Die Suche ergab 89 Treffer

von ardey.fm
Do 13. Feb 2020, 21:17
Forum: Radiohörer-Forum
Thema: [TV-Streams ] Direktlinks zu TV-Streams - Die Streams
Antworten: 352
Zugriffe: 38207

Re: [TV-Streams ] Direktlinks zu TV-Streams - Die Streams

@Michel OS: Danke für den Tipp, die Streams starten mit "veryhigh" deutlich schneller. :spos:
von ardey.fm
So 9. Feb 2020, 10:52
Forum: Radiohörer-Forum
Thema: Direktlinks (vorwiegend) zu öffentlich-rechtlichen u. ä. Radiostreams
Antworten: 91
Zugriffe: 5924

Re: Direktlinks (vorwiegend) zu öffentlich-rechtlichen u. ä. Radiostreams

Seit ein paar Tagen lässt sich der Stream von ZDF Info (u.a.) nur noch unter Verwendung der Indexdatei (master.m3u8) inklusive Ton abspielen. D.h. die Unteradresse mit 3/3.m3u8 funktioniert zwar, allerdings fehlt dann der Ton. Gibt es noch eine Unteradresse, mit der sich der Stream einschließlich To...
von ardey.fm
Sa 8. Feb 2020, 18:51
Forum: Radioforum
Thema: WebSDR - Benutzung und Suche nur noch mit Registrierung und Funkerlizenz ?!
Antworten: 17
Zugriffe: 1138

Re: WebSDR - Benutzung und Suche nur noch mit Registrierung und Funkerlizenz ?!

Nochmal der Klarheit halber: sdr.hu ist nicht und war nie die allein maßgebliche, "offizielle" Startseite für KiwiSDR-Empfänger (anders als etwa websdr.org für die "WebSDR"-Empfänger), auch wenn sie in der Vergangenheit von vielen Usern wegen der praktischen Übersichtskarte als solche genutzt wurde,...
von ardey.fm
Fr 3. Jan 2020, 22:50
Forum: Radioforum
Thema: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz
Antworten: 40
Zugriffe: 2176

Re: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz

Die russischen Hobbyfunker bei 3 MHz quatschen meist auch nur, Musik ist selten dabei. Und wie zurecht gesagt, der Zar ist weit.
von ardey.fm
Do 2. Jan 2020, 12:17
Forum: Radioforum
Thema: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz
Antworten: 40
Zugriffe: 2176

Re: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz

@ 2-0-8: Ziemlich sicher. Zu irgendwelchen "älteren Frequenzlisten" unbekannten Ursprungs kann ich nichts sagen. Was soll "diverser ziviler [Funk]" sein? Jedenfalls dürfte klar sein, dass Piraten/Hobbyfunker naturgemäß nicht in offiziellen Frequenzzuweisungslisten geführt werden. Militär-/BOS-/Seefu...
von ardey.fm
Mi 1. Jan 2020, 20:37
Forum: Radioforum
Thema: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen
Antworten: 892
Zugriffe: 44226

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Im Twente WebSDR liegt die Signalstärke der 153 kHz von Antena Satelor bei S9+20, ich verstehe immer noch nicht, was daran schwach/schwächer sein soll. -- Laut aktuellem Sendeplan von "Radio Baltic Waves" gibt es vom Polnischen Rundfunk auf 1386 kHz um 13.30 Uhr MEZ nun eine halbstündige Sendung in ...
von ardey.fm
Mi 1. Jan 2020, 15:37
Forum: Radioforum
Thema: Mittelwellen-Fänge im leereren Band
Antworten: 518
Zugriffe: 28844

Re: Mittelwellen-Fänge im leereren Band

DXer hat geschrieben:
Mi 1. Jan 2020, 15:13
Warum wird für Datenübertragungen das Mittelwellen-Rundfunkband verwendet?
Wegen der niedrigen MuF während des aktuellen Sonnenfleckenminimums. Das Signal befindet sich übrigens außerhalb des MW-Rundfunkbandes.
von ardey.fm
Mi 1. Jan 2020, 13:39
Forum: Radioforum
Thema: Mittelwellen-Fänge im leereren Band
Antworten: 518
Zugriffe: 28844

Re: Mittelwellen-Fänge im leereren Band

Das Gerödel auf 1623 kHz ist Datenfunk (STANAG-4285).
von ardey.fm
Mo 30. Dez 2019, 22:59
Forum: Radioforum
Thema: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz
Antworten: 40
Zugriffe: 2176

Re: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz

Logik? :verrueckt: Nochmal: Die hier diskutierten Aussendungen sind inoffiziell.
von ardey.fm
Mo 30. Dez 2019, 19:40
Forum: Radioforum
Thema: Langwelle Mongolei 164 kHz
Antworten: 22
Zugriffe: 1870

Re: Langwelle Mongolei 164 kHz

Die 209 kHz bot in den vergangenen Jahren m.W. immer noch die besten Chancen für Mongolei-Empfang auf LW. Während der 2KHz-Ton im Hintergrund von Island 207 kHz gar nicht mal so selten zu hören ist, war auf 164 kHz bislang nie etwas zu erahnen, auch nicht nach der Abschaltung von France Inter. Belas...
von ardey.fm
Mo 30. Dez 2019, 19:04
Forum: Radioforum
Thema: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen
Antworten: 892
Zugriffe: 44226

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Zur Mittagszeit schon ... :joke: :eek: :cheers: Da wäre ich mir gar nicht so sicher, dass zur Jahreswende um die "Mittagszeit" nicht auch ein Quentchen Raumwelle im Spiel sein kann, zumal die Tagesdämpfung mit der Entfernung deutlich abnimmt. Dazu kommen solare/geomagnetische Einflüsse, wenn auch g...
von ardey.fm
Mo 30. Dez 2019, 14:15
Forum: Radioforum
Thema: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz
Antworten: 40
Zugriffe: 2176

Re: Russenfunk zwischen 1700 und 1750 kHz

Donnerwetter, jetzt wird auch noch der Seefunk bemüht, in AM! :joke:
von ardey.fm
Mo 30. Dez 2019, 13:15
Forum: Radioforum
Thema: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen
Antworten: 892
Zugriffe: 44226

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Jens1978 hat geschrieben:
Mo 30. Dez 2019, 12:48
Wenn die Bodenwelle nur über die Ionosphäre ginge ... :eek: :p
Offenbar ist dein Radio raumwellenresistent... :eek: :joke:
von ardey.fm
Mo 30. Dez 2019, 12:36
Forum: Radioforum
Thema: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen
Antworten: 892
Zugriffe: 44226

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Jens1978 hat geschrieben:
Mo 30. Dez 2019, 12:03
Zumindest heute morgen ist die Brasover 153 kHz wieder so wie gewohnt, also auch mit nur interner Ferritantenne zu empfangen und mit Rahmenantenne Vollausschlag. Vermutlich war irgendwas über die Feiertage nicht in Ordnung gewesen.
Ja, die Ionosphäre. :p