Die Suche ergab 115 Treffer

von HF-Hase
Mo 15. Jul 2019, 20:12
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: TII Codes
Antworten: 388
Zugriffe: 13280

Re: TII Codes

Bei mir tauchen zwei neue TIIs auf:
Liège 1 / 8D: 5 1
Liège 2 / 6B: 6 1
Die können (auch nach ihrer Stärke im CIR zu urteilen) nur zu Avernas gehören.
Vielleicht kann das jemand bestätigen?
von HF-Hase
So 14. Jul 2019, 17:17
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: Welche DAB-Antenne
Antworten: 60
Zugriffe: 4470

Re: Welche DAB-Antenne

Oder kann es sein dass diese "billige" Weiche die FM Oberwellen durchlässt, die hochwertigeren Weichen vielleicht nicht? Oder sind die dann alle gleich? Dass die Weiche schuld ist, kann ich mir nicht richtig vorstellen. Ich hatte bei meinem DAB-Empfänger auch den Effekt, dass er, wenn ich einfach n...
von HF-Hase
Sa 13. Jul 2019, 08:32
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: Welche DAB-Antenne
Antworten: 60
Zugriffe: 4470

Re: Welche DAB-Antenne

Das Ding ist erstmal nicht schlecht. Nur hier ist es so, sobald ich die UKW Antenne anschließe gehen UHF und VHF in die Knie. Liegt es an der Weiche oder liegt an der UKW Antenne zu viel Dampf an? Es ist ein Ortssender in 5km (Meppen) Entfernung der aber nur Seitwärts zur Antenne liegt. Hallo, nein...
von HF-Hase
Mo 8. Jul 2019, 20:37
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung
Antworten: 684
Zugriffe: 26667

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Genau, die Unterschiede sind minimal. An der selben Antenne hatte ich: QIRX 2.1.1.4 QT-DAB 2.5 DAB-Player 1.0.2.153 mit Original-Treiber DAB-Player 1.0.2.153 mit rtl_tcp.exe DAB 4 mit Verona FS 2052 Verona und DAB-Player (beide Versionen) spielen bei sehr verrauschten schwachen Signalen mit freien N...
von HF-Hase
So 30. Jun 2019, 14:35
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: TII Codes
Antworten: 388
Zugriffe: 13280

Re: TII Codes

Ist denn im CIR-Diagramm auch ein neuer Peak aufgetaucht? Der HR betreibt alle Sender, die ich bisher sehen konnte, ohne Offset Delay. Dann passen die CIR-Abstände zu den realen Ausbreitungswegen (Echos beachten). Würde das genau stimmen, wäre das eine ziemlich sichere Bestätigung. Bei QIRX am best...
von HF-Hase
Sa 29. Jun 2019, 19:30
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: TII Codes
Antworten: 388
Zugriffe: 13280

Re: TII Codes

Seit Dienstag ist 7B in Gießen/Günsberg on Air.
Vielleicht kann jemand bestätigen, dass 6 21 dazu gehört. Der ist nämlich neu bei mir aufgetaucht.
von HF-Hase
Mi 19. Jun 2019, 19:48
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB-Module: Vor- und Nachteile, Unterschiede, Verbreitung
Antworten: 446
Zugriffe: 14557

Re: DAB-Module: Vor- und Nachteile, Unterschiede, Verbreitung

Schöne Seite: da hat ja jemand richtig viel gemessen! Jetzt wissen wir nur leider nicht, welches Modul in welchem Testobjekt drinsteckt. Bei allen mir bekannten Empfängern teilt sich die Selektion auf: einen Teil macht der analoge Tunerchip (Verona/Venice: FS1112, in diversen Sticks: E4000/R820T/R82...
von HF-Hase
Di 18. Jun 2019, 20:49
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB-Module: Vor- und Nachteile, Unterschiede, Verbreitung
Antworten: 446
Zugriffe: 14557

Re: DAB-Module: Vor- und Nachteile, Unterschiede, Verbreitung

Hallo, ja, ich gehe mal davon aus, dass die verschiedenen Empfänger hier ähnlich sind und der Verona 2 wohl auch vergleichbar. Ich selber habe neben dem Verona im Dual DAB4 nur noch den Dongle von RTL-SDR.com, V.3. Allerdings hatte ich einmal die Gelegenheit, zwei andere zu testen, einer war ein bil...
von HF-Hase
Di 18. Jun 2019, 19:00
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: TII Codes
Antworten: 388
Zugriffe: 13280

Re: TII Codes

Ergänzungen zu Liège 1 (8D):
Malmedy 5 5
Verviers 5 7 (Sender im Moment abgeschaltet)

und Liège 2 (6B):
Malmedy 6 5
von HF-Hase
So 16. Jun 2019, 22:28
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: DAB-Module: Vor- und Nachteile, Unterschiede, Verbreitung
Antworten: 446
Zugriffe: 14557

Re: DAB-Module: Vor- und Nachteile, Unterschiede, Verbreitung

Hallo ArthurSRB,

das Verona FS2052 hat lt. Datenblatt "typ. 40 dB", nach meinen Messungen klappt der Empfang bei 40 dB Pegelabstand zum Nachbarkanal immer, meist etwas mehr.
Sehr ähnliche Ergebnisse erziele ich auch mit meinem DVB-Stick (R820T2 und RTL2832) mit QIRX.
von HF-Hase
So 16. Jun 2019, 20:19
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung
Antworten: 684
Zugriffe: 26667

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Hallo Clem, die Mittelwertbildung klappt sehr gut! Hast du vielleicht noch Tipps für mich, wie ich die TIIs den CIR-Spikes zuordnen kann? Wie du siehst, sind es in meinem Beispiel ca. 15 Träger, von denen 6 Codes angezeigt werden. Was sagen mir die Farben der 4 stärksten? Da die CIR-Peaks in der Amp...
von HF-Hase
Do 13. Jun 2019, 22:54
Forum: DAB Digitalradio Forum
Thema: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung
Antworten: 684
Zugriffe: 26667

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Bei mir klappt es sehr gut!
Auch bei schwierigen Empfängen (SNR 8 dB) und Threshold 0,02 kommen nur korrekte TIIs oder garnichts.
von HF-Hase
Mi 12. Jun 2019, 21:01
Forum: Radioforum
Thema: Grenzen der Empfangstechnik (UKW)
Antworten: 14
Zugriffe: 1654

Re: Grenzen der Empfangstechnik (UKW)

Noch zwei Aspekte: Bei UKW ist das zusätzliche atmosphärische Rauschen nicht zu vernachlässigen. Ist in Städten ganz schlimm ("man made noise") aber auch das "galaktische Rauschen" liegt einige dB über den -174 dBm/Hz. Das Rundfunkband ist in vielen Regionen so überfüllt, dass der Empfang eher durch...
von HF-Hase
Mi 5. Jun 2019, 14:19
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T Niederlande
Antworten: 697
Zugriffe: 18565

Re: DVB-T Niederlande

Wie groß ist eigentlich in Limburg das Schutzintervall? Genau wie bei DAB 0,25 ms?
In dem Fall dürfte es doch kein Problem mit SFN Maastricht / Heerlen / Roermond geben?
von HF-Hase
Mi 5. Jun 2019, 00:35
Forum: Radioforum
Thema: DVB-T Niederlande
Antworten: 697
Zugriffe: 18565

Re: DVB-T Niederlande

Hab grad den Suchlauf gestartet und K33 kommt bei mir besser an als der alte K54.
Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht irgendwelche gewitterbedingten Überreichweiten sind!