelle bei MW-Sendern

Im DLF gab es früher Wunschkonzert-Sendungen zur Dämmerung („Der aktuelle Plattenteller“?). Es wurde darauf geachtet, dass Grüße für Hörer in der DDR eher in der ersten Hälfte ausgestrahlt wurden, damit die Hörer die Wunschtitel dort störungsfreier (Bodenwelle ohne Raumwelle) empfangen konnten... Es...
von Klaus
Sa 6. Jun 2020, 06:50
Forum: Radioforum
Thema: Größte Distanz für störungsfreie Empfänge
Antworten: 55
Zugriffe: 4106

Re: Größte Distanz für störungsfreie Empfänge

Säntis 107,8 geht an verschiedenen Stellen im Taunus ständig, über 300 km Luftlinie. Echt? Wo denn genau? Gerne auch als PN... Danke :-) Zum Beispiel: A3 - Rastplatz Theißtal (bei Niedernhausen). Zuletzt vor 1 Woche im Auto getestet. An dieser Stelle kann man problemlos Rete Uno auf 107,8 empfangen...
von Klaus
Do 4. Jun 2020, 18:16
Forum: Radioforum
Thema: Größte Distanz für störungsfreie Empfänge
Antworten: 55
Zugriffe: 4106

Re: Größte Distanz für störungsfreie Empfänge

Ingelheimer hat geschrieben:
Do 4. Jun 2020, 18:09
Säntis 107,8 geht an verschiedenen Stellen im Taunus ständig, über 300 km Luftlinie.
Echt? Wo denn genau? Gerne auch als PN... Danke :-)
von Klaus
Fr 29. Mai 2020, 20:17
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: Sender mit besserer DAB-Reichweite als auf UKW
Antworten: 70
Zugriffe: 5999

Re: Sender mit besserer DAB-Reichweite als auf UKW

Mir fällt spontan der Hardberg vom hr ein. In Richtung Süden geht DAB mit 5 oder 10kW mobil bis in den Raum Straßburg während die UKW-Sender mit 50kW dort nicht mehr brauchbar empfangbar sind. Hardberg hr DAB+ im Raum Strasbourg? Glaube ich nicht. Die Empfangsgrenze würde ich in Karlsruhe sehen, wä...
von Klaus
Fr 22. Mai 2020, 10:54
Forum: Radioforum
Thema: Unitymedia News
Antworten: 654
Zugriffe: 32166

Re: Unitymedia News

@ Klaus: Sehe gerade, daß Du Dich mit BRF1 vermutlich auf den Beitrag von htw89 beziehen wolltest ;). Ja genau ;) BRF1 ist jetzt im Düsseldorfer Kabel auf der 90,80 tatsächlich auch weg. War mir noch gar nicht aufgefallen. Bin mir aber sicher, daß der noch nicht so lange weg ist. Im Kölner Raum war...
von Klaus
Do 21. Mai 2020, 13:10
Forum: Radioforum
Thema: Unitymedia News
Antworten: 654
Zugriffe: 32166

Re: Unitymedia News

Ja, man scheint leider so langsam "aufzuräumen" :( . Im Zuge dessen ist hier in Düsseldorf auch der BFBS-Stereo-Leerträger mit RDS verschwunden. Das heißt, bis vorgestern war BRF1 auf 90,8 MHz noch im Düsseldorfer Kabel? Das wäre ja interessant, dachte der wäre schon lange nicht mehr drin, seitdem ...
von Klaus
Do 21. Mai 2020, 13:04
Forum: Radioforum
Thema: Internetradio - Streamingkosten
Antworten: 19
Zugriffe: 1642

Re: Internetradio - Streamingkosten

Spätestens mit der Einführung von T-DSL mit 0,768 Mbit/s war zumindest der Empfang von Radiosendern über das Internet gar kein Problem mehr. Für mich begann die Zeit, als der Empfang von Radiosender über das Internet kein Problem mehr darstellt mit dem Augenblick, als es Radiogeräte gab, die Intern...
von Klaus
Mi 20. Mai 2020, 18:39
Forum: Radioforum
Thema: Schlagerparadies auf UKW ?
Antworten: 87
Zugriffe: 7472

Re: Schlagerparadies auf UKW ?

Paradoxerweise wird dieser Sender, der ja ausschließlich deutschsprachige Musik spielt, die meisten potentiellen Hörer im französischen Saargemünd / Sarreguemines erreichen, der mit 20.000 Einwohnern vermutlich größten Ansiedlung im Sendegebiet des neuen UKW-Senders... In Sarreguemines ist der Sende...
von Klaus
Mi 20. Mai 2020, 18:35
Forum: Radioforum
Thema: Internetradio - Streamingkosten
Antworten: 19
Zugriffe: 1642

Re: Internetradio - Streamingkosten

Ich hätte jetzt gedacht, Streaming wäre für den Programmveranstalter die kostengünstigste Lösung. Insofern bin ich über die Aussage hier erstaunt. Sie macht aber vor dem Hintergrund Sinn, dass es durchaus teuer sein kann, wenn man eine Hörerzahl wie z.B. Bayern 3 erreichen möchte. Das ist aber unrea...
von Klaus
Di 19. Mai 2020, 21:21
Forum: Radioforum
Thema: War VHF 2 bis 4 wirklich so gut ?
Antworten: 84
Zugriffe: 5798

Re: War VHF 2 bis 4 wirklich so gut ?

Schau mal bei YouTube und gib mal Tv dx band 1 oder Tv dx ein.Da kann man doch einiges finden (...) A propos Youtube: interessant sind dort die Aufnahmen aus den USA von Stationen aus Kuba und der Dominikanischen Republik im VHF Band I, die heute immer noch analog senden... Von daher sind Hobbyfreu...
von Klaus
Do 14. Mai 2020, 20:21
Forum: Radioforum
Thema: War VHF 2 bis 4 wirklich so gut ?
Antworten: 84
Zugriffe: 5798

Re: War VHF 2 bis 4 wirklich so gut ?

Also von meiner Warte aus gesehen: Band I war interessant fürs DXen und wenn man sonst nichts empfangen konnte. Eindeutiger Vorteil sind die vergleichsweise hohe Reichweite und die Ausbreitung in schwierigem Gelände. Dieses Wissen machte man sich durchaus zu Nutze (...) Aus Monaco wollte man auch a...
von Klaus
Fr 17. Apr 2020, 13:10
Forum: Radioforum
Thema: Neuer Sender BRF Eifel
Antworten: 23
Zugriffe: 779

Re: Neuer Sender BRF Eifel

Ich bin letzten Sommer vom Flughafen Frankfurt Hahn über die B50 / A60 / A1 in Richtung Köln gefahren und hatte eigentlich erwartet, dass ich BRF2 auf 104.1 MHz sehr gut empfangen kann, da zumindest fmscan.org ab dem Kreuz Wittlich bis Euskirchen guten Empfang verzeichnet. Doch das Gegenteil war der...